Weitergehen: Von Orgel zu Orgel

Hits: 49
Robert Lehrbaumer spielt „Eine feste Burg“. (Foto: Wolfgang Mayer)
Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 09.06.2021 06:19 Uhr

WELS. Die Welser Orgel Nacht geht am Freitag, 11. Juni, in die vierte Saison. In gewohnter Weise finden an einem Abend drei Konzerte hintereinander statt und das Publikum begibt sich von Kirche zu Kirche.

Allen drei Konzerten gemeinsam ist der Wunsch, das Werk der drei großen Welser Orgelkomponisten Johann Nepomuk David, Josef Friedrich Doppelbauer und Ernst Ludwig Leitner zu pflegen und die hervorragenden Orgeln, die mit diesen Musikern in Verbindung stehen, erklingen zu lassen.

Robert Lehrbaumer beginnt den Reigen um 18 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche mit Bach, David, Duprés und – als absolute Rarität – einer Komposition von Beethoven für Orgel.

Das zweite Konzert um 19.30 Uhr in der Evangelischen Christuskirche gestaltet Bernd Geißelbrecht. Ein großer Werkblock widmet sich dem evangelischen Kirchenlied „Ein feste Burg“.

Zum Abschluss um 21 Uhr spielt Ines Schüttengruber in der Stadtpfarrkirche Werke aller drei Welser Komponisten und verwebt diese mit Kompositionen von Bach. Abendkasse 15 Euro.

Kommentar verfassen



Stadt Wels begrüßt das Anti-Raserpaket

WELS. Auf Bundesebene hat die FPÖ mit dem Anti-Raserpaket keine Freude. Gemeinsam mit der Volkspartei, mit der man ja auf Stadtebene koaliert, sieht die Sache anders aus.

Covid 19: Assistenzeinsatz wieder beendet

WELS. Fast ein Jahr waren Soldaten des Panzerbataillon 14 im Einsatz bei der Bezirkshauptmannschaft Wels Land. 77 Soldaten wurden abwechselnd hauptsächlich beim Contact Tracing eingesetzt.

„Feuerwehrmatura“ bestanden

BACHMANNING. Vier Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr nahmen beim Bewerb für das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold teil.

Spatenstich für neues Wohnprojekt in Marchtrenk

MARCHTRENK. Es glühten wieder die Spaten in der Stadt. Doch dieses Mal ging es nicht um eine Betriebsansiedelung, sondern um ein Wohnprojekt.

Werkschule startet mit Sommerprogramm

LAMBACH. Drechseln, textiles arbeiten, töpfern, schmieden – in der Werkschule Neumühle in Sand kann man selbst ein Werkstück herstellen. Am 19. Juni startet das Sommerprogramm für Kinder und Erwachsene. ...

Rosenpracht im prämierten Garten der Familie Haslinger

OFFENHAUSEN. Der Garten der Familie Haslinger gehört zu den 50 schönsten im deutschsprachigen Raum. Am Sonntag, 20. Juni, können Besucher das Gartenparadies bestaunen und genießen.

40 Jahre Waschaecht

WELS. Einer der längstdienenden Welser Kulturvereine, die KI Waschaecht, feiert mit einem großen Jubiläumsfestival seine ersten 40 Jahre. Von Freitag, 18. bis Sonntag, 20. Juni hat sich der oberösterreichweit ...

Ein Instrument an der Landesmusikschule erlernen

WELS/WELS-LAND. Die Musikschulen sind eine prägende Säule der Kulturlandschaft Oberösterreichs. Wer ein Instrument, Singen oder Tanzen erlernen möchte, hat jetzt noch Gelegenheit, sich für eine Ausbildung ...