Special Olympics Schwimmteam „Brücken bauen“ holt neun Medaillen in Malta

Hits: 144
Martina Ebner Tips Redaktion Martina Ebner, 19.05.2022 14:46 Uhr

VÖCKLAMARKT. Vier Schwimmer des Schwimmteams „Brücken bauen“ starteten bei den Special Olympics Sommerspielen in Malta. Sie kehrten mit je einer Silbermedaille für ihren Staffelerfolg heim und konnte darüber hinaus drei weitere Silbermedaillen und zwei Bronzemedaillen in Einzelbewerben erkämpfen.

Bereits seit 22 Jahren besteht das Schwimmteam rund um die Lebenshilfe-Werkstätte Vöcklamarkt, das zusammen trainiert und bereits unzählige Medaillen bei Special-Olympics-Bewerben vorweisen kann. Nun reisten Victoria Weiß, Andreas Hackl, Jessica Piber und Selina Nöhammer mit ihrer Trainerin Lioba Zimansky zu den Special Olympics Sommerspielen nach Malta und kehrten stolz mit sieben Silber- und zwei Bronzemedaillen nach Hause zurück.

Alleine die Nominierung für die internationalen Spiele war für die Athleten bereits ein großer Erfolg. Insgesamt starteten nur acht Schwimmer aus Österreich bei den Special Olympics Sommerspielen in Malta, bei denen 25 Länder vertreten waren. Das regelmäßige Training machte sich bezahlt: Der Frankenmarkter Andreas Hackl holte Silber im 100 Meter Freistil und erzielte den vierten Platz bei 25 Meter Freistil. Victoria Weiß aus Vöcklamarkt erzielte Silber beim Bewerb 25 Meter Brustschwimmen und erkämpfte sich den sechsten Platz beim 50 Meter Brustschwimmen. Jessica Piber aus Gmunden erschwamm Bronze über 50 Meter Rücken und ebenso Bronze über 50 Meter Freistil. Die Frankenmarkterin Selina Nöhammer kehrte mit einer Silbermedaille beim Bewerb 50 Meter Rückenschwimmen und einem fünften Platz beim 50 Meter Freistil heim.

Silber im Staffelbewerb

Darüber hinaus holte das Team „Brücken bauen“ im Staffelbewerb den zweiten Platz, was allen vier Schwimmern eine weitere Silbermedaille einbrachte. „Die internationale Konkurrenz war groß – es war nicht einfach. Die Freude der Athleten war groß, wir haben bei der Abschlussfeier getanzt und gefeiert bis zum Umfallen“, sagt Lioba Zimansky. Während Andreas Hackl und Victoria Weiß etwa bei den Europameisterschaften in Mallorca im Jahr 2006 bereits ihre erste internationale Wettkampferfahrung sammeln konnten, waren es für Selina Nöhammer und Jessica Piber die ersten Wettkämpfe im Ausland.

Kommentar verfassen



Angebrannter Spieß führte zu Polizei- und Feuerwehreinsatz

VÖCKLABRUCK. Ein angebrannter Spieß hat am Samstagnachmittag in Vöcklabruck zu einem Polizei- und Feuerwehreinsatz geführt.

Neue Gottesdienstzeiten in Maria Puchheim

ATTNANG-PUCHHEIM. Im Jahr 1851 berief Erzherzog Maximilian von Österreich-Este die ersten Redemptoristen nach Puchheim. Sie sollten hier für das Seelenheil der Bevölkerung wirken und den Glauben stärken. ...

Trotz Investoren-Ausstieg: Gitanovas Erfolgsstory

FORNACH. „Für mich ist eine Welt zusammengebrochen“, blickt Michael Kainberger auf die Zeit seit seinem Puls 4-Auftritt „2 Minuten 2 Millionen“ zurück.

Motorradfahrer bei Unfall in Oberhofen schwer verletzt

OBERHOFEN AM IRRSEE. Ein Motorradfahrer (32) aus dem Bezirk Vöcklabruck ist am Samstagabend bei einem Unfall in Oberhofen am Irrsee schwer verletzt worden. Der Rettungshubschrauber flog ihn ins Landeskrankenhaus ...

Vier Feuerwehren standen bei Dachstuhlbrand in Vöcklabruck im Einsatz

VÖCKLABRUCK. Vier Feuerwehren standen Freitagabend bei einem größeren Dachstuhlbrand bei einem Wohnhaus in Vöcklabruck im Einsatz.

Schlosshof Open-Air mit Bruckner Big Band

ATTNANG-PUCHHEIM. Am Samstag, 9. Juni, geht in Puchheim ein besonderes Open-Air über die Bühne: Die Bruckner Big Band gastiert um 20 Uhr im traumhaften Ambiente des Schosshofes. Tickets gibt es im Vorverkauf ...

Neuer Post-Partner für die Vöcklabrucker Innenstadt

VÖCKLABRUCK. Vizebürgermeisterin Elisabeth Kölblinger wurde in „Neudorfers SchmeckEck“ fündig. Aurelia Neudorfer wird zukünftig als Post-Partnerin für die Innenstadt da sein. Der Gemeinderat ...

„Letzte Hilfe Kurs“ im Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Das Sterben und der Tod gehören zu Tabuthemen.  Nicht verwunderlich, dass man sich mit der Begleitung schwer erkrankter und sterbender Menschen schwertut. Das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck ...