1200 Menschen nahmen Covid-Impftermin in Amstettner Eishalle wahr

Hits: 288
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 03.03.2021 08:04 Uhr

AMSTETTEN. Am vergangenen Wochenende starteten die Corona-Schutzimpfungen in der Amstettner Eishalle, einer der größten Impfstraßen Niederösterreichs.

„Vorbereitung, Organisation und Impf-Ablauf vor Ort verliefen hochprofessionell und ohne Vorkommnisse“, so VP-Bürgermeister Christian Haberhauer. Bei der Administration wurden die Personen mittels E-Card erfasst und es erfolgte eine Eintragung in den elektronischen Impfpass.

Angebot eines Arztgespräches

Vor der Impfung wurde ein Arztgespräch angeboten, bei dem medizinische Fragen geklärt werden konnten. Bei jeder Impfstation stand unterstützend zu den Ärzten auch diplomiertes Pflegepersonal zur Verfügung. Pro Tag wurden rund 600 Personen im Alter von über 80 Jahren geimpft. Als Impfkoordinatorin war Allgemeinmedizinerin Silvia Reisner-Reininger im Einsatz.

Dank an alle Beteiligten

„Ich möchte allen danken, die sich an der Umsetzung beteiligt haben. Unserem Team der Stadtgemeinde, dem Ambulanzdienst des Roten Kreuzes Amstetten, dem Notruf 144 und den Impfärzten – allen voran der Impfkoordinatorin Dr. Silvia Reisner-Reininger“, betonte Bürgermeister Haberhauer.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ausbau des Testangebots in Amstetten: Corona-Teststraße im City Center

AMSTETTEN. Das Testangebot in der CCA-Apotheke im City Center Amstetten wird ab Mittwoch, dem 14. April, weiter ausgebaut. Es gibt nun eine eigene Teststraße für Covid-19- Antigen-Schnelltests. ...

Elf Feuerwehren verhinderten Großbrand in Wolfsbach

WOLFSBACH. Im Dachstuhl des Wirtschaftstraktes eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Wolfsbach (Bezirk Amstetten), wo Hackschnitzel gelagert werden, ist am Dienstag, dem 13. April, aus unbekannter ...

Freude über 76 neue Atemschutzträger im Bezirk Amstetten

BEZIRK. Im Bezirk Amstetten wurden im Frühjahr in Amstetten in drei verschiedenen Blöcken insgesamt 76 Atemschutzträger ausgebildet. Diese kamen aus allen sechs Abschnitten des Bezirks.

Entsorgung: Drei Millionen Kühlgeräte recycelt

KEMATEN/YBBS. In der 2009 gegründeten und heute rund 30 Mitarbeiter zählenden UFH RE-cycling GmbH werden im 3-Schichtbetrieb jährlich rund 250.000 Alt-Kühlgeräte dem Recycling ...

Haager wünschen Verbesserungen im Bereich des Radfahrens

STADT HAAG. Der Stadterneuerungsbeirat von Stadt Haag präsentierte die Umfrageergebnisse des Fragebogens, der von November 2020 bis Jänner 2021 kursierte. Ein Ergebnis: Haager wünschen dringend ...

Ölkaiser: Doppelgold für Kürbishof Metz

STADT HAAG. Der Mostviertler BIO-Kürbishof Metz aus Haag erhält für sein BIO-Kürbiskernöl und für das kaltgepresste Bio-Leinöl die Goldmedaille bei der Ölkaiser-Prämierung ...

Auch Niederösterreich verlängert Lockdown

NÖ/WIEN. Wien verlängert den Lockdown ein weiteres Mal, bis 2. Mai. Niederösterreich ist am Abend nachgezogen und verlängert „bis auf Weiteres“.

Barbara Kminiakova siegte beim Lions-Zeichenwettbewerb

ASCHBACH. Barbara Kminiakova aus der 3A Klasse der Mittelschule Walther von der Vogelweide gewann mit ihrer Darstellung beim LIONS-Plakatwettbewerb zum Thema „Frieden durch Hilfsbereitschaft“.