Traditionelle Schmankerl modern interpretiert im Roithnerhof Traun

Hits: 329
Bianca Padinger Bianca Padinger, Tips Redaktion, 17.11.2019 11:24 Uhr

TRAUN. Mit dem Roithnerhof in Traun hat am 1. Oktober eine beliebte Anlaufstelle für Feinschmecker wiedereröffnet. Das Team rund um den neuen Pächter Marko bietet seinen Gästen gute österreichische Wirtshausküche – modern serviert.

Das kulinarische Angebot im Roithnerhof reicht von klassischen Gerichten wie dem ofenfrischen Schweinsbraten – eine Spezialität des Hauses – bis hin zu zahlreichen vegetarischen Gerichten, Wein- und Kaffeespezialitäten. Wochentags wird ein dreigängiges Mittagsbuffet angeboten. Das neue Team verspricht qualitätsvolle, frische, traditionelle und ehrliche Küche. „Bei uns können Sie jederzeit in entspannter Atmosphäre genießen. Mit unserem freundlichen, schnellen Service und einer qualitätsvollen, abwechslungsreichen Karte werden wir die Herzen und das Vertrauen der Trauner gewinnen“, freut sich der neue Pächter. Am Montag, Dienstag und Donnerstag bis Samstag gibt es von 11.30 bis 14.30 und von 17 bis 22 Uhr warme Küche. Sonntags hat der Hof in der Johann-Roithner-Straße 9, 4050 Traun, durchgehend von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Ruhetag ist am Mittwoch.

Feierlichkeit im Roithnerhof

Bis zu 140 Personen finden in den vier Gasträumen Platz. Diese können flexibel eingeteilt und für verschiedenste Feierlichkeiten gebucht werden. Eine weitere Möglichkeit zum geselligen Zusammensein bieten die vier hauseigenen Kegelbahnen. „Ich freue mich, dass dieses Trauner Traditions-Gasthaus wieder geöffnet ist und wünsche Marko und seinem engagierten Team viel Erfolg“, so Karl-Heinz Koll vom Trauner Stadtmarketing.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zeugen für Diebstahl in Baumarkt gesucht

LEONDING. Am Montag, 13. Juli, wurde die Polizei über einen flüchtenden Ladendieb bei einem Baumarkt in Leonding in Kenntnis gesetzt. Zwei Zeugen, die den mutmaßlichen Täter versuchten festzuhalten, ...

Charter nach Frankfurt

HÖRSCHING. Ab dem 1. September wird die Deutsche Lufthansa die Linienverbindung von Linz nach Frankfurt wieder aufnehmen.

Erste Schulen in Oberösterreich mit „Natur im Garten“-Plakette geehrt

ANSFELDEN. Mit der Auszeichnung zweier Schulen mit der „Natur im Garten“-Plakette sollen junge Menschen für eine bewusste Gartengestaltung begeistert werden. Die Plakette wird seit 2018 an Gemeinden ...

Großzügige Spende für Sozialfonds

HÖRSCHING. Der Hörschinger Logistikunternehmer Christoph Reder überreichte der Marktgemeinde einen Scheck in der Höhe von 3.000 Euro für den heimischen Sozialfonds.

Danke an Spender

LEODNING. Große Spendenfreudigkeit zeigte die Leondinger Bevölkerung, als das Rote Kreuz zusammen mit dem Kiwanis-Club haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel für den Rotkreuz-Markt in ...

SPÖ kritisiert Prioritätensetzung nach Diskussionsrunde in Kematen

KEMATEN. Bürgermeister Markus Stadlbauer lud zu einer fraktionsübergreifenden Diskussionsrunde mit dem amtlichen Verkehrssachverständigen und Behördenvertreter zum Thema „Erhöhung der Verkehrssicherheit ...

Gesundheit geht vor: Leonding sagt dreitägiges Stadtfest im September ab

LEONDING. Anlässlich des 40. Stadtjubiläums feierte die Stadtgemeinde Leonding 2015 ihr erstes Stadtfest mit Kirtag und Familientag. Aufgrund der aktuellen Situation wurde das Fest am letzten ...

Pucking atmet auf: Das Fahrverbot von LKW wird endlich kommen

PUCKING. Seit mittlerweile Jahrzehnten kämpfte die Gemeinde für ein LKW-Fahrverbot. Durch zwei parallel führende Autobahnen ist der Weg über die L-563 für LKW nicht nötig und belastet die Bevölkerung. ...