Lions Club hilft Menschen in der Region

Hits: 118
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 26.11.2021 10:23 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Der Lions Club ist eine Organisation mit weltweit insgesamt über 1,4 Millionen Mitgliedern, deren oberste Prämisse Menschlichkeit lautet. Darum ist es erklärtes Ziel, dem Nächsten auf einfache und unkomplizierte Art zu helfen, so rasch und so effizient wie möglich. 

Dies gilt natürlich auch für den Lions Club Waidhofen-Eisenwurzen, wo man gerade jetzt wieder vermehrt gefordert ist, Menschen, die unschuldig in Not geraten sind, rasch und unbürokratisch zu helfen. „Auch wenn uns derzeit pandemiebedingt viele Einnahmequellen wie der Punschstand oder diverse Benefiz-Veranstaltungen wegfallen, so können wir aufgrund unserer Reserven trotzdem rasch helfen, wo Hilfe nötig ist“, so der Präsident des Lions Clubs Fritz Lengauer. Er berichtet aktuell von einer jungen, alleinerziehenden Mutter, die man mit Lebensmittelgutscheinen unterstützt hat, oder von Unterstützungspaketen für Essen auf Rädern in mehreren Ybbstalgemeinden. 

Pandemie verstärkt benötigte Hilfen

„Gerade in Zeiten wie diesen erreichen uns wieder vermehrt Ersuchen um Hilfe – angefangen von dringend benötigten Gütern des täglichen Bedarfs bis hin zu finanzieller Hilfestellung“, berichtet der Past-Präsident des Clubs Erwin Hatzmann. „Da wir wissen, dass unser Glück nicht selbstverständlich ist, versuchen wir, unseren Nächsten zu helfen und unsere gemeinsamen Möglichkeiten im Dienste anderer einzusetzen, um dem Ziel eines menschlichen Miteinanders näher zu kommen“, so der Präsident. Der Lionsclub unterstützt unter anderem auch behinderte Menschen in ihrer Therapie und Integration, fördert aktiv begabte Kinder und Jugendliche, unterstützt die Erhaltung alten Kulturgutes und vieles mehr. „Wer Hilfe benötigt, kann sich jederzeit an mich oder eines der Mitglieder unseres Lions Clubs wenden“, so Lengauer. Die Einnahmen des Clubs stammen zum einen aus Beiträgen der Mitglieder und zum anderen aus den Erlösen diverser Charity-Veranstaltungen. Immer wieder gibt es aber auch Spender, die den Lions Club unterstützen. 

Kommentar verfassen



Cityflitzer an Franziska Six übergeben

WAIDHOFEN/YBBS. Rund 80 Kunden hatten beim Waidhofner Weihnachtsgewinnspiel das Glück auf ihrer Seite. Sie dürfen sich über einen von vielen Sachpreisen und Gutscheinen freuen. Nun wurden auch die elf ...

Tagesbestzeit für Lorenz Schachinger

WAIDHOFEN/YBBS. Der erste Riesenslalom der Saison im Rahmen des NÖ Raiffeisen Club Nachwuchscups fand am 6. Jänner am Hochkar (Draxlerloch) statt. In zwei Durchgängen mit jeweils 26 Toren mussten die ...

Podestplätze für Lena Offenberger bei FIS-Rennen

WAIDHOFEN/YBBS. Die 16-jährige Sportunion-Athletin Lena Offenberger startete am 28. Dezember 2021 mit der Raiffeisen FIS Serie Tirol in die diesjährige Rennraison. Zur Austragung gelangten in Hochfügen ...

Gemeinderatswahl 2022: Briefwahl ab 12. Jänner möglich

WAIDHOFEN/YBBS. Waidhofen wählt am Sonntag, 30. Jänner 2022, einen neuen Gemeinderat. Da die Omikron-Variante des Coronavirus auch vor Waidhofen nicht halt machen wird, weist der Magistrat bereits jetzt ...

Sportunion Kids starten mit Top-Platzierungen in die Rennsaison

WAIDHOFEN/YBBS. Bei eisigen Temperaturen starteten 13 motivierte Kinderläufer der Sportunion Wintersport Waidhofen/Ybbs beim NÖ Landeskinderrennen auf der Mariazeller Bürgeralpe in die heurige Rennsaison. ...

Filmzuckerl präsentiert „The French Dispatch“

WAIDHOFEN/YBBS. Der Verein Filmzuckerl zeigt „The French Dispatch“ am Mittwoch, 19. Jänner 2022, um 20 Uhr und am Donnerstag, 20. Jänner 2022, um 18 Uhr im Original mit Untertiteln in der Filmbühne ...

Erneuerbare Energiegemeinschaft Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. 2021 gab es international einen hohen Anstieg der Energiepreise und es ist nicht anzunehmen, dass diese in naher Zukunft günstiger werden. Deshalb lohnt es sich auf jeden Fall über den ...

Voranschlag 2022 gemeinsam beschlossen

WAIDHOFEN/YBBS. Der Voranschlag 2022, also das Budget der Stadt für das kommende Jahr, wurde in der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres 2021 gemeinsam beschlossen. Alle Fraktionen stimmten für den ...