Neujahrswunschkonzert der MMK Gallspach - Ein galaktischer Start ins neue Jahr

  • Bilder: 10
  • Erstellt von: Verena Leeb
  • Datum: 01.01.2020
Teilen:

INFO:

Am 1. Jänner begrüßten die Musikerinnen und Musiker der Marktmusikkapelle Gallspach das neue Jahr mit einem äußerst ansprechenden Konzertprogramm.Eingeleitet wurde das Konzert mit zwei Arrangements, die der MMK Gallspach eine Goldmedaille bei den Wertungsspielen im Bezirk Ried i.I. am 16. November 2019 einbrachten. 

Neben Werken der traditionellen Blasmusikliteratur wie dem Walzer "Wo die Zitronen blüh"n" von Johann Strauß Sohn oder der Schnellpolka "Loslassen" von Carl Michael Ziehrer durften sich die Konzertbesucher auch über modernere Kompositionen freuen, denn der zweite Teil des Konzertes führte das Publikum in die unendlichen Weiten der näheren wie auch ferneren Galaxie.

Nach dem großen Erfolg des Musikvermittlungsprojektes "Abenteuer mit Coda" im Mai des vorigen Jahres begab sich die Marktmusikapelle mit "Space And Beyond" – einer Selektion außerirdischer Melodien – von John Moss oder dem eindrucksvollen Konzertwerk "As The Moon Whispers" von Benjamin Yeo erneut auf eine galaktische Reise…

Für den glamourösen Abschluss des Konzertabends sorgte Jürgen Illmayer, der mit seiner Interpretation von "Fly Me To The Moon" – einer Swing-Nummer von Bart Howard für Solotrompete und Orchester – das Publikum noch einmal abheben ließ. Hiermit sei dem Solisten nochmals aufs herzlichste zu dieser atemberaubenden Darbietung gratuliert.

Gratulieren darf man auch dem Jugendorchester MMKids, welches den zweiten Teil des Konzertes überaus stimmungsvoll einleitete. Bei einem Stück teilten sich der motivierte Nachwuchs und die MMK die Bühne sogar und musizierten Seite an Seite. Ein wunderbarer Blick in die musikalische Zukunft des Vereins.

Die Musikerinnen und Musiker der Marktmusikkapelle Gallspach bedanken sich nochmals für ein mehr als volles Haus beim Neujahrswunschkonzert 2020 und wünschen auf diesem Wege ein gutes neues Jahr!

weitere Bildergalerien