Kurz vor Transferschluss: Vorwärts verpflichtet Offensivkraft

Hits: 143
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 06.02.2020 09:04 Uhr

STEYR. Die Wintertransferzeit endet in der Österreichischen Bundesliga am 6. Februar um 17 Uhr. Zweitligist Vorwärts Steyr hat sich die Dienste von Rahman Jawadi gesichert.

Jawadi ist afghanischer Abstammung und wuchs in Tirol auf. Von seinem ersten Verein Steinach wechselte er zu Wacker Innsbruck und durchlief dort die Fußball-Akademie. Für einen Einsatz in der Kampfmannschaft der Innsbrucker reichte es nicht, nun versucht der quirlige, 1.69 Meter große Dribbler, in Steyr den Durchbruch zu schaffen.

Staatsbürgerschaft erhalten

Erst vor wenigen Wochen erhielt Jawadi die Österreichische Staatsbürgerschaft und war Ende Jänner mit Vorwärts auch auf Trainingslager in der Türkei, wo er einen guten Eindruck hinterließ. Der 21-Jährige unterschrieb bis zum Ende der Saison 2020/21 bei Vorwärts, zudem gibt es eine Option für ein weiteres Jahr.

Vorwärts-Sportchef Jürgen Tröscher: „Rahman hat uns mit seiner guten taktischen und technischen Ausbildung überzeugt und wir sehen hier auch entsprechendes Entwicklungspotenzial für die Zukunft. Wir möchten ihn nun auf die Aufgaben in der 2. Liga vorbereiten und sehen die Verpflichtung eines quirligen, jungen, österreichischen Spielers, der auf mehreren Positionen spielen kann, als Investition in die Zukunft unseres SK Vorwärts. Für uns war es sehr hilfreich, dass er uns bereits im Trainingslager zur Verfügung stand. In diesem Sinne möchten wir uns auch bei den Verantwortlichen von Wacker Innsbruck bedanken.“

Vorwärts-Zugänge:

Manuel Hartig (Bad Schallerbach)

Amar Hodzic (WAC)

Rahman Jawadi (Wacker Innsbruck)

 

Vorwärts-Abgänge:

Leon Ilic (Lask)

Dominik Kirschner (Saalfelden)

Dino Kovacevic (Oedt)

Nico Krönigsberger

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Joe Pichler holt Live-Reportage „Inside Afrika“ nach

STEYR. 22.000 Kilometer Wüste, Busch und Regenwald – Motorrad-Abenteurer Joe Pichler zeigt Bilder dazu am Freitag, 2. Oktober, um 19.30 Uhr im Stadtsaal.

Bürscher legte nach 18 Jahren das Bürgermeisteramt zurück

GROSSRAMING. Der Gemeinderat hat Günther Großauer (ÖVP) zum neuen Bürgermeister von Großraming gewählt. 

Satire-Highlight „Wir Staatskünstler“ im Stadtsaal

STEYR. Thomas Maurer, Florian Scheuba und Robert Palfrader – drei ganz Große der heimischen Kabarett-Szene gastieren am Samstag, 3. Oktober, um 18.30 sowie 20.30 Uhr im Stadtsaal.

Großes Kulturvergnügen im Akku

STEYR. Das kleine-feine Kulturzentrum Akku hält es mit der Buntheit des Herbstes und startet mit einem vielseitigen Programm in die besondere Saison.

Corona-Gurgeltests an vier Schulen in der Region Steyr

REGION STEYR. Um Covid-19 im Zusammenhang mit dem Schulbetrieb langfristig zu beobachten, hat das Bildungs- und Wissenschaftsministerium die sogenannte „Gurgelstudie“ gestartet. In der Region ...

Zweites Baulos für Steinschlagschutz auf der B115 bei Weyer

WEYER. 320.000 Euro werden derzeit an der Eisenstraße in Steinschlag-Schutzbauwerke investiert.

Taborland: Kritik an Kaufhaus-Baustelle

STEYR. Ein neues Taborland ohne Grün und Beschattung sehen die Steyrer Grünen entstehen. Die Bauherren hingegen sprechen von einem künftigen Einkaufszentrum (EKZ) mit so vielen Pflanzen ...

Steyrer Feuerwehr sagt Bälle ab

STEYR. Die unsicheren Entwicklungen rund um das Corona-Virus vereiteln im Vorfeld die Organisation der Bälle der Freiwilligen Feuerwehr Steyr und des Löschzuges 3 im ...