ÖVP bleibt in Bad Hall klar die Nummer eins

Hits: 106
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 26.09.2021 21:26 Uhr

BAD HALL. In der einzigen Stadtgemeinde in Steyr-Land gibt weiterhin die ÖVP den Ton an - sie erhielt bei der Gemeinderatswahl 45,04 Prozent der Stimmen. Bernhard Ruf setzte sich zudem im ersten Wahlgang durch und bleibt Bürgermeister der Kurstadt.

Gemeinderat:

ÖVP: 45,04 Prozent (-2,17 %) - 14 Mandate (-2)                                   

SPÖ: 21,75 Prozent (+4,95 %) - 7 Mandate (+2)                                 

FPÖ: 14,33 Prozent (-3,23 %) - 4 Mandate (-1)                        

Grüne: 15,51 Prozent (+5,97) - 5 Mandate (+2)                         

WBH: 3,37 Prozent (-0,04) - 1 Mandat

BZÖ (bisher 1 Mandat) trat nicht mehr an                  

Bürgermeister:

Bernhard Ruf (ÖVP): 66,53 Prozent            

Mario Madurski (SPÖ): 18,98 Prozent         

Brigitte Bösenberg (Grüne): 12,99 Prozent                   

Mario Gubesch (FPÖ): 11,90 Prozent                          

             

Kommentar verfassen



Sierninger Schlossadvent fixiert

SIERNING. Die Adventmärkte in der Marktgemeinde sollen 2021 stattfinden.

Kindertheater: Zatsch und die Stadt ohne Arbeit

STEYR. Ein spannendes, lustiges und musikalisches Theatermärchen von Kinderliedermacher Gebhard Alber kann man am Freitag, 5. November, im Alten Theater erleben.

Kaltenbrunner als neuer Bürgermeister angelobt

GAFLENZ. Andreas Kaltenbrunner (ÖVP) wurde bei der konstituierenden Gemeinderatssitzung als Gaflenzer Bürgermeister angelobt. Vor ihm hatte 36 Jahre lang sein Parteikollege Günther Kellnreitner die ...

Leserbrief: Klimaschutz ist Hausverstand

STEYR. Tips-Leser Jürgen Hutsteiner meint, man möge den Hausverstand regieren lassen.

Neue Hausärztin

HAIDERSHOFEN. Seit 1. Oktober ordiniert Allgemeinmedizinerin Simone Bis in der Gemeinde.

Mei liabstes Platzl: Landjugend gestaltet neuen Rastplatz

HAIDERSHOFEN. Die örtliche Landjugend stellte sich wieder einem Projektmarathon: In 42 Stunden errichtete sie auf dem Radweg von Vestenthal Süd Richtung Samendorf einen Rastplatz. 

Neue Sportanlage für den ASV

HAIDERSHOFEN. Dank einer erfolgreichen Nachwuchsarbeit erfreut sich der ASV Raika Behamberg Haidershofen einer kontinuierlich steigenden Anzahl von Mannschaften. 

Bürgermeister: „Alle arbeiten zusammen“

HAIDERSHOFEN. Tips im Gespräch mit Bürgermeister Manfred Schimpl (VP)