Aus „Alt“ wird „Neu“: Bücherzelle

Hits: 58
Mag. Jacky Stitz Tips Redaktion Mag. Jacky Stitz, 28.06.2022 08:00 Uhr

FELDKIRCHEN. Die Freude in der Donaugemeinde über das neu entstandene Kunstwerk vor dem Feldkirchner Gemeindeamt ist groß.

Eine in die Jahre gekommenen Telefonzelle wurde kurzerhand in zur Bücherzelle umfunktioniert und von der Feldkirchner Jungkünstlerin Sarah Zauner und ihren Künstlerkolleginnen Magdalena Gollner und Valerie Moschner umgestaltet.

 „Unglaublich, was die die drei talentierten Künstlerinnen da geschaffen haben. Nicht nur der Bezug zum Feldkirchner Gemeindewappen, sondern auch der Umgang mit dem Thema Bücher und die damit verbundene Möglichkeit, seinen eigenen Horizont zu erweitern, ist sehr gut gelungen“, freut sich Feldkirchnens Bürgermeister David Allerstorfer.

Wort-Rätsel

Bei der Bücherzelle verstecken sich übrigens sechs Wort-Rätsel, die auf kreative Art und Weise von den Künstlerinnen im Kunstwerk eingearbeitet wurden. Die Lösungen können dem Bürgermeister unter bgm@feldkirchen-donau.at per Mail zugesandt werden. Unter allen richtigen Einsendungen werden „Feldkirchner Regio-Gutscheine“ verlost.

Kommentar verfassen



Minischnecke „Pupilla“ in Engerwitzdorf entdeckt

ENGERWITZDORF. Beim Insektencheck in Engerwitzdorf entdeckte der Biologe Johannes Volkmer einige ökologisch wertvolle Puppenschnecken im Millimetermaß, die vermutlich mit den kalkhaltigen Baumaterialien ...

Flohmarkt in Kirchschlag

KIRCHSCHLAG. Der Musikverein Kirchschlag lädt am Samstag, den 10. September und am Sonntag, den 11. September zum Flohmarkt in den Bauhofgaragen der Gemeinde ein.

Puchenau: gemeinsam in die Arbeit

PUCHENAU. Kernfunktion der DOMINO OÖ App ist eine kollektive Mitfahrplattform für gemeinsame Fahrten zum Arbeitsplatz und wieder retour. Die Gemeinde Puchenau ist Teil dieses Pilotbetriebes.

Reichenthal: Lesen im Freibad

REICHENTHAL. Heuer gab es im Reichenthaler Freibad erstmals eine Strandbibliothek.

Kreativ auf Stoff - Kindersommer in Hellmonsödt

HELLMONSÖDT. Kreativ auf Stoff war das Motto beim Hellmonsödter Kindersommer. Auf den gelben T-Shirts durften sie ihre Kreativität ausleben und es sind tolle Werke entstanden.

Sommerliebe in der Salatschüssel

URFAHR-UMGEBUNG. Unkompliziert, schnell, mit frischen Zutaten: So lieben viele die sommerlich leichte Salatküche

Tagesbetreuung Feldkirchen – Bürgermeister arbeitete mit

FELDKIRCHEN. Bürgermeister David Allerstorfer macht sich regelmäßig ein Bild von den Tätigkeiten der öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde. Diesmal half der Feldkirchner Ortschef gemeinsam mit ...

Innovative Sommerbetreuung in Oberneukirchen

OBERNEUKIRCHEN. Eine Ferienbetreuung für Kinder von drei bis zehn Jahren wurde in der Gemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg auf Initiative der Marktgemeinde mit engagierten Eltern ins Leben gerufen. ...