Montag 27. Mai 2024
KW 22


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

MONDSEE. Die FPÖ Ortsgruppe Mondsee hat am Ortsparteitag einstimmig eine neue Ortsparteileitung gewählt. Der neue Obmann heißt Moritz Bugl und ist der jüngste in der Geschichte der Ortsgruppe.

V.l.: Rüdiger Frauenschuh, Volker Kohlbacher, Gerhard Kaniak, Moritz Bugl, Wofgang Romauer, Birgit Landauer, Peter Widlroither (Foto: FPÖ Mondsee)
V.l.: Rüdiger Frauenschuh, Volker Kohlbacher, Gerhard Kaniak, Moritz Bugl, Wofgang Romauer, Birgit Landauer, Peter Widlroither (Foto: FPÖ Mondsee)

Der neue Ortsparteiobmann Moritz Bugl konnte eine Gruppe um sich formen, welche ihn routiniert bei seinen Aufgaben unterstützen wird. Dem neuen Vorstand gehören Wolfgang Romauer (Obmann-Stellevrtreter), Volker Kohlbacher (Kassier), Rüdiger Frauenschuh (Schriftführer) Birgit Landauer (Medien- und Frauenreferentin) sowie Peter Widlroither (Organisationsreferent) an. Bezirksparteiobmann Gerhard Kaniak, der die Wahlen leitete, bedankte sich bei Erich Schmid für die Leitung der Ortsgruppe in den letzten drei Jahren. Bugl ist mit einem Alter von 30 Jahren der jüngste Obmann in der Geschichte der FPÖ Ortsgruppe Mondsee. Gerade dies soll als Zeichen an die junge Wählergeneration verstanden werden, welche in Zukunft verstärkt angesprochen werden soll.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden