Der Fotoklub Schwanenstadt ist Color-Staatsmeister 2018 und Jugend-Team-Staatsmeister 2018

Hits: 917
Reinhold Schiemer, Leserartikel, 27.06.2018 22:47 Uhr

Bei der VÖAV Staatsmeisterschaft 2018 hat der Fotoklub Schwanenstadt seine Spitzenplatzierungen aus den Jahren 2016 und 2017 gut verteidigen können.  

Mit dem ersten Platz in der Sparte Color (Staatsmeister), dem zweiten Rang in der Sparte Monochrome (Vizestaatsmeister), dem vierten Platz in der Starte Digital und zusammen 1490 Punkten wurde der zweite Platz in der Kombination erreicht (Vizestaatsmeister 2018), wobei nur 3 Punkte Unterschied zum Erstplatzierten (FK ESV St. Pölten, 1493 Pkt) entscheidend waren.

Einzelwertungen:

Michaela Pucher         Kombination Silbermedaille, Vizestaatsmeisterin 2018 Sparte Color Silbermedaille, Vizestaatsmeisterin 2018 + Einzelmedaille Sparte Digital 6. Rang

Friedrich Fuchshuber Sparte Monochrome, Eisenmedaille (7. Rang)

Andreas Fürst             Sparte Monochrome, Diplom (12. Rang) + Einzelmedaille

Ronald Diensthuber    Kombination Diplom (12. Rang) Sparte Monochrome, Diplom (15. Rang)

Christian Pucher         Sparte Color Einzelmedaille

Carmen Sauerbier       Sparte Digital Einzelmedaille

 

Bei der Jugend-Staatsmeisterschaft 2018 für künstlerische Fotografie hat Julia Schwarzlmüller, so wie bereits 2017 in der Kombination den zweiten Rang erreicht (Vize-Jugendstaatsmeisterin 2018), in der Sparte Color 2. Rang Silbermedaille, Sparte Monochrome 7. Rang Diplom; mit dem Bild „make a sign“ zum Thema Frieden, dem Bild „Wasserportrait“ in der Sparte Color und dem Bild „Jenni2“ in der Sparte monochrome erreicht sie je eine Einzelmedaille.

Rosalie Ahamer erreicht in der Kombination den hervorragenden 7. Rang und mit dem Bild „Stop Terror“ zum Thema Frieden eine Einzelmedaille.

In der Teamwertung Verein, zu der die Punkte der besten 5 Teilnehmer eines Vereines aufsummiert werden, erreichten die beiden jungen Frauen des Fotoklubs Schwanenstadt zu zweit mehr Punkte als die Zweitplatzieren 5 Teilnehmer des FS-SV Semperit Wimpassing und damit den ersten Rang =  Team-Staatsmeister 2018.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Im Bezirk Vöcklabruck gibt es zehn Verkehrstote weniger als im Vorjahr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. 65 Verkehrstote, davon zwei im Bezirk Vöcklabruck, waren in Oberösterreich im Jahr 2020 zu beklagen. Wohl auch bedingt durch die Corona-Krise gab es im Bundesland Oberösterreich ...

Faschingsparty von Polizei aufgelöst

VÖCKLABRUCK. Aufgrund eines anonymen Anrufes konnte die Polizei am Samstagnachmittag eine Faschingsparty in einem Keller in Vöcklabruck mit insgesamt 13 Gästen auflösen. 

Spende für Mosaik

ATTNANG/VÖCKLABRUCK. Die STIWA Group spendete 3.500 Euro für die Aktion „Ein Bett für den Winter“ der Wohnungslosenhilfe Mosaik.

Luca Seer aus Mondsee will sich mit der Weltelite im Kitesurfen messen

MONDSEE. Seit Luca Seer vor sechs Jahren angefangen hat zu kiten, ist es sein größter Traum, sich mit der Weltelite im Kitesurfen zu messen.

Frische Luft und neue Energie tanken

ST. GEORGEN. Vor allem jetzt ist Bewegung wichtig. Wander- und Schneeschuhführer Herbert Benedik ist auch Burnout-Präventionstrainer. Für den diesjährigen Winter hat er sein Angebot ...

Demenz: Hilfe ist nur einen Mausklick entfernt

VÖCKLABRUCK. Wer je einen Menschen mit Demenz begleitet und gepflegt hat weiß, dass kaum Zeit für einen selbst bleibt. Die eigenen Bedürfnisse, Ängste und Wünsche, ...

Neuer Primar der Abteilung für Chirurgie am Salzkammergut Klinikum

VÖCKLABRUCK. Mit Februar übernimmt Stefan Stättner die Leitung der Abteilung für Chirurgie an den Standorten Vöcklabruck und Gmunden des Salzkammergut Klinikums. 

Frontalkollison auf B1: Zwei junge Lenker verletzt

VÄCKLAMARKT. Bei einem schweren Verkehrsunfall wurden am Freitagnachmittag ein 19-Jähriger und ein 20-Jähriger Lenker zum Teil schwer verletzt. Der 19-Jährige war auf die Gegenfahrbahn ...