Sonntag 26. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Erlebnisreiche Sprachreise nach Palma de Mallorca für Schüler der HLW Amstetten

Michaela Aichinger, 18.04.2024 11:14

AMSTETTEN. Die Schüler der 4A Klasse der HLW Amstetten erlebten eine unvergessliche Reise nach Palma de Mallorca, die sowohl lehrreich als auch unterhaltsam war. Ihr Programm war vollgepackt mit aufregenden Aktivitäten, die ihnen einen Einblick in die faszinierende Kultur und Geschichte der Region ermöglichten.

Die 4a Klasse der HLW Amstetten mit ihren beiden Begleitlehrerinnen Melanie Labenbacher und Petra Mandl in Palma de Mallorca (Foto: HLW Amstetten)
Die 4a Klasse der HLW Amstetten mit ihren beiden Begleitlehrerinnen Melanie Labenbacher und Petra Mandl in Palma de Mallorca (Foto: HLW Amstetten)

Am Vormittag tauchten die Schüler in die spanische Sprache ein und besuchten eine Sprachschule, wo sie ihre Sprachkenntnisse verbesserten und sich mit den Einheimischen austauschten. Diese Lernerfahrung ermöglichte ihnen, ihre Kommunikationsfähigkeiten zu stärken und ein tieferes Verständnis für die spanische Sprache zu entwickeln.

Nachmittags erkundeten sie die malerischen Straßen von Palma und besuchten bekannte Sehenswürdigkeiten wie den Königspalast und die majestätische Kathedrale. Bei einem Stadtrundgang lernten die Schüler die verborgenen Schätze der Stadt kennen.

Sogar an einem mitreißenden Flamenco-Workshop mit einer temperamentvollen Tanzlehrerin nahm ein Großteil der Gruppe teil.

Tagesausflüge

Zusätzlich zu den Erkundungen in Palma unternahmen die Schüler zwei Tagesausflüge. Sie besuchten das Dorf Sóller und bestaunten die Landschaft des „Tals der Orangen“. Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch der „Cuevas del Drach“ nahe Porto Cristo.

Natürlich durfte auch entspannende Zeit am Strand nicht fehlen. Trotz des kalten Meereswassers genossen die Schüler das schöne Wetter und badeten im kristallklaren Wasser. Sie probierten köstliche landestypische Speisen – sei es beim gemeinsamen Tapas-Essen oder Paella-Kochen - und genossen die Gastfreundschaft ihrer Gastfamilien, die ihnen einen authentischen Einblick in das mallorquinische Leben boten.

Insgesamt war diese Reise für die Schüler eine unvergessliche Erfahrung, die ihnen nicht nur neue Sprachkenntnisse und kulturelles Verständnis vermittelte, sondern auch bleibende Erinnerungen an die Schönheit und Vielfalt der spanischen Insel.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden