Neues Dach für Getreidespeicher des Bauernmuseums

Hits: 177
Kulturstadtrat Stefan Jandl (ÖVP), Anton Distelberger Senior, Anton Distelberger Junior und Bürgermeister Christian Haberhauer (ÖVP) Foto: Stadtgemeinde Amstetten
Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 06.05.2021 06:42 Uhr

AMSTETTEN. Anton Distelbergers Mostviertler Bauernmuseum ist die größte volkstümliche Sammlung Österreichs. Dazu gehört auch ein Getreidespeicher, der mit Roggenstroh neu eingedeckt wurde.

AMSTETTEN. Im sogenannten „Troadkasten“, oder auch Feldkasten, ist die Getreideabteilung des Mostviertler Bauernmuseums von Anton Distelberger untergebracht. Hier können die Besucher die einzelnen Schritte der Getreideverarbeitung verfolgen. Angefangen bei der Aussaat bis hin zum Brotbacken wird dem Besucher das goldene Korn vorgestellt.

Originalgetreu erneuert

Das Dach des historischen Getreidespeichers der Familie Distelberger in Gigerreith stammt aus dem Jahr 1599. Voriges Jahr wurde das Dach originalgetreu mit Roggenstroh erneuert. Bürgermeister Christian Haberhauer (ÖVP) freut sich, dass die Stadtgemeinde Amstetten dieses Projekt unterstützt: „Anton Distelberger Senior hat mit dem Mostviertler Bauernmuseum etwas Großartiges geschaffen. Für sein Engagement wurde er auch mit dem Amstettner Kulturpreis ausgezeichnet.“

Die Geschichte des Mostviertels

„Im lebendigen Vierkanthof vom Genussheurigen Distelberger findet man die aufgearbeitete Geschichte des Mostviertels. Das Museum berichtet von der Arbeits- und Wohnwelt der Bauern und von den Werkstätten von 20 verschiedenen Handwerkern, über Glaube und Aberglaube und zeigt das Spielzeug der Kinder vergangener Generationen“, erklär Kulturstadtrat Stefan Jand (ÖVP), der sich bei Anton Distelberger für seinen wichtigen Beitrag zur historischen Aufarbeitung der Region bedankte.

 

Kommentar verfassen



LCA-Athleten bei U23-Meisterschaften: Knapp daneben ist auch vorbei

AMSTETTEN/RIF. Vier LCA-Athleten sind bei den Österreichischen U23-Meisterschaften in Salzburg (Rif) an den Start gegangen.

LCN-Athletin Nicole Prauchner holte in Salzburg Bronze

NEUFURTH. Nicole Prauchner und Annika Gugerell – beide Athletinnen des Laufclub Neufurth – haben am vergangenen Wochenende an den U18-Staatsmeisterschaften in Salzburg-Rif teilgenommen.

Laufclub Neufurth macht seit vielen Jahren Kindern den Laufsport schmackhaft

NEUFURTH. Der Laufclub Neufurth – kurz LCN – ist ganze 16 Jahre nach seiner Gründung aus dem sportlichen Vereinsleben des Ortsteils nicht mehr wegzudenken.

NÖ Viertelfestival bringt Kunst in den Hofgarten Seitenstetten

SEITENSTETTEN. Im Rahmen der Veranstaltung „Kunst im Hofgarten“ wird der historische Garten des Stiftes Seitenstetten zur Kulisse für vielfältige künstlerische Aktivitäten von Schülern des Stiftgymnasiums. ...

Schloss Ulmerfeld: Mittelalterliches Flair im Mostviertel

ULMERFELD. Das Schloss Ulmerfeld ist mit der gotischen Schlosskapelle, der Säulenhalle und seinem Wehrturm ein Juwel mittelalterlicher Baukunst.

Bauarbeiten in der Römerstraße Ulmerfeld

ULMERFELD. Im Zuge der Erneuerung des Gehsteigs an der Römerstraße in Ulmerfeld wird das Wasserwerk der Stadtwerke Amstetten die Wasserleitung aus dem Jahr 1975 austauschen. 

Bauarbeiten für „Wirkstatt“ in Hausmening schreiten laut Plan voran

HAUSMENING. Mit der „Wirkstatt“ entsteht im Ortsteil Ulmerfeld-Hausmening-Neufurth ein modernes Veranstaltungszentrum. Zusätzlich sollen verschiedenste lokale Vereine dort eine neue Heimat finden. ...

Ferienkurier im Anflug: Leistbarer Ferienspaß für Kids in Amstetten

AMSTETTEN. Auch in diesem Jahr wird es in Amstetten mit den Ferienspielen ein lustiges und abwechslungsreiches Sommerprogramm für Kinder geben.