Zebizeba – Fans schenken Vorwärts 430 Seiten starkes Jubiläumsbuch

Hits: 801
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 07.07.2019 08:39 Uhr

STEYR. Zum 100. Geburtstag haben sich Fans des SK Vorwärts über ein Großprojekt gewagt und die umfangreiche Geschichte des Klubs in einem Buch niedergeschrieben.

Der Buchtitel „Zebizeba“ stammt von einem zumindest 40 Jahre alten Fangesang, der auf keinem anderen Fußballplatz der Welt angestimmt wird. Das „Zebizeba“ ist zu einem launigen und sympathischen Alleinstellungsmerkmal der Fußballfreunde in der alten Eisenstadt Steyr geworden. „Wer auf “Zebizebazebizeba„ mit “Hu ha palawatsch„ antwortet, der kann über sich selbst lachen. Wer auf ein “Pfitschigo, Pfitschigo„ mit “Go go go„ antwortet, der kann kein Böser sein“, schreiben die Autoren des Buches in ihrem Vorwort.

Präsentation am 10. Juli

Auf 430 Seiten zeichnen Michael Stockinger, Harald Minoth, Christian Kreil und Robert Hofer die wechselvolle Geschichte des SK Vorwärts Steyr nach. Als Herausgeber des Jubiläumsbuches fungiert Stephan Rosinger, für die Grafik sind Michael Atteneder und Katharina Höfler verantwortlich. Erhältlich ist das Werk aus dem Ennsthaler Verlag um 34,90 Euro, die Präsentation erfolgt im Rahmen des Vorwärts-Fan-Stammtisches am 10. Juli im Museum Arbeitswelt. Illustriert ist das Buch mit zahlreichen Fotos. In 13 chronologischen Kapiteln wird die Historie des Klubs nachgezeichnet. Von der Gründung im April 1919 über politisch schwierige Zeiten der 20er- und 30er-Jahre bis zum ersten sportlichen Höhenflug Ende der 40er-Jahre mit dem Einzug ins ÖFB-Cupfinale (1949) und der Teilnahme an der Staatsliga A.

9:0 gegen den Lask

Ein legendäres 9:0 gegen den Lask (1958) ist ebenso Thema wie die Cup-Sensation gegen Austria Wien (1978) oder die lange Zeit in den höchsten beiden Spielklassen in den 80er- und 90er-Jahren. Damals konnte mit einem 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt (1995) auch der größte Erfolg auf internationaler Ebene erreicht werden, ehe der Verein im Jahr 2000 in die Insolvenz schlitterte. Die letzten beiden Kapitel beschäftigen sich mit dem steinigen Weg zurück von der achten Spielklasse in den Bundesliga-Fußball.

 

Buchpräsentation im Rahmen des Schloss Eggenberg Fan-Stammtisches am Mittwoch, 10. Juli, 19.19 Uhr im Museum Arbeitswelt (Wehrgrabengasse 7, 4400 Steyr). Eintritt frei!

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Lisa Gruber springt neuen OÖ-Landesrekord

STEYR. Bei den U18- und U23-Landesmeisterschaften in Wels holt der Nachwuchs des LAC Amateure Steyr zehnmal Gold, fünfmal Silber und dreimal Bronze

„Die Wand“ im ausverkauften Stadttheater

STEYR. Regen konnte die Lust auf Kultur nicht schmälern: Der Filmabend „Die Wand“ im Beisein von Regisseur Julian Pölsler und Hauptdarstellerin Martina Gedeck erfreute sich im Stadttheater ...

Neues Wahrzeichen für Steyr

STEYR. 16 Monate und damit deutlich länger als geplant, dauerte die Errichtung des Panoramaliftes, der die Altstadt mit dem Tabor verbindet.

Neuzeuger hilft im Flüchtlingslager in Korinth

NEUZEUG. Mit dem ersten Schiff nach der Wiederaufnahme des Fährbetriebes hat sich Jorgos Trompeter mit einem Hilfstransport von Venedig auf den Weg nach Griechenland gemacht. Der 63-Jährige ...

Erneute Personenrettung an der Kruglwehr

STEYR. Wie schon bereits vor einer Woche kam es am Sonntagnachmittag erneut zu einer gefährlichen Situation bei der Kurglwehr in der Steyr. Die Feuerwehr und die Wasserrettung mussten zu einer Personenrettung ...

Dolce Vita im Großraminger Freibad

GROSSRAMING. Nach dem großen Erfolg und vielen positiven Rückmeldungen im Vorjahr versprüht das Frei.Sicht.Bad am Samstag, 22. August, wieder südländisches Flair.

Rom war eine Reise wert

SIERNING. Unter strengen Covid-19-Auflagen wurde die Rally die Roma Capitale ausgetragen. „Es gab strikte Vorschriften, unter anderem wurde ständig die Körpertemperatur bei den Teilnehmern ...

Fahrendes Taxi von Steinschlag getroffen

STEYR. Auf der Eisenstraße stadteinwärts löste sich am Samstagmorgen ein Steinbrocken und traf ein fahrendes Auto. Die Lenkerin, eine 35-jährige Taxifahrerin, wurde bei dem Steinschlag  ...