Verkehrssicherheit wird in Walding großgeschrieben

Hits: 399
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 16.10.2019 11:58 Uhr

WALDING. Gerade rechtzeitig zur Herbstzeit stehen im Gemeindegebiet Walding einige wichtige Verkehrssicherungsmaßnahmen vor der Fertigstellung.

Ein Schwerpunktthema ist die Sicherung der Bahnübergänge. Bürgermeister Johann Plakolm setzte sich für die Schaffung von beschrankten Bahnübergängen im Bereich Semleiten und an der Hauptstraße im Bereich des Mühlkreisbahnhofes ein. „Die Verhinderung schwerer Verkehrsunfälle ist oberstes Prinzip und erfordert oftmals auch hohe Investitionen“, sagt Bürgermeister Plakolm.

Sicheres Miteinander aller Verkehrsteilnehmer

In den letzten Wochen konnten auch einige neue Gehwegverbindungen fertiggestellt werden. So entlang der Gramastettnerstraße zwischen Lifehaus-Straße und Wimmerstraße und auch zum neu revitalisierten Rodlbad entlang der B 127. Die Ausweitung der 50er-Zone vom Ortsende Walding bis zum Gewerbegebiet gewährleistet ebenfalls ein sicheres Miteinander aller Verkehrsteilnehmer. Für die Radfahrer wird ein 2,5 Meter breiter Radweg im Bereich der Ziegelbauernstraße bis zur Firma Mittermayr durch eine Einbahnregelung geschaffen

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Tiergarten Walding hat die Coronakrise gut gemeistert

WALDING. Lange mussten auch die Tore des Tiergartens Walding geschlossen bleiben. Nun, nach Wochen der Unsicherheit, blickt man wieder optimistisch in die Zukunft. 

Kulturhaus ImSchöffl bietet abwechslungsreiches Programm

ENGERWITZDORF. Im Kulturhaus ImSchöffl hat man die Zeit seit dem Corona-Lockdown genutzt und ein attraktives und abwechslungsreiches Programm für die kommende Spielsaison Herbst 2020 bis Sommer 2021 ...

Am Rad und mit Öffis zur Arbeit: Höhenflug für sanfte Mobilitätskampagne

STEYREGG/LINZ. Im dritten Jahr konnte die sanfte Mobilitätskampagne „Sei schlau, pfeif auf`n Stau!“ von der Stadtgemeinde Steyregg und der Stadt Linz wieder mit Rekordzahlen punkten: An der Radzählstelle ...

Ein Dankeschön an die Mitarbeiter in der Pflege

ENGERWITZDORF. „Auch in dieser, wegen der Coronakrise schwierigen Zeit kümmern sich die Mitarbeiter in den Alten- und Seniorenheimen Tag und Nacht mit viel Engagement um die hilfsbedürftigen Senioren“, ...

Tischtennis: Camps für Kinder und Jugendliche in Gallneukirchen

GALLNEUKIRCHEN. Im August finden in der Volksschule Gallneukirchen Tischtennis-Camps für Kinder und Jugendliche und Kinder von acht bis 14 Jahren statt.

Miva: Jahressammlung und Fahrzeugsegnungen

LICHTENBERG/URFAHR-UMGEBUNG. Trotz der Corona-Krise findet auch heuer im Juli die Jahressammlung der MIVA, die ChristophorusAktion 2020, statt. Auch Fahrzeugsegnungen werden vorgenommen.

E-Biker stürzte in Baustellenbereich: Schwer verletzt

OTTENSCHLAG. Schwer zu Sturz kam am Sonntagvormittag ein 74-Jähriger, der mit seinem E-Mountainbike in einem Baustellenbereich in Ottenschlag auf dem Rollsplitt ausrutschte.

Einbruch in Wohnmobile: Zahlreiche Wertgegenstände gestohlen

FELDKIRCHEN. Bislang unbekannte Täter schlugen am Sonntagnachmittag die Seitenscheiben unbeaufsichtigter Wohnmobile in Feldkirchen ein und gelangten so in die Fahrzeuge.