Besen binden mit dem Fürsten Hans

  • Bilder: 7
  • Erstellt von: Mag. Claudia Greindl
  • Datum: 24.02.2016
Teilen:

INFO:

Unter dem Motto, "Altes Handwerk aktiv erleben" veranstaltete die Otelo Werkstatt Windhaag mit

dem Besenbinden am 20. Februar im Otelo Haus in der Marktgasse etwas Besonderes. Johann

Etzelstorfer, Fürsten Hans aus Prendt, zeigte in dem 300 Jahre alten Haus das Handwerk des

Besenbindens mit Birkenreisig. Einige Besucher versuchten sich in diesem alten Handwerk und

banden den ersten Besen ihres Lebens unter seiner fachkundigen Anleitung.

weitere Bildergalerien