„Eine Stimme“ für die Taxler

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 15.06.2019 13:30 Uhr

REGION STEYR. Margret Mösengruber wurde zur Bezirksvertrauensperson der Taxi- und Mietwagenunternehmen in der Region Steyr bestellt.

Mit 52 Taxis und 100 Pkw-Mietwägen sind derzeit 42 Unternehmen der Branche ein wesentlicher Bestandteil des öffentlichen Verkehrs in den Bezirken Steyr-Stadt und Steyr-Land. Jetzt haben diese Firmen eine eigene regionale „Stimme“ bekommen. Fachgruppenobmann Gunter Mayrhofer hat Margret Mösengruber zur neuen Bezirksvertrauensperson bestellt.

Lange im Geschäft

Mösengruber hat vor knapp zwölf Jahren ihre Selbständigenlaufbahn mit dem Taxigewerbe gestartet. Anfänglich mit vier Autos im Einsatz, ist ihr Unternehmen zusehends zu einem mittelständischen Betrieb gewachsen. Heute betreibt Mösengruber neben dem Taxi- und Mietwagengewerbe mit Pkw und Bussen ein Reisebüro. Darüber hinaus ist sie seit Ende 2009 mit drei Lkw auch im grenzüberschreitenden Güterverkehr tätig. Als Bezirksvertrauensperson versteht sie sich als Bindeglied zwischen den Unternehmen und den Behörden und will sich in dieser Rolle vor allem für eine möglichst reibungslose und an den Bedürfnissen der Verkehrsgewerbe orientierte Verkehrsführung in Steyr einsetzen. Ein besonderes Anliegen ist ihr auch eine optimale Integration des Pkw-Gewerbes in Mikro-ÖV-Modelle, die eine längerfristige wirtschaftliche Existenzgrundlage bieten sollen.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Taxler
    Taxler17.06.2019 21:59 Uhr

    Komisch - Hmm, wer hat sie gewählt ? Interessant das sie eine Funktion inne hat obwohl diese Unternehmerin nicht mal Nachtbetrieb hat . Somit nicht mal im Ansatz mitbekommt , was los ist . Diese Dame imteressiert sich einen Dreck für ihre Konkurrenz . Ist nur ein schöner Bericht und Schleichwerbung für ihr Unternehmen . Absolut wertlos und vielliecht Freundalwirtschaft ? Man weiss es nicht . ........

Kommentar verfassen



Reisefreudige Kegler

BAD HALL. 1947 haben einige Herren in Bad Hall mit dem Hobby Kegeln begonnen. Damals noch im Gasthof „Schöne Aussicht“, die Kegel wurden von Buben manuell aufgestellt.

Scharfsinnig komisch

BAD HALL. Kabarettist und Musiker Gunkl gastiert am Samstag, 14. September, um 19.30 Uhr im Stadttheater.

Höchste Auszeichnung für Rauchentwöhnung

WEYER. Bereits im Jahr 2013 wurde dem Rehabilitationszentrum der Pensionsversicherungsanstalt (PVA) in Weyer das „Gold-Zertifikat für rauchfreie Krankenanstalten“ verliehen. Diese Auszeichnung ...

Zaubershow für alle

DIETACH. Die örtlichen Grünen laden am Samstag, 31. August, ab 15 Uhr zum Zauberworkshop und anschließender Show mit dem Zauberer Maguel ein.

Duale Akademie bietet neue Wege

STEYR. Das System der Dualen Akademie (DA) wurde im Vorjahr von der Wirtschaftskammer Oberösterreich gestartet. Auch einige Betriebe im Wirtschaftsraum Steyr beteiligen sich an der Aktion.

„Ausg‘steckt is“: Wein unter Obstbäumen

ST. ULRICH. Das Katholische Bildungswerk im Ort lädt am Freitag, 23. August, ab 18 Uhr wieder zum jährlichen Weinfest im schönen Pfarrgarten.

Erste Sanddornernte

BAD HALL. Vor zweieinhalb Jahren haben Anita und Robert Neudecker am Ranwallnerhof mit der Anpflanzung der ersten Sanddornkultur in Oberösterreich begonnen. Jetzt erfolgt die erste Ernte dieser Powerpflanze. ...

Steyrtalradweg boomt

STEYR. Auf dem beliebten Familien-Radwanderweg wurde eine Frequenzzählung durchgeführt.