Internationaler Tag der Patientensicherheit

Hits: 217
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 29.09.2019 09:34 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Am 17. September 2019 fand der 5. internationale Tag der Patientensicherheit statt. Auch das LK Waidhofen/Ybbs beteiligte sich an diesem Aktionstag.

Vor fünf Jahren wurde der internationale Tag der Patientensicherheit ins Leben gerufen. Alle Gesundheitseinrichtungen sind eingeladen, sich an diesem Tag zu beteiligen. Unter dem Motto „Sicherheitskultur auf allen Ebenen“ beteiligte sich auch das LK Waidhofen/Ybbs heuer an diesem Aktionstag. Das Risikoteam des LK Waidhofen/Ybbs, stellte ein interessantes Programm zusammen, wo die Besucher neben Informationen zu den Schwerpunkten Händehygiene, Medikamentensicherheit und Patientenidentifikation auch die Möglichkeit hatten, an einem Schätzspiel teilzunehmen.

Von Vier-Augen-Prinzip bis bauliche Maßnahmen

„Schauplatz“ war die Eingangshalle des LK Waidhofen/Ybbs, wo sich interessierte Patienten, Besucher und Mitarbeiter über die Tätigkeiten des Risikoteams ein Bild machen konnten. „Es ist uns wichtig, das Thema Patientensicherheit regelmäßig mit allen am Behandlungsprozess Beteiligten zu thematisieren und weiter zu entwickeln“ informierte Herbert Bogenreiter, zertifizierter klinischer Risikomanager und Leiter des Risikoteams des LK WY. Eine Vielzahl an qualitätssichernden und risikominimierenden Maßnahmen wurden im LK Waidhofen/Ybbs bereits umgesetzt: von Standards und Checklisten, über Erhöhung der Medikamentensicherheit durch beispielsweise Einführung des Vier-Augen-Prinzips bis hin zu baulichen Veränderungen wie versperrbare Fenster.

Critical Incident Reporting System, kurz CIRS

Als qualitätssichernde Maßnahme wurde 2016 im LK Waidhofen/Ybbs ein Critical Incident Reporting System (CIRS) implementiert. CIRS ist ein EDV-gestütztes, anonymisiertes Berichts- und Lernsystem und soll helfen, kritische Situationen rechtzeitig zu erkennen und durch Sicherheitsmaßnahmen zu entschärfen. „Das Melden von Beinahe-Fehlern ermöglicht es uns, zielgerichtete Präventionsmaßnahmen zu setzen, potenzielle Schadenursachen zu beseitigen und damit die Sicherheit von Patienten und Mitarbeiter zu erhöhen“ erklärte Herbert Bogenreiter das System. „Ich möchte mich bei allen Besuchern und Beteiligten für das Interesse am Patientensicherheitstag bedanken und gratuliere der glücklichen Gewinnerin des Schätzspieles“, so Herbert Bogenreiter.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Das „Viertelfestival NÖ – Mostviertel 2020“ wird auf 2021 verschoben

MOSTVIERTEL. Das Viertelfestival 2020 war für 9. Mai bis 9. August im Mostviertel geplant und sollte in diesem Zeitraum mehr als 170 Veranstaltungen umsetzen; den Großteil davon schon im ...

Waidhofner Bevölkerung kann sich auf Hausärzte verlassen

WAIDHOFEN/YBBS. Waidhofens Hausärzte sind auch in diesen schwierigen Pandemiezeiten für die Bürgerinnen und Bürger im Einsatz. Sie sind telefonisch zu den Ordinationszeiten und ...

Niederösterreicher versenden „Weihsalz“ für die Osternacht

WAIDHOFEN/YBBS. Ein junges Paar aus dem Mostviertel ergriff die Initiative, um das Brauchtum in der Osternacht auch in Corona-Zeiten zu ermöglichen.

Beim Lebensmitteleinkauf vom Tips-Glücksengerl überrascht

YBBSITZ. Zum Glück flog das Tips Glücksengerl noch vor der Ausgangssperre über die Schmiedegemeinde und landete am Supermarkt-Parkplatz des Ortes.

„Gemma Mostviertel“: Kampagne soll Mut machen

MOSTVIERTEL. Stadtmarketing Amstetten, Eisenstraße, Moststraße sowie regionale Kommunikationsagenturen ziehen in der Corona-Krise an einem Strang. Die gemeinsame Initiative „Gemma Mostviertel“ ...

Leserbrief „Corona und Klima“

WAIDHOFEN/YBBS. Zur aktuellen Krise hat uns ein Leserbrief von Raphael Kößl, Mit-Organisator der Waidhofner Klimaproteste, erreicht. 

Alpenverein Waidhofen: Neuwahl und Ehrungen

WAIDHOFEN/YBBS. Am Freitag, 6. März 2020, waren die Mitglieder zur Hauptversammlung in den Saal des Kolpinghauses geladen. Die Erste Vorsitzende Susanne Gamp begrüßte die zahlreich erschienenen ...

Heute 22. März: Weltwassertag – Kostbare Ressource Wasser

NÖ. Viele Regionen Niederösterreichs verzeichneten heuer einen schneearmen Winter. Europaweit betrachtet war der heurige Winter der wärmste seit Beginn der Klimadatenaufzeichnung. Lebhafter ...