Mostviertler Betriebe erhalten Infos über klimafreundliche Mobilität

Hits: 52
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 11.01.2021 08:04 Uhr

BEZIRK. Die Klima- und Energiemodellregion (KEM) Amstetten bietet größeren Betrieben in der Region mit der „Mobilitätsakte“ Informationen zu relevanten Energie- und Umweltförderungen.

Sich auch in der Corona-Pandemie den Herausforderungen des Klimaschutzes zu stellen, ist für die Klima- und Energiemodellregion unerlässlich. Per Post erhalten derzeit Betriebe eine Reihe von Broschüren, Flyern und Foldern. „Mit den Klimazielen, die auch während der Corona-Krise nicht zu vergessen sind, haben wir Großes vor! Besonders Betriebe können in ihrer alltäglichen Mobilität viele Treibhausgase einsparen und damit einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten!“, so Anton Kasser, Obmann des Gemeinde Dienstleistungsverbandes Region Amstetten für Umweltschutz und Abgaben.

Die „KEM-Mobilitätsakte“ ist auch online unter www.gda.gv.at/mobilitaetsakte zu finden. Auch in den Gemeindeämtern sind für alle interessierten Betriebe Exemplare abholbereit.

Einige attraktive Förderangebote für Betriebe laufen im Frühjahr 2021 aus. Einreichfristen und Laufzeiten bestimmter Förderungen sind unbedingt zu beachten. Das KEM-Team im Gemeinde Dienstleistungsverband Region Amstetten unterstützt gerne bei Fragen zu Förderungen und Einreichungen!

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



BildungsZentrum Seitenstetten: Kursprogramm in Corona-Zeiten

SEITENSTETTEN. Das Team des BildungsZentrums St. Benedikt hat einen Kurskatalog bis September 2021 zusammengestellt.

Marktgemeinde Blindenmarkt erhielt Auszeichnung für neues Amtshaus

BLINDENMARKT. Für besondere Leistungen rund um die Errichtung des Amtshauses erhielt die Gemeinde die Plakette „Ausgezeichnet gebaut in NÖ“ überreicht.

Österreichischer Vorlesetag: Bewusstsein für die Notwendigkeit des Gut-Lesen-Könnens schaffen

NÖ. Bereits zum 4. Mal in Folge wird im Rahmen des Österreichischen Vorlesetages zum Vorlesen aufgerufen.

Photovoltaik-Großanlage auf Parkdeck des Landesklinikums Amstetten fertiggestellt

AMSTETTEN. Die Stadtwerke haben die Arbeiten an einer neuen Photovoltaik-Großanlage auf dem Dach des Parkdecks beim Landesklinikum Amstetten abgeschlossen.

Neue Wohnhausanlage in Ertl

ERTL. Die Gemeinde Ertl errichtet gemeinsam mit der Bau-Wohnungs-und Siedlungsgenossenschaft Kirchberg am Wagram in der Mühlbachstraße eine Wohnhausanlage.

CityBus und CityAst Amstetten: Senioren können 10er-Blöcke erstehen

AMSTETTEN. Im öffentlichen Verkehr gibt es eine neue Serviceleistung für Senioren: 10er-Blöcke für CityBus und CityAst.

Remise Amstetten: Event-Reigen geht im Spätherbst zu Ende

AMSTETTEN. Die NÖ Wirtschafts-agentur ecoplus errichtet auf dem Gelände der Remise ein Zentrum für Unternehmer. Damit geht die fünfjährige Geschichte der Remise als Eventlocation ...

Eisstock-EM: Ámstettner Markus Weichinger holt sich Bronze-Medaille

KLOBENSTEIN-RITTEN/AM-STETTEN. Bei den Europameisterschaften der Weitschützen in Klobenstein/Ritten (Italien) holte sich der Mostviertler Stockschütze Markus Weichinger die Bronzemedaille.