Gelungene Weinkost des Leondinger Seniorenbundes

  • Bilder: 12
  • Erstellt von: Thomas Haudum
  • Datum: 01.09.2019
Teilen:

INFO:

Bereits zum 5. Mal fand die beliebte Weinkost des Seniorenbundes Leonding am Freitag, 30. August im Ruflinger Dorfstadl statt.

Das Wetter war, wie bestellt, ideal. Das "Linzer Quetschen Trio" sorgte mit seiner Musik wie in den letzten Jahren für beste Unterhaltung und animierte unsere Gäste zu einigen Tänzchen. 3 Winzer boten ihre hervorragenden Weine an: Winzer Neustifter (aus dem südlichen Weinviertel), der seit der 1. Weinkost schon zu den Stammwinzern zählt, war natürlich dabei und brachte den befreundeten Daniel Adrian vom Weingut Adrian aus Apetlon (Burgenland) mit. Ebenfalls mit seinen prämierten Weinen und seinem berühmten Velsecco war wieder der Leondinger Karl Ferdinand Velechovsky vom Nussböckgut mit dabei.

Die fleißigen Frauen hatten gschmackige Speck-, Bratenfett-, Topfenbrotaufstrich- und Verhackertbrote vorbereitet und auch Käseteller wurden angeboten. Der Hit waren wieder die Kartoffelspiralen, gespendet und zubereitet von Lisi und Karl Essbichl!

Hochkarätige Ehrengäste konnten wir begrüßen: VBG Franz Bäck, Bundesrat KommR Robert Seeber, Nationalrat a.D. Dr. Peter Sonnberger und Landesschuldirektor a.D. Dr. Ernst Janko. Auf der großen Dorfstadl-Wiese wurde fleißig die neue Ruflinger Trendsportart Stöbeln (Knittelwerfen) bis zur Finsternis ausprobiert. Felix Dick übernahm heuer den bewährten Heimbringerdienst.

Der Seniorenbund freute über 250 Gäste, tolle Stimmung, Heurigenmusik und gute Jause

weitere Bildergalerien