Tag der Jugend im Naturbad

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 17.08.2019 11:22 Uhr

AMSTETTEN. Action, Spaß und Spannung herrschten beim neunten Tag der Jugend im Naturbad Amstetten

AMSTETTEN. Bereits zum neunten Mal feierte die Stadtgemeinde den Internationalen Tag der Jugend. Die Bedingungen waren perfekt – ideales Badewetter und freier Eintritt im Naturbad Amstetten lockte die Amstettner in großen Scharen an. Die heimischen Sport-, Jugend- und Freizeitvereine konnten sich auf dem gesamten Areal des Naturbades der Öffentlichkeit präsentieren und boten den jugendlichen Besuchern eine Vielfalt an unterschiedlichsten Aktivitäten an. Sehr beliebt waren die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr Amstetten, die Kletterwand der Naturfreunde, das Laserschießen der ESV-Sportschützen oder auch die Möglichkeit gegen die Meister des Schachvereines Amstetten anzutreten.

Stark frequentiert waren die Aktivitäten mit dem UNION-Tennis-Club Amstetten, das Schnupperschnorcheln des Sporttauchclubs im Sportbecken, die Schusswand des Footballvereins Amstetten Thunder und ein Original Segelflugzeug des ESV-Flugsports. Großes Interesse herrschte bei den Stationen der Kampfsportvereine Taekwondo4you und des Polizeisportvereines Jiu Jitsu Amstetten sowie der Fitnessparcours der ESV-Sektion Skisport.

Jugendrotkreuz

Ein großer Anziehungspunkt für das Publikum waren wiederum ein Sanitätswagen des Jugendrotkreuzes mit Erste Hilfe Vorführungen, die mobile Jugendarbeit Westrand und die beiden Ballsportvereine VCA und Falcons. „Ich freue mich sehr, dass uns auch heuer wieder hier im Naturbad beim Tag der Jugend so viele Vereine und Organisationen unterstützen und möchte mich sehr herzlich dafür bei ihnen bedanken“, erklärte Stadtrat Gerhard Riegler (SPÖ), der selbst bei vielen Aktivitäten mit dabei war.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



SKU Amstetten kehrt gegen Vorwärts Steyr auf die Siegerstraße zurück

AMSTETTEN. In der 7. Runde der 2. Bundesliga traf der SKU Ertl Glas Amstetten gestern auf Vorwärts Steyr. Die Oberösterreicher waren im Derby nach drei Siegen klar in der Favoritenrolle.

VP-Stadtrat Geister verärgert über mögliche Sanierung des Stadtsaals Hausmening

HAUSMENING. Die SPÖ Amstetten hat eine eventuelle Sanierung des Stadtsaals Hausmening ins Auge gefasst. Mit dieser Lösung ist VP-Stadtrat Anton Geister aber keinesfalls zufrieden.

Leopold Reikersdorfer gewinnt AGE Group beim Spartan Beast in Oberndorf
 VIDEO

Leopold Reikersdorfer gewinnt AGE Group beim Spartan Beast in Oberndorf

OBERNDORF/AMSTETTEN. Das Spartan Race ist die weltweit größte Serie für Hindernisläufe. Beim Spartan Beast in Oberndorf (Tirol) mussten zermürbende 21 Kilometer und 30 Obstacles ...

Schauspiel nach George Orwell: 1984

AMSTETTEN. Das Theater München zeigt 1984, ein Schauspiel nach George Orwell mit Jacques Breuer, Isabel Kott, Christian Buse, Marcus Widmann, Georg Stützer und anderen.

Chansons mit speziellem Blick auf den Alltag

STADT HAAG. Wer den Alltag langweilig findet, der schaut nur nicht genau genug hin. Die Lieder von Christian Lugmayr zeigen, dass der Alltag spannend, lustig oder auch traurig sein kann – niemals ...

Rumänienhilfe: Winterkleidung gesucht

AMSTETTEN. Erika Lininger, die Initiatorin der Rumänienhilfe, startet im Oktober mit einem großen Hilfstransport nach Rumänien und sucht nach Spendern von warmer Kleidung.

Fotoschau: „Die besten Fotos der Welt“

AMSTETTEN. Der weltgrößte Fotokunstwettbewerb TRIERENBERG SUPER CIRCUIT zeigt in Kooperation mit der Naturfreunde Fotogruppe Amstetten die besten Bilder des Jahres aus aller Welt im Wege einer ...

Engagement für mehr Wertschätzung für Obst und Most

ST. JOHANN/ENGSTETTEN. Michael Oberaigner ist Mostbaron im Mostheurigen „Zur Steinernen Birne“ und möchte die Wertschätzung für Obst und Most fördern.