Druschwoche am Stehrerhof

  • Bilder: 5
  • Erstellt von: August Gasselsberger
  • Datum: 23.09.2021
Teilen:

Gestartet wurde die alte Dampfmaschine von Dr. Günther Seeleitner.

Dr. Günther Seeleitner war von 1990 bis 2018 Braumeister der Spezialitäten-Manufaktur Hofbräu Kaltenhausen, war seit 2002 Präsident des Bundes Österreichischer Braumeister und Brauereitechniker und von 2004 bis 2016 Braumeister der Brauerei Zipf in Oberösterreich.

Nach der Begrüssung der vielen Ehrengäste von Obmann Walter Schneeweiß hielt Dr. Günther Seeleitner eine kurze Ansprache. Er betonte die Wichtigkeit des Klimaschutzes und die notwendige Geschlossenheit der Bevölkerung in der Pandemiebekämpfung. Er verurteilte weiters die Coronaverleugnung und betonte das diese Art auf höchster Politikebene nichts verloren hat und eher eine Gefahr für das Gemeinwohl darstellt.Klare Worte in diesen verworrenen Zeiten.

Das Freilichtmuseum in Neukirchen an der Vöckla erfüllt mit dieser schönen und interessanten Veranstaltung einen wichtigen Kulturauftrag, denn nichts ist schneller vergessen in dieser Zeit der rasenden technischen Entwicklung, als die mühsame Arbeit unserer Vorfahren ums tägliche Brot.Die musikalische Umrahmung erfolgte durch die Musikkapelle Neukirchen an der Vöckla.

weitere Bildergalerien