Hin&Weg-Theaterfestival „Schluss mit dem Theater“ im Brauhausstadl

Hits: 140
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 01.08.2020 19:52 Uhr

ZWETTL/LITSCHAU. Das Ensemble distrACT bringt am 8. August um 20.30 Uhr und am 9. August um 16.30 Uhr ein gesellschaftspolitisches Stück im BRAUHAUSstadl in Litschau auf die Bühne. Es ist die Uraufführung des Stückes „Schluss mit dem Theater“, das im Rahmen des Theaterfestivals „Hin & Weg“ aufgeführt wird. 

Die drei Schauspieler Claudia Marold, Enrico Riethmüller und die gebürtige Zwettlerin Magdalena Mikesch werfen unter der Regie von Tobias Schilling einige Fragen auf, was das Theater betrifft. Im Inhalt geht es um die persönliche Auseinandersetzung mit dem Theater und dem, was daraus folgt. Was ist unsere Erwartung, die wir heutzutage an die Bretter (die angeblich die Welt bedeuten) haben? Können wir uns überhaupt belanglose Abende leisten? Woher nehmen wir die Zeit, bei einem gesellschaftspolitischen Klima unpolitisches Theater zu machen? Was ist die Aufgabe von Theater und Kunst? Der Inhalt bringt zum Nachdenken, ist aber auch durchaus unterhaltend komisch und wird im schönen Ambiente des alten Stadls aus dem 18. Jahrhundert aufgeführt.

Ort: BRAUHAUSstadl

Hörmanns 1, 3874 Litschau

Datum:

8. August 20.30 Uhr

9. August 16.30 Uhr

Kartenbestellung:

www.hinundweg.jetzt/infos-preise

Dauer: ca. 60 Minuten

Preis: 10,50 bis 15 Euro

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Waldbaden und Seele baumeln lassen

ARBESBACH. Am Sonntag, 23. August, und am Samstag, 5. September, finden beim Bärentrail von 16 bis 19 Uhr wieder geführte Waldbaden-Touren mit Trainerin Michaela Auer statt.

ÖGK besetzt freie Planstelle: Neuer Zahnarzt für Groß Gerungs

GROSS GERUNGS. Mit August 2020 nimmt die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) Same-Bogdan Sallam als neuen Zahnarzt in Groß Gerungs unter Vertrag.

Autokino in Schwarzenau mit dem Film „Ballon“

SCHWARZENAU. Im Zuge von „Europa in Schwarzenau“ gibt es zum ersten Mal ein Autokino in Schwarzenau. Dem Jahresmotto entsprechend, steht Deutschland im Mittelpunkt. Der Film „Ballon“ behandelt ...

500 Euro für das schönste Nützlingsfoto

NÖ. ÖVP-Landesrat Martin Eichtinger: „ “Natur im Garten„ sucht das beste Tierfoto! Fotografieren Sie Nützlinge in Ihrem Garten und senden Sie den Schnappschuss bis 31. August an gartentelefon@naturimgarten.at. ...

Die kleinen, weißen „lästigen“ Fliegen

WALDVIERTEL. Wenn sich im Sommer wieder einmal die Weiße Fliege (Trialeurodes vaporariorum), richtiger auch Mottenschildlaus genannt, bevorzugt auf das Kohlgemüse niederlässt, ist es an ...

Rudi Schöller – ein „Wuchtl-Drucker“ sorgt für gute Laune

ZWETTL. Gestern gab Kabarettist Rudi Schöller sein Programm „Vormärz spricht“ am Zwettler Eislaufplatz zum Besten, das an die 150 Zuseher bei freiem Eintritt genießen konnten. Die Sendung ...

AK NÖ Vorstand Gerhard Scherz fordert drastische Erhöhung des Arbeitslosengeldes

NÖ. Mit Besorgnis nimmt der freiheitliche Kammerrat und Bundesobmann der freiheitlichen Gewerkschafter, Gerhard Scherz, die Ergebnisse des WIFO Quartalsberichts (Österreichisches Institut für ...

Burgstall-Turm hat nach 20 Jahren ausgedient: Abbau steht bevor

KIRCHBERG. Ein Spektakel steht am Burgstall bevor: Denn nächsten Freitag, 14. August, wird der alte Burgstallturm abgebaut. Nach 20 Jahren hat dieser ausgedient und soll durch einen neuen Turm ersetzt ...