Pfarrkirche St. Leonhard bei Freistadt, Lebensregion Mühlviertler Alm

  • Bilder: 23
  • Erstellt von: Bruno Haneder
  • Datum: 04.05.2021
Teilen:

Auf jeden Fall sehenswert: die Pfarrkirche St. Leonhard bei Freistadt!

Geschichte:

Die Mönche von St. Emmeran in Bayern und St. Florian christianisierten das Gebiet nach mehreren Versuchen zum Ende des 8. Jahrhunderts. Die Ursprünge der Kirche reichen bis zum Beginn des 12. Jahrhunderts zurück. Damals gehörte das Gebiet zur Pfarre in Gutau. Der Name der Kirche wurde 1150 erwähnt.

Hans von Kapellen, ein reicher adliger Grundherr, setzte 1337 einen ständigen Pfarrer für die Kirche ein, den Gläubigen war der Weg nach Gutau zu weit. Die Stolgebühren reichten für den Unterhalt des Pfarrers nicht aus, Hans von Kapellen wies ihm Grundstücke und ein Haus zu und gab ihm den kleinen Zehent. Allerdings hatte auch der Pfarrer von Gutau, dessen Filialkirche St. Leonhard war, weiterhin den Anspruch auf den Zehent an etlichen Häusern. Erhard, der letzte männliche Nachkomme der Familie Kapellen, verstarb 1406. Den Besitz erbte die Tochter Dorothea, die mit Hartneid V. von Lichtenstein verheiratet war. Später kam die Vogtei an die Herren von Zelking zu Weinberg.

Für die Zeit um 1500 ist für die Kirche eine rege Bautätigkeit beurkundet, die Herren von Zelking gelten als Erbauer der Kirche. Anfang des 16. Jahrhunderts wurde die Kirche protestantisch, der Priester Johann Hofstetter lebte vorher im katholischen Kloster St. Florian. Hans Wilhelm von Zelking verkaufte die Vogtei 1584 an Hans von Haym zu Reichenstein.

Die Gemeinde wurde nach etlichen Querelen wieder katholisch und erhielt nach 1644 die Pfarrrechte. Die schon früh einsetzende Wallfahrtstätigkeit wurde 1781 vom Kaiser verboten, die lebensgroße Statue des Leonhard wurde eingeschmolzen. Im selben Jahr wurde der Friedhof geschlossen und in der Nähe des Spitals ein neuer Friedhof eingerichtet. Da dies Gelände sehr steinig und felsig war, erwiesen sich Erdbestattungen als schwierig, ab 1812 wurde wieder auf dem alten Friedhof beigesetzt.

Text: Wikipedia

Alle Bilder gibt es hier: https://www.pictrs.com/fotografik/1609855/muehlviertler-alm

FotoGrafik bruno haneder - https://www.fotografik.at

ÜBRIGENS:  DIE ERSTEN 4 GEWINNEN!!!

Es sind noch 4 MV-Alm-Kalender da!

1x Königswiesen A4

2x Kaltenberg A4

1x Schönau A3

Die ersten 4, die in meinem Onlineshop ein Wandbild von mind. € 80,- bestellen, können sich je einen der Kalender im Wert von € 29,90 bzw. € 39,90 GRATIS aussuchen!

#foto #Fotograf #Webdesign #Grafik #Hochzeit #Taufe #Shooting #Portrait #Produktfotos #Veranstaltungen #FotoGrafik #haneder #Geschenk #Weihnachten #Gutschein #Geburtstag #stgeorgenamwalde #Mühlviertel #MühlviertlerAlm #Perg #Freistadt

weitere Bildergalerien