Vorwärts will Derby-Pleitenserie beenden

Hits: 67
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 27.02.2020 07:06 Uhr

STEYR. Vorwärts trifft am Freitag im ersten Heimspiel des Jahres in der EK Arena auf die Juniors OÖ – dort ist Ex-Coach Gerald Scheiblehner tätig.

Nach dem couragierten Auftritt beim 1:1 in Innsbruck gehen die Rot-Weißen voll motiviert ins erste Heimspiel des Jahres gegen die Juniors OÖ. Trainer Willi Wahlmüller schätzt diesen Gegner ähnlich wie Wacker Innsbruck ein. „Sie sind spielerisch stark, giftig in den Zweikämpfen und haben viele schnelle Spieler. Wir werden gegen die Juniors OÖ ähnliche taktische Aufgaben wie in Innsbruck zu erfüllen haben“, so der Coach.

Acht Niederlagen in Folge

In der Heimtabelle stehen die Rot-Weißen auf Platz eins, das soll mit der Unterstützung der Fans so bleiben. „Mit dem zusätzlichen Selbstvertrauen aus dem Auftaktspiel rechnen wir uns gute Chancen aus“, sagt Wahlmüller. Allerdings kämpft Vorwärts gegen einen Derbyfluch. In den letzten zehn Pflichtspielduellen mit Ried, BW Linz, Juniors OÖ und Amstetten hat es ein Unentschieden und neun Niederlagen gegeben (9:24 Tore), die letzten acht Partien gegen diese Gegner wurden verloren. Der letzte Sieg datiert vom 26. Oktober 2018 – 2:1 gegen die Juniors OÖ.

 

HPYBET 2. Liga, 18. Spieltag

SK Vorwärts Steyr - Juniors OÖ

Freitag, 28. Februar 2020, 19.10 Uhr

EK Kammerhofer Arena (Volksstraße, 4400 Steyr)

SR Josef Spurny; Stefan Pichler, Mattias Hartl

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



„Jodi“ ist Bad Halls neuer Werbeträger

BAD HALL. Ein Eichhörnchen namens „Jodi“ ist das neue Maskottchen der Tourismusregion Bad Hall.

„Man muss aufpassen, in kein Loch zu fallen“

STEYR. Valentin Pfeil hat dem Ziel Olympische Spiele 2020 in Tokio alles untergeordnet. Wie der Marathonläufer vom LAC Amateure Steyr mit der Verschiebung umgeht, hat er Tips erzählt.

Leserbrief: Glückssucher oder Glücksfinder

LAUSSA. Die Schülerin Jana Kohlhofer aus Laussa hat ihre Gedanken zur Coronakrise in Worte gefasst.

Sierninger Apothekendienst liefert nach Hause

SIERNING. Zum Schutz von Risikogruppen hat die Marktgemeinde Sierning einen eigenen Apothekendienst ins Leben gerufen. Freiwillige übernehmen die Zustellung.

Schwerkranker Patient mit Zusatzbefund COVID-19 am Phyrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr verstorben

STEYR/OÖ. In Oberösterreich gibt es einen vierten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Ein 78-jähriger Patient im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr ist heute, Donnerstag, 26. ...

Tödlicher Arbeitsunfall in Aschach

ASCHACH/STEYR. Ein 73-jähriger Landwirt wurde in seiner Garage zwischen einer Seilwinde und einer Zugmaschine eingeklemmt - für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Gasflasche explodierte

SIERNING. In einer Betriebshalle geriet am Mittwochnachmittag ein Stapler in Brand, alle vier Feuerwehren der Marktgemeinde Sierning waren im Einsatz.

Gaflenzer Feuerwehren laden Kinder zu Zeichenwettbewerb ein

GAFLENZ. Die Freiwilligen Feuerwehren Gaflenz und Lindau-Neudorf folgen dem Beispiel der Maria Neustifter FF-Kameraden und rufen die Kinder in ihrer Gemeinde dazu auf, ein Bild zum Thema Feuerwehr ...