Endlich Feuerwehrmann - Neue FF-Mitglieder in Amstetten

Hits: 131
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 23.10.2020 19:57 Uhr

AMSTETTEN. Gleich sieben Kameraden aus dem FF-Abschnitt Amstetten-Stadt haben die Basisausbildung absolviert.

Modulleiter Karl Etlinger und Abschnittsfeuerwehrkommandant Stefan Schaub gratulierten den neuen Feuerwehrleuten, die im Frühjahr coronabedingt ihre Basisausbildung nicht abschließen konnten. Am Prüfungsprogramm standen unter anderem praktische Themen wie „Angriff über Leiter“ und „Absichern der Unfallstelle“ sowie ein Wissenstest. Damit sind aktuell 555 Amstettner bei den acht Feuerwehren aktiv.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Online-Angebote im Bildungszentrum St. Benedikt in Seitenstetten

SEITENSTETTEN. Das Mostviertler Bildungshaus St. Benedikt setzt im zweiten Lockdown auf Online-Vorträge.

Caritas-Interview: „Die Krise ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen“

MOSTVIERTEL. Das Coronavirus hat Österreich derzeit fest im Griff. Welche sozialen Auswirkungen die Krise auf die Bevölkerung hat, darüber sprach Tips mit Christian Köstler sowie Klaus ...

Trinkwasser: Wasser wieder einwandfrei

ARDAGGER. Das Trinkwasser in Ardagger ist wieder einwandfrei.

Gewalt an Frauen: „Wir können und wir wollen auch nicht stillhalten!“

AMSTETTEN. Am 25. November wird der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen begangen. Aus diesem Anlass wird auch in Am-stetten die Fahne „frei leben ohne gewalt“ wehen.

Hörst: Mostviertler Nerd-Rocker freuen sich über Top-Vertrag
 VIDEO

„Hörst“: Mostviertler Nerd-Rocker freuen sich über Top-Vertrag

AMSTETTEN. Mit guten Nachrichten geht das Jahr 2020 für die Nerdrock-Band „Hörst“ zu Ende. Die fünf Musiker Matt, Simon, Dom, Dave und Andi wurden beim FFS Boo-Kings Management, das ...

Ausfahrt der Traktorfreunde 2021

STRENGBERG. Die Traktorfreunde Strengberg unternehmen ihre Dreitagesausfahrt von 18. bis 20. Juni 2021.

Kunsthof Seidenberg: Ein Ort, an dem besondere Kunst ihren Platz findet

ASCHBACH. Am Bauernhof der Familie Hiebl/Edermayer hat die Lebenshilfe Niederösterreich mit dem „Kunsthof Seidenberg“ eine Einrichtung mit dem Schwerpunkt Kunst für Menschen mit intellektueller ...

Verwaltungsreform: „Alles aus einer Hand“

AMSTETTEN. In der Stadtverwaltung Amstetten sollen die Bereiche Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit, Soziales und Wohnen, Bildung sowie Kultur und Tourismus zentralisiert werden.