Sonntag 21. April 2024
KW 16


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Thermengenuss und Safari um die Welt in einem Tag - in der H₂O-Therme und in der Tierwelt Herberstein

Tips Logo Mag. Claudia Greindl, 01.12.2023 10:00

BAD WALTERSDORF. Die Anreise ist geschafft, die Glastüren öffnen sich, man hört Wasser plätschern und Kinder vor Vergnügen johlen - und schon ist es wieder da, dieses angenehme Gefühl, in die Atmosphäre der H₂O-Therme einzutauchen.

Wunderbar: ein kühler Cocktail - für Kinder natürlich alkoholfrei - an der Poolbar im warmen Thermenwasser genossen (Foto: Greindl)
photo_library Wunderbar: ein kühler Cocktail - für Kinder natürlich alkoholfrei - an der Poolbar im warmen Thermenwasser genossen (Foto: Greindl)

Ankommen, ausatmen, willkommen geheißen werden - die ganze Familie ist happy, wieder im Thermen-Kinderparadies Urlaub zu machen. Nach der freundlichen Begrüßung an der Rezeption geht es gleich ins großzügige Zimmer des Familien-Hotels, vielmehr in zwei miteinander verbundene Doppelzimmer, die Mama und Papa - und wenn nötig, auch den Kids - ein wenig Ruhe voneinander ermöglichen. Lange hält es der Nachwuchs sowieso nicht im Zimmer aus, denn nichts ist jetzt wichtiger, als ins wunderbar temperierte Thermenwasser zu springen. Während die Kleinen sofort im HopiHo-Wasserspielgarten verschwinden (HopiHo ist das flauschige, gelbe Maskottchen der H₂O-Therme), zieht es die Größeren gleich zur rasanten Black-Hole-Rutsche - Mama und Papa müssen selbstverständlich mit. Nach der rasanten Rutschpartie geht es gleich wieder die Stufen hinauf - und wie die fast immer fröstelnde Mama erfreut feststellt, ist die Luft hier angenehm warm temperiert. Kein Grund also, mit dem Rutschen so bald aufzuhören.

Warmes Wasser, frische Luft

Stundenlang genießt die ganze Familie dann die vielen Thermenbecken, lässt sich von den Wellen angenehm schaukeln und genießt das warme Thermalwasser und gleichzeitig die frische Luft in den Außenbecken. Massagesprudel, Wasserfälle - alles muss ausprobiert werden. Dazu gehört natürlich auch das Schnuppertauchen, das Meerjungfrauenschwimmen oder - der Hit schlechthin - das Aqua-Zorbing. Dabei klettert man über eine Art Reißverschluss in einen aufgeblasenen Riesen-Wasserball und läuft darin quasi über das Wasser. Nicht nur für die „Passagiere“ in der Kugel ist das ein Riesenspaß, auch die Zuschauer zerkugeln sich fast. Danach ist der Nachwuchs allerdings völlig erschöpft und braucht eine Stärkung. Auch dabei lässt es sich richtig cool sein - ein Selfie vom alkoholfreien Cocktail-Genuss, im Wasser an der Pool Bar sitzend muss einfach sein.

Nachdem sich Mama und Papa im Dampfbad und in der Sauna alle Anstrengungen der vergangenen Tage herausgeschwitzt haben, kommt Hunger auf. Zum Glück ist es schon Zeit für das Abendessen im Hotelrestaurant, dessen Angebot besonders auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet ist. Hier empfängt die Gäste ein von früheren Aufenthalten bekanntes Gesicht: Wolfgang Lojer heißt die ganze Familie herzlich willkommen und führt uns zu unserem Tisch, der den ganzen Aufenthalt lang gleich bleibt. „Was gibt es Schöneres, als dort zu arbeiten, wo andere Urlaub machen?“, schmunzelt der Gästebetreuer, der sichtlich aufgeht in seinem Job. Bei ihm sind wir mit allen Anliegen richtig.

Rund um die Welt in einem Tag

So ein Aufenthalt in der H₂O-Therme hat einen Nachteil: Immer gilt es, sich für einen Programmpunkt zu entscheiden. Das Animationsprogramm für Kinder jeden Alters ist umfangreich und macht die Auswahl richtig schwierig. Ob Spinnen basteln, T-Shirt-Bemalen, Tanzen mit Maskottchen HopiHo oder Cocktailmixen, den ganzen Tag über ist in der Therme und in der Kinderwelt etwas los. Ein guter Tipp ist, den Aufenthalt so zu bemessen, dass sich mindestens ein Ausflug ausgeht. Zum Beispiel in die nahe Tierwelt Herberstein. Dort lockt die Besucher eine besondere Reise: Mehr als 700 Tiere aus Afrika, Amerika, Australien und Eurasien versprechen eine Safari quer durch alle Kontinente an nur einem Tag. Schon am Parkplatz wartet die erste Überraschung: Überall wuseln die kleinen, sandfarbenen Präriehunde herum, verstecken sich in Erdlöchern und kommen neugierig wieder aus ihren Unterschlupfen hervor. Mama und die Kinder sind ganz verliebt in die kleinen Kerlchen. Dabei ist das erst der Anfang, schließlich gilt es in Herberstein so viele Tiere zu entdecken, dass ein Tag für den Rundgang durch den ganzen Park kaum ausreicht.

