Komfortzone verlassen und inneren Schweinehund überwinden

Susanne Winter, MA Tips Redaktion Susanne Winter, MA, 02.03.2022 12:02 Uhr

KIRCHDORF AN DER KREMS. „Eigentlich sollte ich ...“ – Wer hat sich nicht schon einmal etwas vorgenommen und es ist schwergefallen, das Vorgenommene auch einzuhalten? Sportwissenschafter Wolfgang Baierl kennt ein paar Tricks, um die nötige Motivation aufzubringen und den inneren Schweinehund zu bezwingen.

Es gibt mehrere Gründe, warum der Kampf mit dem inneren Schweinehund schon das ein oder andere Mal verloren wurde. „Die Hauptursache ist, dass das vorgenommen Ziel nicht klar definiert ist oder das Gefühl, die Emotion hinter dem Ziel fehlt“, erklärt Wolfgang Baierl von der Sportpraxis Kirchdorf. Um das definierte Ziel zu erreichen, sei es wichtig, vorab mit allen Sinnen zu „spüren“: „Unser Gehirn denkt in Bildern und ,Zehn Kilo abnehmen' ist nicht greifbar. Besser ist es, sich vorzustellen, welche Emotionen damit verbunden sind. Zum Beispiel ,Ich fühle mich fitter' oder ,Ich passe in eine bestimme Kleidung'.“

Schmerz vermeiden und Freude erleben

Laut dem Sportwissenschafter beruhe ein Großteil unserer Handlungsmotive auf zwei Prinzipien: „Schmerz vermeiden und Freude erleben. Wenn wir uns etwas vornehmen, sollten wir uns fragen: Welchen Schmerz kann ich durch das Vorgenommene vermeiden und welche Freude erreiche ich dadurch.“

Erster Schritt ist wesentlich

„Ein Hindernis bei der Durchführung ist jedoch, dass sich das Ergebnis bei vielen Handlungen erst langfristig und nicht von heute auf morgen einstellt“, weiß Wolfgang Baierl und betont: „Der erste Schritt spielt dabei eine wesentliche Rolle. Wer den ersten Schritt geht, ist auf dem Weg und kann langfristig und nachhaltig etwas verändern.“

  • Der erste Schritt ist der wichtigste! Was ist dein erster Schritt?
  • Stell dir dein Ziel in Bildern vor und fühle, wie es sich anfühlt, wenn du dein Ziel erreicht hast.
  • Schreibe deine Meilensteine auf und definiere Zwischenziele.
  • In der Gruppe fällt es oft leichter.
  • Teile anderen dein Vorhaben mit, dann ist der Erfolgsdruck größer.
  • Möglicherweise hilft dir eine Challenge mit einem Freund.

Wolfgangs Tipps, um den inneren Schweinehund zu bezwingen:

Kommentar verfassen

Fastenzeit nutzen, um bewusst auf die Ernährung zu achten

KIRCHDORF AN DER KREMS. Pünktlich zum Beginn der Fastenzeit verrät Diätologin Carina Bamminger aus Kirchdorf, was es bei einer Ernährungsumstellung zu beachten gilt.

Blood Brothers ABGESAGT

11. März 2022, 20:00 Uhr  Blood Brothers – Iron Maiden Tribute Band  Neue Welle des britischen Heavy Metal

vdgbvfsbdbdsfb

fbdsbfgsbfsgb

Klimakrise: Die Scientists for Future forschen, handeln und bewegen

Aufgrund der menschengemachten Klimakrise fallen in Linz die neunzehn wärmsten der letzten 200 Jahre alle in die Zeit nach 1990. Oberösterreich produziert pro Kopf im Vergleich zu den anderen ...

Malerei- Auflösung

sibylle kreuter aus 3754 Trabenreith, möchte sich von ihren gemalten Bilder trennen. Es sind bereits über 600 Stk. Damit sie wieder andere,   Neues schaffen kann. Die Exponate haben viele ...

Trauner Sharks in Bestform

Die jungen Sharks des ASKÖ Schwimmklub Traun absolvierten von 18. bis 20.02. die OÖ Landesmeisterschaften im Schwimmen, mit großem Erfolg.

Jahreshauptversammlung der Landjugend Andorf

Wieder geht ein Landjugendjahr zu Ende- wenn auch wieder ein außergewöhnliches. Da uns im November der Lockdown einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, blickten wir nun am Sonntag, 30.1.2022 ...

Jahreshauptversammlung der Landjugend Andorf

Wieder geht ein Landjugendjahr zu Ende- wenn auch wieder ein außergewöhnliches. Da uns im November der Lockdown einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, blickten wir nun am Sonntag, 30.1.2022 ...