Mittwoch 21. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

STEYR. Für ihren langjährigen Einsatz werden jedes Jahr verdiente Mitarbeiter des OÖ Roten Kreuzes mit der OÖ Rettungsmedaille – in Bronze, Silber oder Gold – ausgezeichnet.

Die Geehrten aus Steyr-Stadt (v. l.): Stv. Bezirksstellenleiter Alexander Stellberger (SR), LAbg. Regina Aspalter¸ Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes Michael Opriesnig, Präsident des OÖ Roten Kreuzes Walter Aichinger, Hauptsanitätsmeisterin Bettina Busek (SR), Abteilungskommandant Oswald Sobola (SR), Abteilungskommandant Ronald Freudenthaller (SR), Bezirksgeschäftsleiter Thomas Zauner (SR), Landeshauptmann Thomas Stelzer (Foto: Peter C.Mayr)
photo_library Die Geehrten aus Steyr-Stadt (v. l.): Stv. Bezirksstellenleiter Alexander Stellberger (SR), LAbg. Regina Aspalter¸ Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes Michael Opriesnig, Präsident des OÖ Roten Kreuzes Walter Aichinger, Hauptsanitätsmeisterin Bettina Busek (SR), Abteilungskommandant Oswald Sobola (SR), Abteilungskommandant Ronald Freudenthaller (SR), Bezirksgeschäftsleiter Thomas Zauner (SR), Landeshauptmann Thomas Stelzer (Foto: Peter C.Mayr)

ÖVP-Landeshauptmann Thomas Stelzer nahm diese Verleihungen am 29. November im Steinernen Saal des Linzer Landhauses vor. Dabei wurden auch Rotkreuz-Mitarbeiter aus den Bezirken Steyr-Stadt und -Land geehrt.

Die Geehrten aus Steyr-Land

Der Rotkreuz-Haupthelfer Johann Gubesch verschrieb sich bereits im Jahr 1995 dem Roten Kreuz. Neben seinem Engagement als Rettungssanitäter und Sanitätshelfer ist der Bad Haller auch ausgebildeter Experte für die Trinkwasseraufbereitung.

Markus Wenzl aus Neuzeug ist seit 1998 Mitglied des Roten Kreuzes Sierning. Der ausgebildete Zugskommandant ist neben seinem Einsatz als Rettungssanitäter bereits 15 Jahre Mitglied des Bezirksstellenausschusses Steyr-Land und verantwortet dort als Referent den Katastrophenhilfsdienst. Im Rang des Obersanitätsmeisters hat der Neuzeuger weitere Zusatzausbildungen auch im Bereich des Strahlenschutzes erworben.

Ebenfalls ausgezeichnet für 25 Jahre aktive Mitarbeit im Rettungsdienst wurde Astrid Ott aus Sierning. Neben der Funktion als Gruppenkommandantin ist die Hauptzugsführerin im Bereich der Ersten Hilfe Ausbildung als Lehrbeauftragte der Ortsstelle Sierning im Einsatz.

Mit dem Neuzeuger Christian Klausberger wurde ein weiterer Mitarbeiter mit der OÖ Rettungsdienstmedaille in Bronze für 25 Jahre der Mitarbeit ausgezeichnet. Der Hauptsanitätsmeister ist neben seiner Aufgabe als Rettungssanitäter in Sierning auch Mitglied des Bezirksrettungskommandos Steyr-Land. Er hat zusätzlich die Strahlenschutzgrundausbildung des Roten Kreuzes absolviert.

Die Geehrten aus Steyr-Stadt

Für 40 Jahre Dienst beim Roten Kreuz erhielt der Ternberger Abteilungskommandant Oswald Sobola die Silberne Rettungsmedaille. Als Rettungssanitäter begann Oswald 1983 an der Bezirksstelle Steyr-Stadt. In der Zwischenzeit fungiert Oswald in verschiedenen Funktionen. Als Notfallsanitäter seit dem Jahr 2000, als KHD-Mitarbeiter seit 2022 und bereits seit 1987 mit der Expertise als Lehrbeauftragter.

