Großartige Erfolge für die Welser Multikraft Truppe

Hits: 46
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 17.02.2020 11:42 Uhr

WELS/OBERWART. Der Nachwuchs ist mit vielen Medaillen bei ihren Turnieren schon in das Jahr gestartet. Die Erwachsenen machten es nicht schlechter. Bei den European Open in Oberwart gab es Gold und Bronze.

Die zehnte Ausgabe des Heimturniers brachte durch das Brüderpaar Kimran und Wachid Borchashvili vom LZ Multikraft Wels zwei herausragende Erfolge. Kimran (bis 60 Kilogramm) hat bereits am Samstag als Dritter für einen österreichischen Podestplatz gesorgt und am Sonntag legte Wachid (bis 81 Kilogramm ) noch eins drauf und holte sich den Sieg. 250 Athleten aus 44 Nationen waren bei Österreichs größtem internationalen Judo-Turnier am Start. Die Olympia-Kandidaten für Tokio 2020, Sabrina Filzmoser und Shamil Borchashvili, greifen am 21. und 22. Februar beim Grand Slam in Düsseldorf wieder ins Kampfgeschehen ein.

Nachwuchs am Start

Das erste Großkampfwochenende endete für die Jung-Multis sehr erfolgreich. Am Samstag erkämpften die Nachwuchs-Judokas des LZ Multikraft Wels bei den ASKÖ Landesmeisterschaften insgesamt acht erste Plätze und am Sonntag bei den Meisterschaften des Judobezirks Salzkammergut in Kirchham sechs erste Plätze. Einen starken Auftritt auf internationaler Bühne legte mit Thomas Ecker ein weiterer Jung-Multi hin. Beim U18 Europacup im italienischen Follonica verpasste er in der Gewichtsklasse bis 73 Kilo als Fünfter nur ganz knapp das Stockerl.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Heimbewohner können Videotelefonie nutzen

WELS. Da die städtischen Häuser der Seniorenbetreuung bis auf weiteres für Besucher geschlossen sind, hat man die Möglichkeit der virtuellen Kontaktaufnahme der Bewohner mit ihren ...

Austriaplastics produziert Corona-Schutzschilder und Bodenaufkleber

WELS. Seit 1952 stellt die Firma Austriaplastics GmbH Klarsichthüllen, Schilder, Ticket-Hüllen, Kofferanhänger und Ähnliches her. Derzeit rennen dem Welser Unternehmen aber Ärzte ...

Wohnung ausgebrannt

HOLZHAUSEN. Völlig ausgebrannt ist Mittwochnachmittag die Wohnung einer 50-jährigen Holzhausnerin. Ein technische Defekt ist nicht auszuschließen. 

Hippmanns fordern zum Tanz im Wohnzimmer auf

WELS/WELS-LAND. Langeweile zu Hause und Bewegungsmangel - die Tanzschule Hippmann schafft da Abhilfe. Sie leitet mit neuen Videos das Tanzen im Wohnzimmer an.

Neuer Obmann der Wassergenossenschaft

AICHKIRCHEN. Bei der Mitgliederversammlung der Wassergenossenschaft, die noch vor den Corona-Maßnahmen stattfand, wurde ein neuer Vorstand bestellt. Markus Binder wurde einstimmig zum neuen Obmann ...

Alltags-Check bei Basketballer Tilo Klette

THALHEIM. So wie ganz viele andere Familien, sitzt jetzt auch Basketballer Tilo Klette mit seiner Familie zu Hause. Allerdings natürlich nicht untätig, denn der Sport kommt bei den Klettes trotz ...

Tips-Aufruf: Liebe Leser, schickt uns doch positive Fotos!

BEZIRK. Um in herausfordernden Zeiten wie diesen schöne Momente zu schaffen, sind Tips-Leser eingeladen, der Redaktion positive Fotos zu mailen: sei es vom Home Office, von der gemeinsamen Familienzeit ...

Desinfektion durch Buchkirchner Unternehmen: „Infektionen ausgeschlossen“

BUCHKIRCHEN. Das Buchkirchner Unternehmen HBL-Haidinger präsentiert mit seiner patentierten Raumluft-Desinfektion eine nachweislich effektive Präventivanwendung, die alle Bakterien und Viren, ...