Hits: 78
Andreas Hamedinger Tips Redaktion Andreas Hamedinger, 04.07.2022 12:32 Uhr

ENGERWITZDORF. Bei optimalen Wetterbedingungen fand nach zweijähriger Pause das Bezirksjagdschießen am Wurftaubenstand in Treffling statt. 17 Mannschaften mit je fünf Schützen lieferten sich einen fairen Wettkampf. Jede Mannschaft beschoss 150 Traptauben.

 

Bezirkssieger wurde Wolfgang Griesmann (Jagd Engerwitzdorf) mit 29 Treffern auf 30 Wurftauben vor Gusenbauer Markus (Jagd Steyregg) und Mittermayr Michael jun. (Jagd Engerwitzdorf). Bezirksbeste Mannschaft wurde Steyregg mit 129 Treffern (Mannschaftsbester Gusenbauer Markus mit 28 von 30 Treffern) knapp vor Engerwitzdorf I mit 125 Treffern und Steyregg II mit 117 Treffern. Erstmals am Start war auch eine Gruppe der Jungjäger, die im Mai den Jagdkurs erfolgreich absolvierten.

Gelungenes Schießen

„Ein besonderer Dank gebührt dem Organisationsteam rund um meinen Stellvertreter Norbert Burgstaller und Ehren-Bezirksjägermeister Franz Burner, allen Helfern und Sponsoren für ihre tatkräftige Unterstützung und unseren Jagdhornbläsern für die musikalische Umrahmung“, freute sich Bezirksjägermeister Josef Rathgeb über den Zusammenhalt und das gelungene Bezirksjagdschießen.

 

Kommentar verfassen



Minischnecke „Pupilla“ in Engerwitzdorf entdeckt

ENGERWITZDORF. Beim Insektencheck in Engerwitzdorf entdeckte der Biologe Johannes Volkmer einige ökologisch wertvolle Puppenschnecken im Millimetermaß, die vermutlich mit den kalkhaltigen Baumaterialien ...

Flohmarkt in Kirchschlag

KIRCHSCHLAG. Der Musikverein Kirchschlag lädt am Samstag, den 10. September und am Sonntag, den 11. September zum Flohmarkt in den Bauhofgaragen der Gemeinde ein.

Puchenau: gemeinsam in die Arbeit

PUCHENAU. Kernfunktion der DOMINO OÖ App ist eine kollektive Mitfahrplattform für gemeinsame Fahrten zum Arbeitsplatz und wieder retour. Die Gemeinde Puchenau ist Teil dieses Pilotbetriebes.

Reichenthal: Lesen im Freibad

REICHENTHAL. Heuer gab es im Reichenthaler Freibad erstmals eine Strandbibliothek.

Kreativ auf Stoff - Kindersommer in Hellmonsödt

HELLMONSÖDT. Kreativ auf Stoff war das Motto beim Hellmonsödter Kindersommer. Auf den gelben T-Shirts durften sie ihre Kreativität ausleben und es sind tolle Werke entstanden.

Sommerliebe in der Salatschüssel

URFAHR-UMGEBUNG. Unkompliziert, schnell, mit frischen Zutaten: So lieben viele die sommerlich leichte Salatküche

Tagesbetreuung Feldkirchen – Bürgermeister arbeitete mit

FELDKIRCHEN. Bürgermeister David Allerstorfer macht sich regelmäßig ein Bild von den Tätigkeiten der öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde. Diesmal half der Feldkirchner Ortschef gemeinsam mit ...

Innovative Sommerbetreuung in Oberneukirchen

OBERNEUKIRCHEN. Eine Ferienbetreuung für Kinder von drei bis zehn Jahren wurde in der Gemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg auf Initiative der Marktgemeinde mit engagierten Eltern ins Leben gerufen. ...