500.000 Euro für Amstettner Handel und Gastronomie

Hits: 130
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 29.11.2021 10:21 Uhr

AMSTETTEN. Regional Einkaufen statt Shoppen beim Online-Riesen: Amstetten unterstützt mit „aufgerundeten“ Stadt Amstetten Gutscheinkarten den lokalen Handel. Zugleich erhalten alle Amstettner die Chance, ihr Weihnachtsbörsel aufzubessern.

„Wir wollen ein starkes Zeichen für den regionalen Handel und die Gastronomie setzen“, erklärt ÖVP-Bürgermeister Christian Haberhauer. „In Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft, den Lockdown und die Konkurrenz durch die internationalen Online-Riesen brauchen unsere städtischen Betriebe genau jetzt unsere Unterstützung.“

85 Euro zahlen, 100 Euro erhalten

Alle Amstettner, die zwischen 6. und 12. Dezember im Zuge der Aktion eine Stadt Amstetten Gutscheinkarte im Wert von 85 Euro erwerben, erhalten von der Stadtgemeinde im Zusammenwirken mit dem Stadtmarketing als Dankeschön eine Stadt Amstetten Gutscheinkarte im Wert von 100 Euro. „Das sind 15 Euro an direkter Unterstützung“, betont der Bürgermeister den Mehrwert für die Bevölkerung. „Diese besondere Aktion soll vor allem auch unmittelbar den Amstettnern zugutekommen“, erklärt Haberhauer.

Unterstützung für die Amstettner Haushalte

„Das bedeutet zum Beispiel für eine Familie mit zwei Kindern ein sattes Weihnachtsplus von 60 Euro“, hebt Vizebürgermeister Dominic Hörlezeder den sozialen Aspekt hervor. „Die Summe fließt 1:1 in die Amstettner Betriebe – und in weiterer Folge in die Packerl unter die Christbäume der Amstettner“, freut sich Hörlezeder über die Kombination aus Wirtschaftsförderung und sozialem Gedanken. „Es ist eine Win-Win-Aktion für alle“, so der Vizebürgermeister, der betont: „Gerade jetzt ist es wichtig, auch die Haushalte unkompliziert zu unterstützen.“ Die Stadtgemeinde stellt mit dem Stadtmarketing insgesamt 75.000 Euro zur Verfügung. Amstetten erhält so einen direkten Wirtschaftsimpuls von insgesamt 500.000 Euro.

 So einfach funktioniert es

Die Stadt Amstetten Gutscheinkarten können von 6. bis 12. Dezember 2021 über ein Online-Formular auf www.amstetten-gutscheinkarte.at bestellt werden. Ist kein Internetzugang oder keine E-Mail-Adresse vorhanden, können Bestellungen von 6. bis 12. Dezember jeweils von 8 bis 12 Uhr auch telefonisch unter 07472/62291 abgegeben werden. Pro Haushalt ist die Anzahl auf fünf Stadt Amstetten Gutscheinkarten beschränkt. Mehr Informationen sind erhältlich unter https://www.amstetten-marketing.at/projekte/heimvorteil/

Kommentar verfassen



Jause für die Polizeiinspektion Amstetten

AMSTETTEN. Als Dank für die Arbeit in schwierigen Zeiten überbrachten die beiden VP-Lokalpolitiker Vizebürgermeister Markus Brandstetter und Sicherheits-Gemeinderat Christoph Zechmeister der Polizei-Dienststelle ...

Mostviertler Start-up: Drohnen „made in Euratsfeld“

EURATSFELD. Mit ihrem Start-up SmartMultiCopters bieten Jürgen Bachbauer, Andreas Leitner und Bernhard Wieser individuelle Drohnen-Lösungen – wie etwa für die Rehkitz-Suche auf Feldern – an. Tips-Redakteurin ...

Warnung vor Polizeitrick im Bezirk Amstetten

BEZIRK AMSTETTEN. Heute Dienstag (18. Jänner) ist es laut Polizei im Bezirk Amstetten zu mehreren Betrugsversuchen gekommen. Unbekannte Täter sollen zumindest acht Mal unter Vorwand des sogenannten Polizeitrickbetrugs ...

Stocksport: Staatsmeister im Weitenwettbewerb gekürt

WINKLARN. Die Steirerin Lisa-Marie Stampfl und der Niederösterreicher Markus Weichinger küren sich in Winklarn zu den österreichischen Staatsmeistern im Weitenwettbewerb.

VCA Amstetten NÖ voll Zuversicht fürs Viertelfinale

AMSTETTEN. In der gut gefüllten Universitätssporthalle Lausanne lieferten sich Lausanne UC und VCA Amstetten NÖ einen packenden Kampf über fünf Sätze. Am Ende gewannen die Gastgeber knapp mit 3:2. ...

20 Anzeigen bei Corona-Demo in Aschbach

ASCHBACH. 350 Personen haben am Montag, dem 17. Jänner, an einer Demonstration gegen die Corona-Schutzmaßnahmen sowie die Corona-Impfpflicht teilgenommen. Insgesamt waren 43 Polizisten vor Ort.

SPÖ: Stadtwerke Amstetten werden nicht verkauft

AMSTETTEN. In der letzten Gemeinderatssitzung wurde die Umwandlung der Stadtwerke in eine GmbH beschlossen. Gerüchten, es könnte dadurch zu einem Verkauf der Stadtwerke kommen, erteilt die SPÖ eine ...

Laufclub Neufurth holte vier Klassensiege

NEUFURTH. Über vier Klassensiege durfte sich der Laufclub Neufurth bei der ersten Serie des Crosslauf Cup am 15. Jänner in Neuhofen/Krems (OÖ) freuen.