Verleihung des Bühnenkunstpreises und des Anerkennungspreises für Bühnenkunst durch Landeshauptmann Thomas Stelzer

  • Bilder: 11
  • Erstellt von: Markus Hochgatterer
  • Datum: 08.05.2018
Teilen:

INFO:

Den mit 7.500 Euro dotierten "Bühnenkunstpreis des Landes Oberösterreich" für das Jahr 2017 erhielt gestern Abend im Perger Technologiezentrum der "Kulturhof Perg" in Person von Martin Dreiling, der seit 2015 den adaptierten Stadel im Schloss Auhof in Perg mit charmantem Sommertheater bespielt. Der mit 3.000 Euro dotierte Anerkennungspreis ging an den Andorfer Tänzer, Choreograf und Musiker Simon Mayer für die Produktion "Sons of Sissy". Das Stück setzt sich auf kreative Weise mit traditionellen männlichen Rollenbildern und Formen von Volkstanz und -musik auseinander.   Fotos: Land OÖ/Ernst Grilnberger

weitere Bildergalerien