Kleinbus krachte gegen Aufpralldämpfer auf A7

Hits: 60
Regina Wiesinger Tips Redaktion Regina Wiesinger, 04.07.2022 14:34 Uhr

ENGERWITZDORF/SCHWEINBACH. Kurz nach Mitternacht am 2. Juli krachte ein Lenker aus Freistadt mit seinem Kleinbus auf der Mühlkreisautobahn A7 ungebremst gegen den Aufpralldämpfer bei der Abfahrt zur Raststation Denk bei Engerwitzdorf. Als erstes am Unfallort traf nach dem Notruf die Freiwillige Feuerwehr Schweinbach ein.

Die Einsatzkräfte stellten sich auf einen schwer verletzten Lenker ein. Der Freistädter konnte aber unverletzt aus dem Kleinbus gerettet werden. Nach eigenen Angaben schlief er kurz am Steuer ein. Nachfahrende Autolenker sagten aus, dass das Fahrzeug immer mehr auf die rechte Seite fuhr, bis es schließlich ungebremst in den Aufpralldämpfer krachte. Die Feuerwehr Schweinbach sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und hat gemeinsam mit der ASFINAG und einem Abschleppunternehmen das Unfallwrack geborgen und die Fahrbahn gereinigt. „Der Aufpralldämpfer hat dem Lenker mit Sicherheit das Leben gerettet“, ist sich Einsatzleiter Thomas Königsdorfer sicher.

 

Kommentar verfassen



Neuester genialer Streich von Autor Georg Renöckl: “111 Orte im Mühlviertel, die man gesehen haben muss“

UU/RO/FR/PE/LINZ. Der aus Urfahr stammende Autor Georg Renöckl hat schon viele Werke auf den Markt gebracht. Sein neuestes Buch (erschienen im Emons Verlag) widmet sich ganz und gar dem Mühlviertel - ...

Land fördert Bauhandwerkerschüler auch im Schuljahr 2022/2023

OÖ. Die Geschäftsstelle Bau erhielt von Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner die Zusage für die Verlängerung des Landeszuschusses.

Pflügerschulung der Landjugend

Eine Pflügerschulung veranstaltete die Landjugend Altenberg. Dabei wurde den Mitgliedern wichtige Tipps und Tricks beziehungsweise das richtige Vorgehen für den Bewerb erklärt. So sind nun auch alle ...

Engerwitzdorf: neue Sommerbetreuung für Volksschulkinder ab 2023

ENGERWITZDORF. Bisher betreute der Schülerhort in Schweinbach die Volksschulkinder bis drei Wochen nach Schulschluss. Ab dem neuen Schuljahr übernimmt die Familienzentren GmbH der Oö. Kinderfreunde ...

Rollendes „Vespen-Nest“ im Mühlviertel unterwegs: Vespa-Moments feierte mit Start in Hellmonsödt Premiere

HELLMONSÖDT. Eine wunderbare Ausfahrt durch die schöne Mühlviertler Landschaft wurde kürzlich bei den ersten „Vespa-Moments“ - veranstaltet von Marin Rittberger, seines Zeichens Chef vom Gasthof ...

Insektencheck am 12. August in Engerwitzdorf

ENGERWITZDORF. Am Freitag, 12. August, findet von 14 Uhr bis etwa 17.30 Uhr ein Insektencheck in Schweinbach statt. Treffpunkt ist hinter dem Gemeindeamt.

Fahrrad-Techniktraining für E-Biker und Mountainbiker Ende August

LICHTENBERG. Tipps, Tricks und jede Menge Übungen zum Verbessern der Fahrtechnik am E-Bike bzw. Mountainbike erhalten die Teilnehmer beim kostenlosen Fahrrad-Techniktraining Ende August in Lichtenberg. ...

Digital Pioneers: Praxis für digitale Pionierinnen

LINZ/OÖ. Das Digital Pioneers-Projekt, eine Initiative der Plattform Industrie 4.0 Österreich, der Bundesarbeitskammer und dem Digital Campus Vorarlberg geht in die nächste Runde. Das Projekt will jungen ...