„HomeWörkout“: Sportstars als digitale Turnlehrer

Hits: 38
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 27.03.2020 19:11 Uhr

NÖ. Ausreichend Bewegung ist auch außerhalb der Schulen wichtig. Sportstars sind ab sofort als digitale Turnlehrer im Einsatz.

Das Coronavirus zwingt im Moment viele Menschen dazu, in ihren vier Wänden zu bleiben. Davon besonders betroffen sind tausende Kinder und Jugendliche. Damit diese Zeit auch etwas mit Sport, Bewegung und Spaß gefüllt wird, hat SPORT.LAND.Niederösterreich mit Sportstars wie Ivona Dadic, Benjamin Karl, Michi Dorfmeister und vielen mehr die wohl besten digitalen Turnlehrer des Landes engagiert.

Jeden Dienstag und Donnerstag

Jeden Dienstag und Donnerstag findet ab sofort um 15 Uhr auf den SPORT.LAND.NÖ-Kanälen Facebook und Instagram das sogenannte „HomeWörkout“ statt. Dabei handelt es sich um eine 30-minütige Livesendung mit wechselnden niederösterreichischen Sportstars. Durch die Sendung führt dabei Andreas Onea, ein paralympischer Medaillengewinner.

Fragen an Sportler & Training

Die Livesendung besteht aus zwei wesentlichen Teilen. Zuerst findet ein launiges Frage- und Antwortspiel mit den Sportlern statt und danach gibt es ein umfangreiches Fitnessprogramm, das von den Sportstars angeleitet wird. Die Livezuseher kommen damit nicht nur jedes Mal gehörig ins Schwitzen und halten sich fit, sondern lernen die Spitzensportler auch näher kennen und haben die Chance, ihnen selber Fragen zu stellen.

Angebote der Bildungsdirektion

Wer durch das „HomeWörkout“ auf den Geschmack gekommen ist, hat durch die NÖ Bildungsdirektion die Möglichkeit, sein Sportprogramm zu erweitern. Auf www.sport.noeschule.at finden sich sportliche Übungsangebote, die laufend erweitert werden. „Wir haben für die Lehrkräfte und Direktoren Übungssammlungen, die den Schülern empfohlen werden können, zusammengestellt. Wöchentlich können Übungsaufgaben für die eigenen Klassen ausgesucht werden“, erklärt Bildungs-Landesrätin ChristianeTeschl-Hofmeister (ÖVP).

Weitere Informationen:

www.sportlandnoe.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Sommersaison: Viele Mostviertler Ausflugsziele nehmen ihren Betrieb wieder auf

MOSTVIERTEL. Nachdem in den vergangenen Tagen bereits zahlreiche beliebte Outdoor-Ausflugsziele und auch Museen den Betrieb wieder aufgenommen haben, starten mit 29. beziehungsweise 30. Mai auch die ersten ...

Der Geschichtskreis Mauer erforscht die Römerzeit in Mauer

AMSTETTEN. Mit dem Historiker Niklas Rafetseder konnte ein auf römische Provinzialgeschichte spezialisierter Nachwuchsforscher gefunden werden, der das Projektteam „Geschichtskreis Mauer“ aktiv ...

Fridays For Future: Aktion zur Klimakrise am Hauptplatz Amstetten

AMSTETTEN. Das Team von Fridays For Future Amstetten veranstaltet am Hauptplatz ein Schildermeer und einen Sitzstreik.

NÖ Jagdverband: „Corona ist Chance für Jagd“

NIEDERÖSTERREICH. Der NÖ Jagdverband setzt auf jagdliche Bildung für Kinder und rückt die neue Wildküche ins Zentrum der Aufmerksakeit.

Interview mit Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig über Herausforderungen im Pflegebereich

NIEDERÖSTERREICH. In der Corona-Krise zeigte sich deutlich, welche Herausforderungen im Pflegebereich bestehen. Tips-Redakteur Norbert Mottas bat die Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig ...

Interview mit Georg Edlinger über Musik zu Zeiten der Corona-Maßnahmen

AMSTETTEN. Als Musiker, Komponist, Soundtüftler, Produzent, Herausgeber von Musikliteratur und Musikpädagoge kennt Georg Edlinger die Musikszene – insbesonder die der Region – sehr ...

Stereo Bullets: „Lockdown war keine Pause, sondern Chance“

AMSTETTEN. Die Rockband Stereo Bullets hat den Lockdown genutzt, neue Projekte zu entwickeln.

Stadtgemeinde Amstetten setzt neue Wirtschaftsimpulse

AMSTETTEN. Wirtschaftsthemen standen im Zentrum der ersten Pressekonferenz von Christian Haberhauer (ÖVP) als Bürgermeister Amstettens.