Frauenkulturwoche „ars femina“: Zwei spannende Filmabende in Amstetten

Hits: 43
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 26.02.2020 19:56 Uhr

AMSTETTEN. Rund um den Weltfrauentag am 8. März veranstaltet die Stadtgemeinde das Frauenkultur-Festival „ars femina“.

Der Veranstaltungsreigen stellt die Frau als Künstlerin in den Mittelpunkt und präsentiert zahlreiche Kulturangebote. Auch zwei Filmabende finden sich im Programm: am Mittwoch, dem 11. März, 19 Uhr präsentiert die Perspektive Kino gemeinsam mit der Stadtgemeinde im Rathaussaal „Joy“. Der Film, der mit dem österreichischen Filmpreis 2020 ausgezeichnet wurde, erzählt von Frauen, die Opfer von Menschenhandel und sexueller Ausbeutung wurden. Er nimmt dabei deren Perspektive ein und beleuchtet ein System, in dem die Rollen Ausbeuterin, Komplizin und Opfer fließend ineinander übergehen.

„Die Dohnal“

Am Montag, dem 16. März, um 19 Uhr wird ebenfalls im Rathaussaal der Film „Die Dohnal“ von Sabine Derflinger gezeigt. Johanna Dohnal war eine der ersten Feministinnen in einer europäischen Regierung, sie war Staatssekretärin und Frauenministerin. „Die Dohnal“ setzt der Ikone dieser österreichischen Politik ein Denkmal und schafft damit eine Identifikationsfigur für heutige und nachfolgende Generationen.

Weitere Programmpunkte

Eröffnet wird die „ars femina“ am 5. März mit einem Konzert des „Quintett Nea“ im MozArt, gefolgt von einer Lesung am 10. März mit Gertraud Klemm. Auf dem Programm stehen auch die Kernölamazonen am 12. März sowie eine Vernissage am 17. März in Ulmerfeld.

Weitere Informationen

Tel. 07472/601-454

www.amstetten.at/kultur

 

Video-Quelle: Youtube

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



So schützt man sich im eigenen Fahrzeug gegen das Coronavirus

OÖ/NÖ. Wie man das Infektionsrisiko im eigenen Auto minimieren kann, erklärt der ARBÖ Oberösterreich.

Zeitgeschichte: Vor 75 Jahren wurde die Amstettner Herz Jesu-Kirche zerstört

AMSTETTEN. In der Amstettner Salesianerpfarre erinnert man sich dieser Tage an die Zerstörung der Herz Jesu-Kirche vor 75 Jahren.

Radeln durchs schöne Mostviertel

MOSTVIERTEL. Auch wenn derzeit das Radfahren nicht zu empfehlen ist, kann man schon mal planen, was man unternehmen wird, wenn die Corona-Krise ausgestanden ist. Das Mostviertel ist eine ideale Region ...

Versorgungsauftrag in Corona-Zeiten: CCA teilgeöffnet

AMSTETTEN. Viele Shops und Gastronomiebetriebe müssen aufgrund der behördlichen Schutzmaßnahmen geschlossen halten. So auch im City Center Amstetten. Um den Versorgungsauftrag zu erfüllen, ...

„HomeWörkout“: Sportstars als digitale Turnlehrer

NÖ. Ausreichend Bewegung ist auch außerhalb der Schulen wichtig. Sportstars sind ab sofort als digitale Turnlehrer im Einsatz.

City Center Amstetten bietet Gratis-Lieferservice an

AMSTETTEN. Das CityCenter Amstetten reagiert prompt als wichtiger Nahversorger auf den Bedarf und unterstützt die Menschen in Amstetten sowie in einem zehn Kilometer-Umkreis vom CCA mit einem ...

Schneerosenweg Gemütliche Wandertour

KEMATEN/YBBS. Für eine gemütliche Wanderung empfiehlt sich der Schneerosenweg.

Selbsthilfegruppe im Mostviertel: Menschen mit Down-Syndrom auf der „Up“-Seite des Lebens

WINKLARN. Die Diagnose „Down-Syndrom“ ist für Eltern ein Schockerlebnis und stellt sie vor große Herausforderungen. Anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tages am 21. März sprach Tips ...