Einmal kurz Geparden füttern

Polarwölfe, Brillenbären, Mandrillaffen oder Bisons - man kann sich kaum sattsehen an den Tieren in ihren gepflegten Gehegen. Richtige Begeisterung kommt bei den Kindern jedoch auf, als zur kommentierten Fütterung der Geparden gerufen wird. Mitarbeiterinnen des Tierparks hängen Fleischstücke an eine Art Lift und ziehen sie hoch oben durch das große Freigehege. Ganz nach Katzenart verfolgen die Geparden ihre „Beute, springen dabei hoch in die Luft und fahren ihre Krallen aus, um sie zu erreichen. Ein einmaliges Spektakel! Die Tierpflegerinnen erzählen dazu viel Wissenswertes über die Lebensgewohnheiten der Tiere in ihrem angestammten Lebensraum. Auch bei anderen Tierarten kann man bei der Fütterung zusehen und interessante Details dabei erfahren. So ist es schon beeindruckend, wenn die Mitarbeiter erzählen, dass im Vorjahr 85.000 Kilo Heu, 23.000 Kilo Karotten und 22.000 Kilo Äpfel an hungrige Tiere in Herberstein verfüttert wurden.

Für Gartenfreunde, Wanderlustige und Wassersportler

Neben dem Tierpark ist auch das Gartenschloss Herberstein ein lohnendes Ausflugsziel. Besonders Gartenliebhaber wie Mama und Papa kommen in den historischen Gartenanlagen auf ihre Rechnung. Wer gerne wandert, kann den Rundweg durch die Feistritzklamm in Angriff nehmen. Und wenn die Jahreszeit und das Wetter passen, ist für Klein und Groß der nahe Stubenbergsee eine willkommene Gelegenheit zu schwimmen und Wassersport zu betreiben - bis die ganze Familie dann wieder den Lockruf des warmen Thermenwassers in der H₂O-Therme hört - und ihm auch nur zu gerne folgt.

Dieser Reisetipp entstand nach einem Aufenthalt auf Einladung der H₂O-Therme Bad Waltersdorf und der Tierwelt Herberstein.

Nähere Informationen:

H₂O-Therme Bad Waltersdorf:www.hoteltherme.at

Tierwelt Herberstein: www.tierwelt-herberstein.at

Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Testessen: Hubert Wallners Gourmet-Oase in Maria Wörth photo_library

Testessen: Hubert Wallners Gourmet-Oase in Maria Wörth

Kulinarische Magie am Wörthersee. In diesem Jahr hatten wir das Privileg, das Restaurant von Hubert Wallner nicht nur einmal, sondern gleich ...

Tips - total regional MrMrsPorter.com Travelblog
Wasserspaß statt Schneegestöber photo_library

Wasserspaß statt Schneegestöber

BAD WALTERSDORF. Wer die Nase voll hat vom nasskalten Wetter, ist im H₂O Thermenhotel im oststeirischen Bad Waltersdorf rundherum gut aufgehoben. ...

Tips - total regional Katharina Kühn
Boho-Paradies in den Alpen: Schladming erleben im Rooftop-Pool photo_library

Boho-Paradies in den Alpen: Schladming erleben im Rooftop-Pool

In bester Innenstadtlage auf 1.000 Metern über dem Meeresspiegel, wo die reine Bergluft klare Gedanken und ein Gefühl von Freiheit ...

Tips - total regional MrMrsPorter.com Travelblog
Sehnsuchtsort am Südostufer des Gardasees photo_library

Sehnsuchtsort am Südostufer des Gardasees

Das NATIA Relais ist eine exklusive Oase mit 12 Zimmern/Suiten, eingebettet in eine großzügige Naturlandschaft von 10 Hektar, die ...

Tips - total regional MrMrsPorter.com Travelblog
Das FREIGOLD — bringt pure Entspannung und Lebendigkeit ins Leben photo_library

Das FREIGOLD — bringt pure Entspannung und Lebendigkeit ins Leben

Impulshotel FREIGOLD: Das im September 2023 neu eröffnete und in Freistadt Hotel zieht bereits viel Aufmerksamkeit auf sich. Denn es ist ...

Tips - total regional MrMrsPorter.com Travelblog
Hotel Die Sonne: Skiurlaub für die ganze Familie mit außergewöhnlichen All-Inclusive-Paket in Saalbach Hinterglemm photo_library

Hotel Die Sonne: Skiurlaub für die ganze Familie mit außergewöhnlichen All-Inclusive-Paket in Saalbach Hinterglemm

Das Hotel Die Sonne ist ein 4-Sterne-Superior Hotel für Familien, die eine entspannte und luxuriöse Urlaubserfahrung in einer ...

Tips - total regional MrMrsPorter.com Travelblog
Kraftplatz am goldenen Energieberg in Oberlech: Das Hotel Goldener Berg photo_library

Kraftplatz am goldenen Energieberg in Oberlech: Das Hotel Goldener Berg

In luxuriösem Umfeld achtsam die Natur erleben und ganzheitliche Gesundheit erfahren, einem Coach oder Wegbegleiter wichtige Fragen stellen ...

Tips - total regional Online Redaktion
Eine Romantische Oase im Herzen Oberösterreichs: Das Romantikhotel Bergergut photo_library

Eine Romantische Oase im Herzen Oberösterreichs: Das Romantikhotel Bergergut

Oberösterreich, im verträumten Mühlviertel, eingebettet zwischen Sagen umwobenem Böhmerwald und Donaustrom: dort liegt das ...

Tips - total regional MrMrsPorter.com Travelblog