50 Jahre Feuerwehrabschnitt Amstetten-Stadt – Kommandant zieht positive Bilanz

Hits: 74
Michaela Aichinger Tips Redaktion Michaela Aichinger, 12.08.2022 12:03 Uhr

AMSTETTEN. Der 1972 gegründete Feuerwehrabschnitt Amstetten-Stadt ist vielfach als „Meilenstein für die Zusammenarbeit und somit für die Sicherheit in Amstetten und für die ganze Region“ betrachtet worden. Abschnittsfeuerwehrkommandant Stefan Schaub zieht im Jubiläumsjahr 2022 Bilanz.

„Zahlreiche Amstettner zeigten im Rahmen des 50-Jahr-Jubiläums des Feuerwehrabschnitts Amstetten-Stadt großes Interesse am Feuerwehrwesen“, berichtet Abschnittsfeuerwehrkommandant Schaub. „Und damit wurde das wichtigste Ziel dieses besonderen Jahres erreicht“, so Schaub weiter. Auch habe man viele Danksagungen für den Einsatz der acht Amstettner Feuerwehren mit ihren 592 Mitgliedern erhalten, allen voran von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bürgermeister Christian Haberhauer (beide ÖVP). Der 1972 gegründete Abschnitt sei vielfach als „Meilenstein für die Zusammenarbeit und somit für die Sicherheit in Amstetten und für die ganze Region betrachtet worden“, erzählt Schaub.

Fahrzeugparade als Highlight

Als Highlights des Jubiläumsjahres erachtet der Abschnittsfeuerwehrkommandant die Fahrzeugparade, bei der die acht Wehren der Stadtgemeinde (Amstetten, Edla-Boxhofen, Preinsbach, Greinsfurth und Ulmerfeld-Hausmening sowie die Betriebsfeuerwehren Wieland Austria, Mondi-Neusiedler und Landesklinikum Mauer) der Bevölkerung am Hauptplatz den „Fuhrpark“ präsentierten. Auch der Festakt beim Abschnittsfeuerwehrtag oder die Erstellung der Abschnitts-Chronik seien nachhaltige Ergebnisse des Jahres gewesen.

Kommandant äußerst „Geburtstagswunsch“

Einen „Geburtstagswunsch“ hat Stefan Schaub auch noch: „Die Feuerwehren freuen sich immer über Neueintritte und sind dafür offen. Jugendliche üben ab September wieder bei den freiwilligen Feuerwehren jeweils freitags um 17 Uhr. Aber auch im älteren Alter sei ein Eintritt noch sinnvoll – denn Arbeit gibt es in unseren Feuerwehren genug!“

Kommentar verfassen



NÖ Baupreis 2022 geht an Hopferwieser + Steinmayr Installations GmbH

AMSTETTEN. Die Amstettner Hopferwieser + Steinmayr Installations GmbH darf sich über den NÖ Baupreis 2022 freuen. Rund 80 Projekte wurden bei diesem Bewerb eingereicht. Die Preisträger punkten laut ...

Ehrung von Alt-Obmann Fritz Binder beim Ortsparteitag

HAAG. Beim ordentlichen Ortsparteitag der FPÖ-Ortgruppe Haag am Hausruck im Restaurant „Maria Theresia“ nahm Ortsparteiobmann schon in der Begrüßung Bezug auf die bevorstehende Bundespräsidentschaftswahl. ...

30 Absolventen des Bildungscampus Mostviertel nahmen Diplome entgegen

MAUER. 30 Absolventen des Bildungscampus Mostviertel erhielten im Rahmen einer Feier im Festsaal des Landesklinikums Mauer ihre Diplome beziehungsweise Abschlusszeugnisse.  

Gartenkids sind in Herbstsaison gestartet

AMSTETTEN. Die Gartenkids haben unter der Leitung von Gabi Denk die Herbstsaison eröffnet. Unter dem Motto „Vom Ernten bis ins Einmachglas“ legten die Kinder selber Gemüse ein und bereiteten Herbstmarmelade ...

„Rain Man“ als Theaterstück in der Johann Pölz-Halle zu sehen

AMSTETTEN. In der Johann Pölz-Halle wird das Theaterstück „Rain Man“ von Dan Gordon aufgeführt. Es basiert auf dem MGM-Spielfilm mit Tom Cruise und Dustin Hoffmann aus dem Jahre 1988.

Perspektive Kino: Der Tiger und der Schnee

AMSTETTEN. Der Verein Perspektive Kino zeigt „Der Tiger und der Schnee/La tigre e la neve“ von Roberto Benigni.

Caritas Hauskrankenpflege ehrte Pflegemitarbeiterinnen

BEZIRK AMSTETTEN. 16 Dienstjubilarinnen und Pensionistinnen gab es in den Caritas Sozialstationen NÖ West, St. Valentin, Urltal und Amstetten zu feiern. Insgesamt wurden 47 Mitarbeiter aus dem gesamtem ...

Konzert mit mp4live

STEPHANSHART. Die Formation mp4live konzertiert am 8. Oktober im Landgasthof Kremslehner, Stephanshart.