Vortuna: Immer mehr Gäste kommen aus der Region

Hits: 42
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 02.07.2020 08:00 Uhr

BAD LEONFELDEN. Das Gesundheitsressort Vortuna verzeichnet neben Gästen aus ganz Österreich mittlerweile auch einen Zuwachs bei jenen, die aus der Region kommen.

Dass das Vortuna auch regional eine steigende Nachfrage verzeichne, sei auf mehrere Faktoren zurückzuführen: zum einen würden Gäste, die zur Kur oder zur Rehabilitation zugewiesen werden, die kurze, staufreie Anreisezeit schätzen. Auch die Infrastruktur und die ruhige Lage in dem Erholungsgebiet mit dem Heilmoor im Zentrum werde positiv wahrgenommen. In den knapp zwei Jahren seit der Eröffnung habe sich das Haus außerdem bemüht, sich einen guten Namen als medizinisches Kompetenzzentrum zu machen.

Mehrere Schwerpunkte

Was die Schwerpunkte vor Ort betrifft, so habe man vom einstiegen Natur- und Kurhotel zunächst jene in den Bereichen des Bewegungs- und Stützapparates und des Stoffwechsels übernommen. Zusätzlich habe sich das Gesundheitsressort aber auch auf die Rehabilitation und Vorsorge in Sachen Psyche und Psychosomatik spezialisiert.

Betreuung nach der Kur

Die Betreuung werde vor Ort in allen Bereichen von einem engagierten Ärzte- und Therapeutenteam vorgenommen. Auch nach Beendigung einer Kur gäbe es weiterhin die Möglichkeit für Patienten aus der Region, weiter betreut zu werden. Diese können ihren stationären Aufenthalt etwa mithilfe von unterschiedlichen Therapien oder durch eine Betreuung der im Vortuna-Ärztezentrum zur Verfügung stehenden Mediziner verlängern.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kreatives Arbeiten mit Speckstein

OBERNEUKIRCHEN. Unter der Leitung der Ottensheimer Künstlerin Iona Steixner konnten Kinder im Rahmen des Ferienprogrammes „SommerAktiv³“ der Marktgemeinde an einem Speckstein-Workshop teilnehmen. ...

Bücherinsel: Gewinnspiel für kreative Kids

GALLNEUKIRCHEN. Die Bücherinsel in Gallneukirchen sucht derzeit nach kreativen Köpfen, die beim großen Gewinnspiel mitmachen.

JVP: Seit 25 Jahren in Altenberg aktiv

ALTENBERG. Bereits seit 25 Jahren setzen sich die Mitglieder der Junge ÖVP Altenberg für junge Politik in der Gemeinde ein und sorgen für ein aktives Vereinsleben.

Großbrand in Oberbairing (Update, 13.8.)

ALTENBERG. Insgesamt neun Feuerwehren aus dem Bezirk waren am 12. August bei einem Großbrand in Oberbairing im Einsatz.

Museumssommer: „Am rauschenden Bach“

URFAHR-UMGEBUNG/OÖ. Die zweite Etappe der Museumsreise des Verbunds Oberösterreichischer Museen beschäftigt sich ganz mit dem Thema Wasserkraft. Auch im Bezirk bietet sich hier ein bestimmtes Ausflugsziel ...

Stöger fordert mehr Geld für Arbeitslose

URFAHR-UMGEBUNG. SPÖ-Nationalratsabgeordneter Alois Stöger fordert im Zuge der Corona-Krise unter anderem eine Erhöhung des Arbeitslosengeldes.

Holz: die beste Wahl für Gartenzäune

OTTENSHEIM. Eine Sache gibt es im Garten, die das ganze Jahr über Vorteile bringt: Das ist der Gartenzaun.

Neues Einsatzfahrzeug für Samariterbund

FELDKIRCHEN. In der Gemeinde wurde ein neues Kommandofahrzeug durch den Samariterbund in Betrieb genommen