Für 25 Jahre Mitarbeit erhielt der Steyrer Abteilungskommandant Ronald Freudenthaller eine Medaille. Begonnen hat er als Rettungssanitäter und Mitarbeiter im KHD. Er ist ebenso Praxisanleiter, Mitarbeiter in der Trinkwasseraufbereitung sowie Mitarbeiter im Katastrophenhilfsdienst sowie Mitarbeiter im Hausärztlichen Notdienst. Obendrein ist Freudenthaller seit 2015 noch Bezirkskoordinator im Kriseninterventionsteam. Der Verbindungsoffizier ist überall dort zu finden wo Not am Mann ist.

Bettina Busek, Hauptsanitätsmeisterin aus Behamberg, kam im Dezember 1998 zum Roten Kreuz und wurde daher ebenso mit der Silbernen Medaille ausgezeichnet. Die ausgebildete Zugskommandantin ist Bezirkskoordinatorin für SVE. Zudem ist sie noch Strahlenschutzmitarbeiterin und Praxisanleiterin im Bezirk Steyr-Stadt.

25 Jahre und daher mit Silber ausgezeichnet wurde auch Birgit Ratzberger. (am Foto nicht abgebildet). Neben dem Einsatz als Rettungssanitäterin ist sie Praxisanleiterin in Steyr-Stadt. Birgit bringt ihr Wissen zudem noch im KHD und HÄND ein.

Die Bezirksstellen Steyr-Land und -Stadt sind stolz auf das große Engagement in ihren Reihen. Die beiden Bezirksrettungskommandanten Stephan Schönberger und Urban Schneeweiß gratulieren ihren engagierten Rotkreuz-Mitarbeitern.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Trauercafé: Einige Schritte gemeinsam gehen

Trauercafé: Einige Schritte gemeinsam gehen

STEYR. Das Rote Kreuz lädt im März wieder zu kostenlosen Trauercafé-Nachmittagen ein.

Tips - total regional Angelika Hollnbuchner
Kabarett „Halb Mensch“ im Akku

Kabarett „Halb Mensch“ im Akku

STEYR. Ein Raum, eine Frau, ein paar Discokugel-Scherben: Sonja Pikart gastiert am Samstag, 9. März, um 20 Uhr im Kulturzentrum Akku.

Tips - total regional Angelika Hollnbuchner
Fluss-Experte erklärt, was wir vom Balkan lernen können

Fluss-Experte erklärt, was wir vom Balkan lernen können

REICHRAMING. Ökologe Ulrich Eichelmann erklärt am Donnerstag, 29. Februar, warum Fließgewässer dringend unsere Stimme brauchen.

Tips - total regional Angelika Hollnbuchner
Bernanderl versteigert Taschen-Unikat für Kinder in Not photo_library

Bernanderl versteigert Taschen-Unikat für Kinder in Not

STEYR. In einer stillen Auktion bietet die Steyrer Buch-Taschen-Künstlerin Bernadette Hartl bis 1. März ihr Exponat der Schau „Die ...

Tips - total regional Angelika Hollnbuchner
Starkes Comeback: Leichtathletin Gruber wieder Staatsmeisterin

Starkes Comeback: Leichtathletin Gruber wieder Staatsmeisterin

STEYR. Sie ist wieder da wo sie vor über einem Jahr war: Lisa Gruber ist erneut Staatsmeisterin im Stabhochsprung.

Tips - total regional Online Redaktion
Franz Pühringer räumt bei Landesmeisterschaften ab

Franz Pühringer räumt bei Landesmeisterschaften ab

STEYR. Der Askö Schwimmclub hat einen fünffachen steirischen Landesmeister im Schwimmen in seinen Reihen. 

Tips - total regional Online Redaktion
Judokas holen zwei Mal Gold in Slowenien

Judokas holen zwei Mal Gold in Slowenien

REICHRAMING. U12/U14-Kämpfer aus dem Ennstal erzielten beim 16. Internationalen Guštanj Open im slowenischen Ravne na Koroškem ...

Tips - total regional Angelika Hollnbuchner
Fastensuppe im Glas, aber auch Süßes

Fastensuppe im Glas, aber auch Süßes

BEHAMBERG. Nach der Messe kann man am Sonntag, 25. Februar, wieder Suppen in Gläsern für den guten Zweck erstehen.

Tips - total regional Online Redaktion