„so-gut-wie-neu Box“: Zweites Leben für wiederverwendbare Güter in Niederösterreich

Hits: 271
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 24.10.2021 19:57 Uhr

NÖ. Unter dem Motto „Ned weghaun! Weitergeben“ startet das Land Niederösterreich gemeinsam mit den NÖ Umweltverbänden und den soogut-Sozialmärkten ein Pilotprojekt um gebrauchten aber noch nicht ausgedienten Gegenständen ein neues Leben zu schenken.

An ausgewählten Altstoffsammel-und Wertstoffzentren in NÖ können Kinderspielzeug, Fahrräder, Sportgeräte oder auch kleinere Möbelstücke bei der gekennzeichneten „So-gut-wie-neu BOX“ abgegeben werden. Nach der Sammlung werden die Waren auf ihre Funktionsweise geprüft und aufbereitet, damit sie anschließend auf zehn Standorten in NÖ preisgünstig wieder zum Verkauf stehen.

„Im Sinne der Kreislaufwirtschaft“

„Was für den einen schon Abfall ist, kann für jemanden anderen immer noch wertvoll sein. Einander unterstützten und gleichzeitig im Sinne der Kreislaufwirtschaft zu agieren - das wollen wir in Niederösterreich realisieren“, hebt LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf hervor.

„Pilotphase“

„In der Pilotphase beteiligen sich die Umweltverbände Amstetten, Bruck a. d. Leitha, Hollabrunn, Melk, Mistelbach, Neunkirchen, Scheibbs, St. Pölten Land und der Magistrat St. Pölten mit ausgewählten Sammelzentren an der Aktion – wobei eine Ausweitung auf weitere Teile in NÖ geplant ist“, teilt Anton Kasser, Präsident des Vereins „die NÖ Umweltverbände“, mit.

Zusammenarbeit mit soogut-Märkten

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit den soogut-Sozialmärkten und hoffen auf eine große Beteiligung der NÖ Bevölkerung“, unterstreichen Kasser und Pernkopf gemeinsam. Die Freude teilt auch der Geschäftsführer der soogut-Sozialmärkte, Wolfgang Brillmann. „Neben der Rettung von Lebensmitteln ist in den Märkten zusätzlich ein Second-Hand Bereich integriert. Dieser wird jetzt laufend um die Waren von der So-gut-wie-neu BOX erweitert. Wir freuen uns, unseren Kunden ein stetig wachsendes Angebot zu liefern“, erläutert er überzeugt vom Projekt. Gemeinsam wünschen sich alle Partner des Projektes die Unterstützung der Niederösterreicher, die sich für Wiederverwendung statt Entsorgung entscheiden.

Über die soogut-Sozialmärkte

soogut ist die erste Adresse für ressourcenschonendes und preisbewusstes Einkaufen in Niederösterreich. „Als gemeinnützige GmbH in den Bereichen Handel, Gastronomie und Logistik betreiben wir nachhaltige Sozialmärkte und leisten damit einen wichtigen ökologischen und sozialpolitischen Beitrag. Die soogut-Märkte bieten unseren Kunden einen Raum zum Verweilen und die Möglichkeit hochwertige Lebensmittel und Alltagsgüter zu günstigen Preisen zu kaufen. Unser Angebot steht in NÖ in 10 Standorten und 7 mobilen Verkaufsstellen zur Verfügung“, so Brillmann.

Über die NÖ Umweltverbände

Der Verein „die Niederösterreichischen Umweltverbände„ ist der freiwillige Zusammenschluss der NÖ Umweltverbände, Städte, Statutarstädte und dem Land Niederösterreich auf dem Gebiet der Abfallwirtschaft. Er wurde 1993 als “Niederösterreichischer Abfallwirtschaftsverein„ gegründet. Von den 573 niederösterreichischen Gemeinden sind 559 vertreten.

Kommentar verfassen



Landesklinikum Amstetten: Planbare Operationen müssen verschoben werden

AMSTETTEN. Die Primarärzte Bernhard Bacher und Rudolf Schwarz berichteten über die aktuelle Lage im Landesklinikum Amstetten.

Gemeinde St. Georgen/Ybbsfelde erhält „Energietrend 2021“

ST. GEORGEN/YBBSFELDE. Jährlich zeichnet der Gemeinde Dienstleistungsverband Region Amstetten (GDA) mit dem „Energietrend“ regionale Pionierprojekte und -leistungen im Bereich Klimaschutz aus. Als ...

Amstettner Krisenzentrum bittet um Unterstützung für Gartenprojekt

AMSTETTEN. Das Amstettner Krisenzentrum arbeitet an einer Umgestaltung seines Gartens und ersucht um Spenden.

Amstettnerin ist erste Absolventin eines neuen Psychologie-Studiums

AMSTETTEN/LINZ. Die gebürtige Amstettnerin Kathrin Peirleitner ist die erste Absolventin des Masterstudiums Psychologie an der Johannes Kepler Universität Linz.

Feuerwehren aus Bezirk Amstetten bei Großbrand in Grein im Einsatz

GREIN/AMSTETTEN. In Grein (OÖ) standen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zahlreiche Einsatzkräfte bei einem Großbrand eines holzverarbeitenden Betriebes im Einsatz. Unter den Einsatzkräften befanden ...

Stadtgemeinde kauft Grund für den neuen Bauhof

AMSTETTEN. Im Amstettner Ortsteil Greinsfurth entsteht in einer ehemaligen Schottergrube ein neuer zentraler Bauhof für die Stadtgemeinde. Auf einer Grundstücksfläche von knapp 25.000 Quadratmetern ...

Feuerwehr gibt Tipps gegen Brände im Advent

BEZIRK. Jedes Jahr um die Advents- und Weihnachtszeit ereignen sich zahlreiche Brände, die meist durch Unachtsamkeit, Risikounterschätzung und unsachgemäßen Umgang mit offenen Flammen herbeigeführt ...

„Als Familienvater habe ich Verständnis für Kurz“

STADT HAAG. Der Haager Bürgermeister Lukas Michlmayr (ÖVP) kennt Sebastian Kurz aus seiner Zeit bei der Jungen ÖVP. Für die Entscheidung des Sebastian Kurz, aus der Politik auszusteigen, hat Michlmayr ...