Start der Forsteralm in die Wintersaison

Hits: 153
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 11.01.2021 16:49 Uhr

WAIDHOFEN/FORSTERALM. Das Warten für die Skifans im Ybbs- und Ennstal hat ein Ende: Am Sonntag, 10. Jänner 2021, ist das Familienskigebiet Forsteralm in Gaflenz/Waidhofen an der Ybbs in die Wintersaison gestartet. Um die Corona-Sicherheitsmaßnahmen einhalten zu können, war der Besucherzustrom durch das Online-Ticketsystem kontingentiert: Der Vormittag und auch der Nachmittag waren sehr schnell ausverkauft, freuten sich die Betreiber.

Eine technische Panne trübte die positive Laune von Skigästen und Verantwortlichen: Wegen eines Gebrechens in der Steuerleitung fiel der Aulift sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag mehrere Stunden aus, das Flutlichtskifahren war dann wieder problemlos möglich. 

Bald auch Sessellift in Betrieb 

In den kommenden Tagen (voraussichtlich Mittwoch, 13. Jänner) soll auch der Sessellift in Betrieb gehen, mit großem Einsatz habe man an einer sicheren Kunstschneedecke gearbeitet. Aufgrund der Inversionswetterlage hat die Inbetriebnahme länger gedauert, als erhofft. Mit den bereits vorhandenen Schneemengen sollte jetzt ein problemloser Liftbetrieb bis in den März hinein möglich sein. Auch im Schwestern-Skigebiet Königsberg in Hollenstein an der Ybbs soll im Laufe dieser Woche der Saisonstart erfolgen.

Coronabedingt strenge Kontingentierung 

Für ein Skifahren auf der Forsteralm und am Königsberg braucht man entweder eine Saisonkarte oder ein Online-Ticket, das vorher gebucht werden muss. Aufgrund der Covid-Sicherheitsmaßnahmen gelten eine strenge Kontingentierung und ein Schichtbetrieb, der möglichst vielen Skibegeisterten das Skifahren ermöglichen soll  (8 bis 12 Uhr, 12 bis 16 Uhr sowie Flutlicht-Betrieb auf der Forsteralm von 16 bis 19 Uhr). Tickets können ab sofort unter www.forsteralm.com und www.koenigsberg.at gebucht werden.

Ermäßigungen für kleine Gäste bis 29. Jänner 

Mit einer positiven Nachricht konnten die öffentlichen Eigentümervertreter der Ennstal-Ybbstal Infrastruktur GmbH aufwarten. Bis 29. Jänner gibt es für die kleinsten Gäste einen ermäßigten Ticketpreis für die Vier-Stunden-Karte: 10 statt 15 Euro für Kinder sowie 14 statt 19 Euro für Jugendliche. „Wir greifen damit eine Initiative der beiden Standortbürgermeister Günther Kellnreitner (ÖVP, Gaflenz) und Werner Krammer (ÖVP, Waidhofen) auf und wollen damit ein Zeichen für ein familien- und kinderfreundliches Skigebiet setzen“, erklären die beiden ÖVP-Nationalratsabgeordneten Johann Singer und Andreas Hanger, die gemeinsam der Eigentümer-Gesellschaft ehrenamtlich vorstehen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



3:1 in Klagenfurt – Siegeslauf der UVC-Volleys geht weiter

WAIDHOFEN/YBBS. „Wenn's laft, dann laft's.“ Was dereinst für den legendären Rudi Nierlich galt, gilt längst auch für die Herren des UVC Raiba Waidhofen/Ybbs, die in der 2. ...

Österreich-Premiere beim Crosslauf in Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS. Nach der Absage des Crosslaufs am 6. Februar und der Verschiebung der Landesmeisterschaften in den November gab es am Sonntag, 28. Februar 2021, trotzdem eine Premiere in der Ybbstalmetropole. ...

Neuer Gewerbepark Kreilhof als Turbo für den Wirtschaftsstandort Ybbstal

WAIDHOFEN/YBBS. Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger präsentierte heute gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Wirtschaftspark Ybbstal GmbH NAbg. Andreas Hanger, Werner Krammer, Bürgermeister ...

Thomas Heigl schnellster Nachwuchs-Racer beim SalzburgMilch Kids Cup in Annaberg

WAIDHOFEN/YBBS. Der SalzburgMilch Kids Cup in Annaberg ist jährlich ein Highlight im Rennkalender der Kids. Beim diesjährigen ÖSV Landeskinderrennen waren 131 Kinder aus den Bundesländern ...

Österreichische Hallen-Staatsmeisterschaften: Samuel Leitner guter Vierter

WAIDHOFEN/YBBS. Durch die coronabedingten Einschränkungen gab es in diesem Winter für die Leichtathleten nur sehr wenige Wettkämpfe. So wurden alle Nachwuchsmeisterschaften abgesagt ...

Online-Lehrermatinee der Musikschule

WAIDHOFEN/YBBS. Bei der schon zur Tradition gewordenen Lehrermatinee am Sonntag, 28. Februar 2021, um 11 Uhr erwartet die Besucher in bewährter Weise ein breit gefächertes und abwechslungsreiches ...

Neuerscheinung: Gute Planung ist die halbe Strecke

WAIDHOFEN/YBBS. Barbara Pirringer, Mitinhaberin der Waidhofner Agentur P&R, schwingt sich in fast jeder freien Minute aufs Bike – zum Ausgleich und um fit zu bleiben, wie sie uns im „Ybbstaler ...

Unfallchirurgische Versorgung – enge Zusammenarbeit der Kliniken Waidhofen/Ybbs und Amstetten

WAIDHOFEN/YBBS. Mit 1. Februar 2021 übernahm Oberarzt Gerhard Kriener die Leitung der Abteilung für Orthopädie und Traumatologie im Landesklinikum Amstetten