Vorwärts noch nicht in Meisterschaftsform

Hits: 199
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 09.02.2020 10:15 Uhr

STEYR. In zwei Wochen startet für den SK Vorwärts die Frühjahrsmeisterschaft in der HPYBET 2. Liga beim ÖFB-Cup-Halbfinalisten Wacker Innsbruck. Beim Testspiel gegen Hertha Wels geben die Rot-Weißen keine gute Figur ab.

„Wir können mit dem Spiel überhaupt nicht zufrieden sein. Nichts hat so funktioniert, wie wir uns es vorgenommen haben. Wir waren in allen Formationen löchrig, haben keinen Zugriff auf den Gegner bekommen. Eine völlig verdiente Niederlage“, sagt Trainer Willi Wahlmüller nach der 1:2-Schlappe bei WSC Hertha in Wels.

Keine gute Trainingswoche

Die Rot-Weißen gehen zwar durch Bojan Mustecic in Führung, die bessere Mannschaft ist aber der stark besetzte Regionalligist. Denis Berisha und Routinier Sinisa Markovic drehen die Partie noch vor der Pause zu Gunsten der Welser um. „Jetzt heißt es für uns wieder Spannung rein bringen. Die Woche nach dem Trainingslager hat mir allgemein nicht gefallen. Wir müssen uns bis zum Meisterschaftsstart noch stark steigern“, betont Vorwärts-Coach Wahlmüller.

Noch zwei Testspiele

Am Mittwoch, 12. Februar, testet Vorwärts bei Union Vöcklamarkt (19 Uhr), das letzte Freundschaftsspiel vor dem Meisterschaftsstart in Innsbruck (23. Februar) steigt am Samstag, 15. Februar, in Passau gegen den deutschen Regionalliga-Klub Schalding-Heining (14 Uhr).

WSC Hertha - SK Vorwärts Steyr 2:1 (2:1)

Vorwärts (4-4-2): Großalber; Halbartschlager, Marceta, Prada (65. Pasic), Brandstätter; Roman (46. Hofstätter), Sulejmanovic, Himmelfreundpointner (65. Bösch), Mustecic (65. Schmidt); Bibaku (46. Hodzic), Martinovic. Ersatz: Staudinger. Trainer: Wilhelm Wahlmüller.

Torfolge: 0:1 (20.) Mustecic, 1:1 (32.) Berisha, 2:1 (41.) Markovic.

 Samstag, 8. Februar 2020; Mauth-Stadion Wels, 100 Zuschauer

SR Almir Barucic; Emanuel Zeko, Mario Scharinger

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Joe Pichler holt Live-Reportage „Inside Afrika“ nach

STEYR. 22.000 Kilometer Wüste, Busch und Regenwald – Motorrad-Abenteurer Joe Pichler zeigt Bilder dazu am Freitag, 2. Oktober, um 19.30 Uhr im Stadtsaal.

Bürscher legte nach 18 Jahren das Bürgermeisteramt zurück

GROSSRAMING. Der Gemeinderat hat Günther Großauer (ÖVP) zum neuen Bürgermeister von Großraming gewählt. 

Satire-Highlight „Wir Staatskünstler“ im Stadtsaal

STEYR. Thomas Maurer, Florian Scheuba und Robert Palfrader – drei ganz Große der heimischen Kabarett-Szene gastieren am Samstag, 3. Oktober, um 18.30 sowie 20.30 Uhr im Stadtsaal.

Großes Kulturvergnügen im Akku

STEYR. Das kleine-feine Kulturzentrum Akku hält es mit der Buntheit des Herbstes und startet mit einem vielseitigen Programm in die besondere Saison.

Corona-Gurgeltests an vier Schulen in der Region Steyr

REGION STEYR. Um Covid-19 im Zusammenhang mit dem Schulbetrieb langfristig zu beobachten, hat das Bildungs- und Wissenschaftsministerium die sogenannte „Gurgelstudie“ gestartet. In der Region ...

Zweites Baulos für Steinschlagschutz auf der B115 bei Weyer

WEYER. 320.000 Euro werden derzeit an der Eisenstraße in Steinschlag-Schutzbauwerke investiert.

Taborland: Kritik an Kaufhaus-Baustelle

STEYR. Ein neues Taborland ohne Grün und Beschattung sehen die Steyrer Grünen entstehen. Die Bauherren hingegen sprechen von einem künftigen Einkaufszentrum (EKZ) mit so vielen Pflanzen ...

Steyrer Feuerwehr sagt Bälle ab

STEYR. Die unsicheren Entwicklungen rund um das Corona-Virus vereiteln im Vorfeld die Organisation der Bälle der Freiwilligen Feuerwehr Steyr und des Löschzuges 3 im ...