NÖ radelt – der Fahrradwettbewerb

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 14.04.2019 06:47 Uhr

AMSTETTEN. Der Fahrradwettbewerb im RADLand Niederösterreich lädt zum Mitradeln ein. Bis zum 30. September gilt es, so viele Kilometer wie möglich auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder zum nächsten Geschäft auf dem Fahrrad zurückzulegen. Aus dem Bezirk Amstetten beteiligen sich neun Gemeinden am Wettbewerb.

AMSTETTEN. Der neue Fahrradwettbewerb „NÖ Radelt“ macht nun das Radfahren noch attraktiver. „Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger davon überzeugen, bei alltäglichen Wegen dem Fahrrad den Vorzug zu geben – das spart nicht nur Spritkosten, sondern schont vor allem die Umwelt und nicht zuletzt kann man etwas für die eigene Gesundheit und Fitness tun“, erklärt Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf. Neun Gemeinden aus dem Bezirk Amstetten radeln mit.

Im RADLand Niederösterreich beteiligen sich bereits über 100 Gemeinden am Wettbewerb. Aus dem Bezirk Amstetten radeln die Gemeinden Amstetten, Ardagger-Markt, Aschbach-Markt, Ertl, Euratsfeld, Neustadtl, Sonntagberg, St. Pantaleon-Erla und Winklarn mit. Von 21. März bis 30. September werden Radkilometer gezählt. „Egal, ob man zur Arbeit radelt, den Einkauf mit dem Fahrrad erledigt, Freunde besuchen fährt oder einfach nur zum Spaß radelt – jeder gesammelte Kilometer zählt“, erklärt Herbert Greisberger, Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur NÖ, die Aktion. Mitmachen ist ganz einfach: Unter https://niederoesterreich.radelt.at anmelden, radeln und die Kilometer auf der Website eintragen. In Kürze wird auch die neue gratis „NÖ radelt“-App verfügbar sein, mit der die Kilometer automatisch aufgezeichnet werden können.

Weitere Informationen

Telefon: 02742/219 19

E-Mail: radland@enu.at

 

www.enu.at

www.radland.at

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Amstettner Pop-Band PÄM bringt ihre erste Single Egal heraus
 VIDEO

Amstettner Pop-Band PÄM bringt ihre erste Single „Egal“ heraus

AMSTETTEN. Die Amstettner Band PÄM hat vor kurzem ihre erste Single „Egal“ veröffentlicht. In dem poppig-rockigen Song rechnet das Quartett mit Schönheitsidealen und dem durch die Gesellschaft ...

Michael Weiss gewinnt die zehnte Auflage des Mostiman Triathlons

WALLSEE. Am Sonntag ging der 10. Sparkassen Mostiman Triathlon in Wallsee über die Bühne.

GoodCoach feilt an den Stärken und Schwächen (junger) Fußballspieler

AMSTETTEN. Seit Jänner betreiben die Amstettner Milan Vukovic und Mario Stix die Firma „GoodCoach“. In Einzel- und Gruppentrainings wird Schritt für Schritt an der Verbesserung der individuellen ...

Motocross-Staatsmeisterschaften 2019 in Seitenstetten

SEITENSTETTEN. In Seitenstetten steht am 17. und 18. August ein ganzes Wochenende im Zeichen des Motorsports.

Willkommen Mensch Amstetten zieht nach viereinhalb Jahren eine positive Bilanz

AMSTETTEN. Seit der Gründung im Februar 2015 leistet die Initiative Willkommen Mensch in Amstetten Starthilfe für geflüchtete Menschen. Bei der letzten Teamsitzung zogen die Leitungsmitglieder ...

Doppelkonzert: Begegnung musikalischer Welten

ULMERFELD. Im Schlosshof Ulmerfeld steigt ein Doppelkonzert von „Orges & the Ockus-Rockus Band“ und „Dritte Hand feat. Sigrid Horn“

Obstbauverband Mostviertel fordert klare Kennzeichnung von Fruchtsäften

MOSTVIERTEL. Produkte aus heimischer Herkunft sind im Lebensmitteleinzelhandel ein starkes Kaufargument. Die Herkunft muss aber deutlich gekennzeichnet sein, meint Andreas Ennser vom Obstbauverband ...

Niederösterreich räumte beim Redewettbewerb ab

NÖ/MOSTVIERTEL. Vergangenes Wochenende ging es auf nach Matrei. Dort war der Austragungsort des Bundesentscheids Reden & 4er Cup. Zwölf Redner und acht Teilnehmer des ...