2. Landesliga West: Nullnummer in Seitenstetten

Hits: 192
Michaela Aichinger Tips Redaktion Michaela Aichinger, 07.09.2020 19:46 Uhr

SEITENSTETTEN. Am Ende keinen Sieger gab es im Spiel zwischen dem USC Seitenstetten und St. Peter. Nach intensiven 90 Minuten endete das Derby torlos und beide Teams können unter dem Strich damit gut leben.

„Nach dem schlechten Start letzte Woche wollten wir die ersten Punkte einfahren. Das ist uns gelungen und wir sind nicht unzufrieden. Ein Derby ist immer speziell“, so USC-Trainer Robert Langergraber.

Wenige Highlights in der Offensive

In den 90 Minuten sahen die Zuschauer wenige Highlights in der Offensive. Beide Mannschaften versuchten, die Räume eng zu halten und im Konter erfolgreich zu werden. „Wir sind defensiv sehr gut gestanden und haben wenig zugelassen. Im Konter waren wir dann aber sehr unsauber und uns hat der letzte Pass gefehlt“, so USC-Trainer Langergraber.

Nervosität auf beiden Seiten

Generell merkte man aber die Nervosität auf beiden Seiten und kein Team wollte zu viel riskieren. „Uns fehlt die Leichigkeit und die Form aus dem Herbst. Wir müssen uns jetzt Schritt für Schritt steigern“, so Langergraber weiter. Top-Chancen gab es wenige zu vermelden, lediglich aus Umschaltsituationen wurde es gefährlich. „Keiner wurde konkret vor dem Tor und das 0:0 geht in Ordnung. Man hat den Spielern die Anspannung angemerkt. Mit dem Ergebnis können wir leben und schauen positiv nach vorne“, erklärt Langergraber abschließend.

Quelle: Ligaportal.at

Kommentar verfassen



Genuss zu Fuß: Pielachtaler Pilgerweg wurde neu beschildert

NÖ. Der neu beschilderte Pielachtaler Pilgerweg ist die perfekte Wahl für Einsteiger und lässt sich auch an einem verlängerten Wochenende gut erwandern. An drei oder wahlweise vier Tagen geht es entlang ...

Feuerwehr Ulmerfeld-Hausmening lädt zu Fest

ULMERFELD-HAUSMENING. Nach zwei Jahren Pause veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Ulmerfeld-Hausmening wieder ihr zweitägiges Fest - und zwar am 11. und 12. Juni. Erstmals ist am Samstag eine Cocktailbar ...

Die SPÖ Niederösterreich präsentiert ihr Pflegeprogramm

AMSTETTEN. Unter dem Titel „PflegePROgramm“ möchte die SPÖ NÖ die Pflege der Zukunft leistbar, transparent und menschlich aufstellen.

Caritas-Haussammlung in Oed-Zeillern

OED-ZEILLERN. „Not sehen und handeln“ - unter diesem Motte sind in den kommenden Wochen wieder Sammler der Caritas von Haus zu Haus unterwegs. Sie laden ein, Niederösterreicher in verschiedensten ...

Leserbrief zum Thema „Große Nachfrage im Sozialmarkt“

AMSTETTEN. Gabriel Lauchard aus Kärnten (Klagenfurt-Land) hat der Amstettner Tips-Redaktion einen Leserbrief zum Thema „Große Nachfrage im Sozialmarkt“ gemailt. Er bezieht sich damit auf ein Interview ...

„Freudenberger“ bringt Austropop-Klänge nach Amstetten

AMSTETTEN. Anlässlich des Veranstaltungsreigens „5er Session“ ist die Band „Freudenberger“ am Dienstag, dem 7. Juni im Jugendzentrum A-Toll zu hören.

Tschechische Birnen-Gemeinde erkundet Moststraße

MOSTVIERTEL. Eine Abordnung der Gemeinde Hrušky in Tschechien besuchte kürzlich die Region Moststraße, um sich über die Mostbirne sowie die Projekte und Betriebe in der Region zu informieren.

Preinsbach feiert „50 Jahre Großgemeinde“

PREINSBACH/AMSTETTEN. Am Sonntag, dem 5. Juni 2022, feiert der Ortsteil das Jubiläumsfest beim Feuerwehr-Haus Edla-Boxhofen.