Dienstag 23. April 2024
KW 17


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Vorschau Beitrag
ERSCHEINT: 02.11.2022 10:08

Der beste Zeitpunkt, sein Haus zu verkaufen

Tips Logo  Anzeige, 02.11.2022 10:08

PERG. Steigen die Immobilienpreise weiter oder werden sie fallen? Diese Frage beschäftigt derzeit vor allem Hausbesitzer, die über einen Verkauf nachdenken.

Foto: Christian Knoll
Foto: Christian Knoll

Seit Mitte des Jahres gibt es neue Regeln bei der Vergabe von Wohnkrediten. Kurz zusammengefasst: Hauskäufer brauchen 20 Prozent Eigenmittel, die Rückzahlung darf 40 Prozent des Haushaltseinkommens nicht überschreiten und die Laufzeit des Kredits darf nicht länger sein als 35 Jahre.

Aufgrund dieser Vorgaben ist es vielen Menschen nicht mehr möglich, Eigentum zu erwerben, weil sie diese Kriterien nicht erfüllen. Noch dazu wo auch die Kreditzinsen und die Energiekosten stark im Steigen sind. Neben der Enttäuschung, sich unter diesen Bedingungen künftig kein eigenes Haus mehr leisten zu können, wird sich dieser Trend auch auf die Bauwirtschaft und wahrscheinlich auch auf das Preisniveau von Immobilien auswirken. Zwar sind Nachfrage und Preise derzeit noch hoch, doch das muss nicht so bleiben. Denn so wie kein Baum in den Himmel wächst, so steigen auch die Immobilienpreise nicht ins Unendliche.

Es gibt Immobilienbesitzer, die schon länger einen Verkauf in Erwägung ziehen, die bisher jedoch immer noch auf weiter steigende Preise gehofft haben. Für diese Hausbesitzer ist es nun Zeit, zu handeln.

Sollte man Fragen zum Wert und Verkauf seiner Immobilie haben, steht Immobilien-Experte Christian Knoll für ein kostenloses Erstgespräch gerne zur Verfügung!

Christian Knoll

Knoll Immobilien

Naarner Straße 3, 4320 Perg „Am Knoll-Kreisel“

Mobil 0664/2288700

kontakt@knoll-immobilien.at

www.knoll-immobilien.at