One Billion Rising: Getanzter Protest gegen Gewalt an Frauen in Amstetten

Hits: 570
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 14.02.2020 19:49 Uhr

AMSTETTEN. Unter dem Motto „One Billion Rising“ waren am Valentinstag weltweit Frauen und Männer aufgerufen, sich gegen Gewalt an Frauen und Mädchen zu erheben.

Am Hauptplatz Amstetten waren etwa 450 Menschen – darunter zahlreiche Schüler – zusammengekommen, um mit einem gemeinsam einstudierten Tanz auf Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufmerksam zu machen.

Eine Milliarde erhebt sich

„One Billion Rising“ heißt übersetzt „Eine Milliarde erhebt sich“. Warum eine Milliarde? Statistisch gesehen ist eine Milliarde aller Frauen und Mädchen weltweit einmal in ihrem Leben von Gewalt betroffen. „One Billion Rising ist ein getanzter Protest, um ein Zeichen gegen Gewalt zu setzen“, so Maria Reichartzeder, Leiterin des Frauenhauses Amstetten.

5905 Nächtigungen

2019 suchten 34 Frauen und 35 Kinder Schutz in der Einrichtung. „Insgesamt haben wir im Vorjahr 5905 Nächtigungen gezählt. Die auslastungsstärksten Monate waren der Jänner, Februar und August“, informiert Reichartzeder.

Frauenhaus ist ausgelastet

Allgemein sei die Auslastung „extrem hoch“ gewesen: „Wir mussten sogar 20 Frauen aufgrund von Platzmangel abweisen beziehungsweise an ein anderes Frauenhaus verweisen. Ich denke, durch die 14 Morde an Frauen in Niederösterreich und aufgrund der schweren Gewalttaten wurde unsere Haus öfter in Anspruch genommen“, meint die Leiterin des Frauenhauses.

Junge Frauen betroffen

Es habe zudem „auffallend mehr“ Gerichtsverfahren gegeben. „29,4 Prozent der Frauen im Frauenhaus kamen aus der Stadt Amstetten, 26,47 aus dem Bezirk. Auffallend war, dass die Frauen relativ jung waren – 41 Prozent der Frauen waren zwischen 21 und 30 Jahre alt“, so Reichartzeder.

Frauenhaus Amstetten

Tel. 07472/66500

frauenhaus.amstetten@aon.at

www.frauenhaus-amstetten.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gitarrenkurs in Seitenstetten: Liedbegleitung ohne Noten

SEITENSTETTEN. An einem Intensivwochenende für Anfänger und Quereinsteiger auf der Gitarre lädt das Bildungszentrum zum zehnstündigen Grundkurs für Liedbegleitung ohne Noten ein. ...

Vorverkauf für Euratsfelder Theater in urigem Stadl startet

EURATSFELD. Zum siebten Mal in Folge lädt der Theaterverein Euratsfeld in seinen Theaterstadl ein und nimmt Angriff auf die Lachmuskeln seiner Besucher.

Neue Mittelschule Seitenstetten-Biberbach organisiert Benefizkonzert

SEITENSTETTEN. Im Rahmen des Projektes „Herausforderung“ laden die Schüler der vierten Klasse der Neuen Mittelschule Seitenstetten-Biberbach zu einem Benefizkonzert ein.

Dirndlball als schwungvoller Faschingsausklang in Ertl

ERTL. Zu einem schwungvollen Faschingsausklang lädt der Musikverein mit dem traditionellen Dirndlball ein.

Ballveranstaltung: Ein Fest der Masken in Euratsfeld

EURATSFELD. Die Trachtenmusikkapelle Euratsfeld lädt am kommenden Samstag zum traditionellen Maskenball ein.

Buntes Faschingstreiben in der Pfarre St. Stephan in Amstetten

AMSTETTEN. Die Pfarre St. Stephan lädt unter dem Motto „2020 – Wir sind doch nicht ranzig!“ zum traditionellen Pfarrfasching ein.

Landwirtschaftskammerwahlen: SPÖ für Sicherheit und eine gute Zukunft für bäuerliche Betriebe

AMSTETTEN. Die SPÖ startet mit dem Motto „Gemeinsam für unsere regionale Landwirtschaft“ in den Wahlkampf zur Landwirtschaftskammerwahl.

Mittelschule Seitenstetten/Biberbach wird zur Tauschbörse

SEITENSTETTEN. Der Elternverein der Mittelschule Seitenstetten/Biberbach lädt zum traditionellen Umtauschmarkt.