Sigrid Horn mit „I bleib do“ in der Pölz-Halle Amstetten

Hits: 79
Michaela Aichinger Tips Redaktion Michaela Aichinger, 22.01.2022 19:57 Uhr

AMSTETTEN. Sigrid Horn hat mit „Baun“, der Hymne gegen Umweltzerstörung und für mehr Achtsamkeit, den Protestsongcontest 2019 gewonnen. Ihr aktuelles Album „i bleib do“ hat sie im Februar 2020 in der Elbphilharmonie Hamburg präsentiert. Ein knappes Jahr später findet nun ihr Präsentationskonzert in der Johann Pölz- Halle Amstetten statt.

„Die Sängerin kommt aus dem Mostviertel. Das ist eine auf den ersten Blick liebliche niederösterreichische Hügel- und Voralpenlandschaft, wo aber im Schatten des Geländes tiefe Schächte und Eingänge unter der Erde verborgen sein müssen. Was dort drinnen liegt, breitet Sigrid Horn mit dem Gestus eines versunken spielenden Kindes vor uns aus. Innerfamiliär gothic novels in Liedform, Traumgesichter, die einem vielleicht nach zwei Glaseln Most zuviel vor die Augen treten mögen, Slapstick-Liebeserklärungen. Und manchmal auch Zorniges, vor die Füße Gespieenes. Gemeinsam ergibt das eine Platte, die das Größte schafft, wozu Songwriter-Alben in der Lage sind: Bei Null - im Höchstpersönlichen - beginnend, die Welt abzubilden“, so Ernst Molden, Co-Produzent beider Alben, über Sigrid Horns Erstling „sog i bin weg“.

Besetzung:

Sigrid Horn Stimme, Ukulele, Klavier

Sarah Metzler Harfe, Stimme

Bernhard Scheiblauer Concertina Ukulele, Harfe

Termin:

Dienstag, 15. Februar 2022, 19.30 Uhr

Johann Pölz-Halle Amstetten

Karten: Tel. 07472/601-454

Covid-Maßnahmen:

Veranstaltung Kat. unter 500 Zuschauer: 2G-Nachweis, FFP2-Maskenpflicht, Datenerhebung

Kommentar verfassen



Mentaltrainer Manuel Horeth kommt nach Amstetten

HAUSMENING. Mentale Stärke als Erfolgsfaktor. Nicole Schmidhofer (Super-G-Weltmeisterin), Steffen Hofmann (SK Rapid) und viele andere Spitzensportler zählen zu seinen Klienten. Am 23. Juni ist Manuel ...

20 Teilnehmer aus dem Bezirk Amstetten absolvierten „Feuerwehrmatura“

BEZIRK AMSTETTEN. Seit Februar 2022 wurden Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk Amstetten bei der Feuerwehr Preinsbach für das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold (FLAG) ausgebildet. Nun absolvierten 20 ...

Genuss zu Fuß: Pielachtaler Pilgerweg wurde neu beschildert

NÖ. Der neu beschilderte Pielachtaler Pilgerweg ist die perfekte Wahl für Einsteiger und lässt sich auch an einem verlängerten Wochenende gut erwandern. An drei oder wahlweise vier Tagen geht es entlang ...

Feuerwehr Ulmerfeld-Hausmening lädt zu Fest

ULMERFELD-HAUSMENING. Nach zwei Jahren Pause veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Ulmerfeld-Hausmening wieder ihr zweitägiges Fest - und zwar am 11. und 12. Juni. Erstmals ist am Samstag eine Cocktailbar ...

Die SPÖ Niederösterreich präsentiert ihr Pflegeprogramm

AMSTETTEN. Unter dem Titel „PflegePROgramm“ möchte die SPÖ NÖ die Pflege der Zukunft leistbar, transparent und menschlich aufstellen.

Caritas-Haussammlung in Oed-Zeillern

OED-ZEILLERN. „Not sehen und handeln“ - unter diesem Motte sind in den kommenden Wochen wieder Sammler der Caritas von Haus zu Haus unterwegs. Sie laden ein, Niederösterreicher in verschiedensten ...

Leserbrief zum Thema „Große Nachfrage im Sozialmarkt“

AMSTETTEN. Gabriel Lauchard aus Kärnten (Klagenfurt-Land) hat der Amstettner Tips-Redaktion einen Leserbrief zum Thema „Große Nachfrage im Sozialmarkt“ gemailt. Er bezieht sich damit auf ein Interview ...

„Freudenberger“ bringt Austropop-Klänge nach Amstetten

AMSTETTEN. Anlässlich des Veranstaltungsreigens „5er Session“ ist die Band „Freudenberger“ am Dienstag, dem 7. Juni im Jugendzentrum A-Toll zu hören.