Alter VW-Bus wird zur Bar

Hits: 752
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 21.01.2021 10:12 Uhr

BAD LEONFELDEN/LINZ. Ein besonderes Maturaprojekt wird derzeit im Autohaus Bad Leonfelden umgesetzt. Die Schüler der HTL Paul Hahn-Straße in Linz bauen dort nämlich einen alten VW Bus zu einer rollenden Bar um. Ab dem Sommer 2021 soll diese bei Festen und Veranstaltungen zum Einsatz kommen.

Seit vielen Wochen investieren Mario Mayr, Severin Stirmayr, Valentin Gangl, Daniel Haslinger und Stefan Hayböck nahezu ihre gesamte Freizeit in ein ganz besonderes Projekt: ihre Maturaarbeit. In dieser dreht sich alles um einen ursprünglich aus Mexiko stammenden Bulli. Dieser wurde nach der theoretischen Vorarbeit und dem detaillierten Planungs- und Berechnungsarbeiten am PC komplett zerlegt. Das Ziel: den alten VW-Bus in eine Bar umfunktionieren.

Nach zahlreichen Arbeitsstunden nimmt dies nun auch schön langsam Gestalt an: Der praktisch völlig ausgeräumte Innenraum wird nach und nach neu aufgebaut und für die Aufnahme der notwendigen Kühleinrichtungen ebenso vorbereitet wie für die Schankanlage. Dazu ist ein spezielles Design in Planung, das aus der Bulli-Bar in der Endausführung einen echten „Hingucker“ machen soll.

Unterstützung von den Profis

Bei der Umsetzung ihres Projekts sind die Schüler übrigens nicht allein: sie erhalten tatkräftige und fachmännische Unterstützung durch das Team des Autohaus Bad Leonfelden: Sowohl Chef Thomas Hammerschmid als auch Serviceleiter Thomas Hehenberger und Karosserie-Profi Kurt Wiesinger sind mit dabei. Neben ihnen greifen den Schülern auch regionale Sponsoren unter die Arme. Dazu gehören Gerald Holzinger von der Firma Hoga Zerspanungstechnik ebenso wie Andreas Kreindl (Sema Lüftungstechnik) und Rupert Weichselbaumer von der gleichnamigen Installations- und Haustechnikfirma. Zusätzlich können sich die Schüler auch auf das Know-how ihrer Schule verlassen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gallneukirchner Grüne bereiten sich auf die Gemeinderatswahlen vor

GALLNEUKIRCHEN. Bei der zweitägigen Klausur der Grünen aus Gallneukirchen drehte sich alles um die diesjährigen Landtags-, Gemeinderats und Bürgermeisterwahlen, die am 26. September stattfinden werden. ...

Großspende für die FF Schweinbach

ENGERWITZDORF. Eine großzügige Spende von 5.000 Euro erhielt die Freiwillige Feuerwehr Schweinbach (Gemeinde Engerwitzdorf) von Erwin Pichler, der vor einem Jahr an einem Krebsleiden im 54. Lebensjahr ...

Koch mit dem Umbringen bedroht: Täter wurde ausgeforscht

GALLNEUKIRCHEN. Der Täter, der am 26. Dezember 2020 in einem Gallneukirchner Restaurant einem Koch mit einem Messer mit dem Umbringen drohte, konnte ausgeforscht werden.

Das Bezirksseniorenhaus Walding tanzt

WALDING. Als erste Einrichtung im Bezirk Urfahr Umgebung hat das BSH Walding an der „Jerusalema-Challenge“ teilgenommen. Dabei tanzen Menschengruppen zu einem Lied von Master KG.

Fünftes Unternehmer Frühstück widmete sich der Gesundheit

URFAHR-UMGEBUNG. Unter dem Motto „Gesund sein und gesund bleiben“ wurde das fünfte GUUTE Unternehmer Frühstück erneut in digitaler Form abgehalten.

Stöger: Neue Initiative zur Abänderung des Starkstrom-Wege-Gesetzes

URFAHR-UMGEBUNG. Immer wieder erhitzt das Thema Freileitungen versus Erdkabel die Gemüter - so auch im Bezirk. Eine neue Gesetzesinitiative soll nun auch im Nationalrat Unterstützung für die Erdkabel-Variante ...

Wiedereröffnung: Supermarkt-Filiale in Engerwitzdorf mit neuem Konzept

ENGERWITZDORF. Am 4. März findet in Engerwitzdorf die Wiedereröffnung der neugestalteten Lidl-Filiale (Linzerberg 21) statt. Das neue Konzept soll laut dem Unternehmen mithilfe einer modernen Raumgestaltung ...

Mehr als 60 Einsatzkräfte bei Suchaktion in Engerwitzdorf

ENGERWITZDORF. Bei der Suchaktion nach einer seit Montag abgängigen Frauen waren neben einer Suchhundestaffel, der Polizei und einem Suchhubschrauber auch die Feuerwehr Schmiedgassen sowie die Kameraden ...