1Billion Rising am Hauptplatz von Amstetten
15

1Billion Rising am Hauptplatz von Amstetten

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 20.02.2018 12:04 Uhr (119 Bilder)

AMSTETTEN. Das Projekt "1 Billion Rising" ist ein weltweiter Aufschrei gegen Gewalt gegen Frauen. Am Amstettner Hauptplatz setzten Menschen ein kräftiges Zeichen.Im Rahmen des Projekts "1 Billion Rising" riefen das Frauenhaus Amstetten, die Frauenberatung Mostviertel, die Katholische Frauenbewegung und die Stadt Amstetten dazu auf, auf den Hauptplatz zu kommen, eine bunte Haube aufzusetzen und zu tanzen. Der Tanz soll zu einem Ende der Gewalt gegen Frauen aufrufen.

Unterstützung erhielten die Veranstalter vom Ostarrichi-Gymnasium, der BAfEP, der HAK, der PTS, der HLW, der Fachschule für wirtschaftliche Berufe Amstetten, dem Tanzstudio Angelo, Transjob, der SPÖ-Frauen und der ÖVP Amstetten. Auf diese Weise kam eine große Menschenmenge am Valentinstag zusammen und tanzte nach einer Choreographie, die zuvor mir der Tänzerin Angelika Leonhartsberger-Türscherl einstudiert worden war.

Fotos: Bianca Palmetzhofer

Hinweis: Aus technischen Gründen entspricht die Reihenfolge der Fotos nicht der chronologischen Reihenfolge.

Loading ...
Bilder werden geladen

Sie müssen sich einloggen um Kommentare schreiben zu können

Bild weiterempfehlen:

weitere Bildergalerien


Wir trauern