Endlich Feuerwehrmann - Neue FF-Mitglieder in Amstetten

Hits: 169
Basisausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr Amstetten-Stadt Foto: Wolfgang Zarl
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 23.10.2020 19:57 Uhr

AMSTETTEN. Gleich sieben Kameraden aus dem FF-Abschnitt Amstetten-Stadt haben die Basisausbildung absolviert.

Modulleiter Karl Etlinger und Abschnittsfeuerwehrkommandant Stefan Schaub gratulierten den neuen Feuerwehrleuten, die im Frühjahr coronabedingt ihre Basisausbildung nicht abschließen konnten. Am Prüfungsprogramm standen unter anderem praktische Themen wie „Angriff über Leiter“ und „Absichern der Unfallstelle“ sowie ein Wissenstest. Damit sind aktuell 555 Amstettner bei den acht Feuerwehren aktiv.

Kommentar verfassen



Corona-Teststraße Amstetten: so sehen die Öffnungszeiten rund um die Feiertage aus

AMSTETTEN. Die Teststraße Amstetten informiert über die Öffnungszeiten an den Feiertagen.

Neuer Marienweg im Kloster Hainstetten eröffnet

HAINSTETTEN. Rund um und im Klosterareal der Schulschwestern von Hainstetten wurde ein Marienweg eröffnet. „Dieser ist völlig Corona-sicher“, erklärt Mitinitiatorin Hermine Mittermair ...

Ferienkurier: Vielfältige Aktivitäten für Amstettner Kids in den Sommerferien

AMSTETTEN. Der Ferienkurier bietet jedes Jahr Aktivitäten für die Kinder der Stadt an. Das Angebot reicht dabei von lustigen Workshops und verschiedenen Erlebnistagen bis hin zu Ausflügen ...

Buchtipp: Winklarner veröffentlicht Buch „Unterwegs mit Dina“

WINKLARN. Tagtäglich ist Johann Wögerer mit seiner Beagle-Hündin Dina in der freien Natur unterwegs. Erlebnisse und Begegnungen bei diesen Spaziergängen hat der 72-jährige Pensionist ...

Freiwillige Feuerwehr Edla-Boxhofen erhält neue Fahrzeughalle

AMSTETTEN. Die Freiwillige Feuerwehr Edla-Boxhofen bekommt eine neue Fahrzeughalle. Noch im Sommer 2021 soll mit dem Bau begonnen werden. Die Fertigstellung ist vor Jahresende geplant.

Kunstprojekt: Berühmte Gemälde nachgestellt

AMSTETTEN. In der HLW der Franziskanerinnen Amstetten stellten Schülerinnen berühmte Gemälde der Kunstgeschichte nach und fertigten Fotos von den Inszenierungen an.

Wiederaufforstung: Neue Bäume für Reitbauernsiedlung

AMSTETTEN. Massive Schlägerungen im Bereich der Reitbauernsiedlung hatten einen Entrüstungssturm ausgelöst und die Forstbehörde auf den Plan gerufen. Nun wurde wieder aufgeforstet.

Vier neue Topotheken sollen Einblick in Amstettner Stadtgeschichte bieten

AMSTETTEN. Mit vier neuen Topotheken entsteht für die Stadtgemeinde eine neue Sammlung an Bildern, Karten sowie Video- und Audioaufzeichnungen aus der Stadtgeschichte.