Eine Hommage an Udo Jürgens: Wiener Sänger mit Mühlviertler Wurzeln gibt Konzert bei Landesgartenschau

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 21.07.2019 11:00 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Zurück zu den Wurzeln seiner musikalischen Karriere kehrt der Wiener Sänger und Moderator Christian Müller: Bei der Landesgartenschau wird er am 2. August eine Hommage an Udo Jürgens präsentieren.

Als Jungfriseur war Christian Müller 1964 nach Peilstein gekommen und hier fand seine große Liebe zum Gesang ihre erste Erfüllung im Kirchenchor. Sein weiterer Weg führte ihn zum Mühlviertler Singkreis und zum Studium für Gesang und Oper ans Linzer Brucknerkonservatorium, ehe er bei Auftritten im Bezirk erste Konzerterfolge feierte.

33 Jahre an der Volksoper

1971 folgte ein Engagement an der Wiener Volksoper, der Müller 33 Jahre treu blieb. Zugleich brachten ihn Konzertreisen nach Japan, Deutschland und Belgien, er hatte viele Auftritte im Rundfunk und Fernsehen, aber auch Sommerengagements in Bregenz, Bad Ischl, Mörbisch und Amstetten. Gemeinsam mit seinem Bruder Hans Günther nahm er Platten mit Wiener Musik auf.

Oldies & Evergreens

Seit seiner Pensionierung an der Volksoper steht der Bariton mit verschiedenen Programmen auf der Bühne – unter anderem mit Liedern von Udo Jürgens, die er am 2. August, ab 14 Uhr auch bei der Landesgartenschau in Aigen-Schlägl präsentiert. Daneben gibt er Oldies und Evergreens, unter anderem von Peter Alexander, zum Besten.

Freitag, 2. August, 14 Uhr

Festbühne Landesgartenschau, Aigen-Schlägl

www.biogarteneden.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Rohrbacher Museen locken zum Ferienende mit Rabatten

BEZIRK. Mit besonderen Familienvorteilen wollen das Mühlkreisbahnmuseum, die Villa sinnenreich und das Stift Schlägl zum Ferienfinale große und kleine Besucher anlocken.

Künstler errichten Skulpturenpark unter freiem Himmel

ST. MARTIN/NEUHAUS. In und mit der Natur errichten sechs nationale und internationale Künstler anlässlich der „Mühlviertler Art“ der Kulturinitiative VOI Kunstwerke und Skulpturen. Dabei ...

Rallycross: Erster Titel-„Matchball“ für Alois Höller

OEPPING/GREINBACH. Den ersten Matchball in Sachen Staatsmeistertitel hat am kommenden Wochenende Rallycrosser Alois Höller (Ford Fiesta 4x4): Im PS-Center in Greinbach könnte er das nationale ...

Rohrbacher ÖVP-Kandidaten mobilisieren für Wahl im Herbst

BEZIRK ROHRBACH. Die ÖVP-Kandidaten des Bezirkes Rohrbach stehen für die Nationalratswahl am 29. September in den Startlöchern.

Christoph Stadlbauer fährt bei Paracycling-Staatsmeisterschaften aufs Podest

AIGEN-SCHLÄGL. Platz drei erkämpfte sich Handbiker Christoph Stadlbauer am vergangenen Wochenende bei den Paracycling-Staatsmeisterschaften im Zeitfahren.

FF Nebelberg öffnete bei der Ferienaktion ihre Türen für die Kleinen

NEBELBERG. Die Volksschulkinder aus Nebelberg bekamen einen Tag lang Eiblick, in die Aktivitäten der ortsansässigen Florianis. Einen Tag, den die Kleinen bestimmt nicht so schnell wieder vergessen ...

Sieben Firmen im Bezirk Rohrbach nutzen die Duale Akademie der WKOÖ

BEZIRK. Im Vorjahr hat die Wirtschaftskammer Oberösterreich ihre Duale Akademie gestartet. Auch im Bezirk Rohrbach nützen bereits sieben Firmen dieses neue Ausbildungsangebot.

Markus Thaller zum sechsten Mal Nebelberger Tennis-Vereinsmeister

NEBELBERG. Bei den diesjährigen Tennis-Vereinsmeisterschaften der Sportunion Nebelberg konnte sich Markus Thaller zum sechsten Mal in die ewige Siegerliste eintragen.