Auftånzt & Aufg’spüt: Erfolge für Bezirk Amstetten beim Landjugend-Volkstanzfest

Hits: 101
Michaela Aichinger Tips Redaktion Michaela Aichinger, 31.05.2022 09:28 Uhr

MOSTVIERTEL. Bereits zum dritten Mal ist in der Burgarena Reinsberg das BurgvoiXfest Auftanzt & Aufgspüt der Landjugend Niederösterreich mit rund 1.000 Gästen über die Bühne geganen. Ganztägig fand der Volkstanz- und Schuhplattlerwettbewerb mit insgesamt 14 Gruppen statt. Vertreten waren auch die Gemeinden Euratsfeld und Seitenstetten.

Neben den Wettbewerben bot die Landjugend Niederösterreich den Besuchern eine besondere Location mit Rahmenprogramm und regionalen Spezialitäten. Dafür sorgten ein Gastauftritt einer tschechischen Volkstanzgruppe, Most- & Weinbar, sowie Mehlspeisen der Bäuerinnen und vieles mehr. Die Erfolge der Volkstänzer und Schuhplattler konnten beim anschließenden Konzert von „Mostviertel Power“ gebührend gefeiert werden.

Tolle Darbietungen auf der Bühne

Insgesamt stellten sich 14 Volkstanz- und Schuhplattlergruppen einer Jury, die von der Volkskultur NÖ durch das Tanzforum NÖ gestellt wurde. Je höher die Kategorie (Bronze, Silber, Gold), desto strenger werden die verschiedenen Kriterien geprüft. Neben der Tanzausführung sind beispielsweise auch die Körpersprache, die live gespielte Musik, die Kleidung oder die Raumaufteilung während des Tanzes wichtig. Die Darbietungen aller Gruppen zeigten das sehr hohe Niveau der jungen Tänzer.

Bester Auftritt

Den besten Volkstanzauftritt legte die Gruppe aus Hollenstein an der Ybbs aufs Parkett. Beim Platteln setzten sich wie auch schon im Vorjahr die erfahrenen Doxbergla Schuhplattler durch. Bronze und ein guter Erfolg ging an die Volkstanzgruppe Euratsfeld. Gold holten sich die Trefflingtaler Schuhplattler mit ausgezeichnetem Erfolg.

Kommentar verfassen



Laufclub Neufurth lädt zu einem Laufsportfest für die ganze Familie

HAUSMENING. Der Laufclub Neufurth lädt zum 16. Kinder- und Jugendlauf sowie zum 13. Zwei-Stegelauf ein.

Amstettner Stadtflohmarkt: Trödeln, Schachern und Sammeln

AMSTETTEN. Am 27. August findet der Stadtflohmarkt nun schon zum dritten Mal statt – und das, wie bereits aus den Vorjahren bekannt, im „großen Stil“.

Vier Amstettner Franziskanerinnen feierten Ordensjubiläen

AMSTETTEN. Seit 60 Jahren leben Schwester M. Fridoline Ritt und Schwester M. Romana Blumauer als Ordensfrauen in der Gemeinschaft der Amstettner Franziskanerinnen. Sie feierten daher ihre Diamantene Profess. ...

Revitalisierung des Ybbs-Unterlaufes: Baustelle besichtigt

BEZIRK AMSTETTEN/SCHEIBBS. In Schönegg (Gemeinde Steinakirchen am Forst) wurde die Ybbs als Pilotstrecke rechtsufrig aufgeweitet. Langfristiges Ziel ist es, durch die Wiederherstellung eines gewässertypischen ...

Musikalische Amstettnerin feierte runden Geburtstag

AMSTETTEN. Marianne Lehner ist als Musikerin und Chorleiterin einem breiten Publikum in Amstetten bekannt. Mit der Gestaltung von Messen, wie mit dem Ensemble Herz-Jesu, oder der Organisation von Konzerten ...

1.185 e-Fahrzeuge rollen im Bezirk Amstetten über die Straßen

BEZIRK AMSTETTEN. Die Elektromobilität ist längst im Bezirk Amstetten angekommen. Aktuell sind bereits 1.185 e-Fahrzeuge auf den Straßen der Region unterwegs, wie Landtagsabgeordneter Bürgermeister ...

Cross Country-Rennen rund um die Elisabeth Warte am Plattenberg

WEISTRACH. Am 4.September geht bei der Elisabeth Warte die 22. Auflage des Cross Country-Rennens rund um die Elisabeth Trophy über die Bühne.

Zusteller ließ Pakete verschwinden

OED-ÖHLING. Ein Paketzusteller soll von 26. Juli bis 9. August Pakete, die er ausliefern hätte sollen, geöffnet und Waren daraus entnommen haben. Die nicht  benötigten Pakete und Waren soll er laut ...